Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 25. März 2019, 07:18:42
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: In der Kaserne wohnen?  (Gelesen 1581 mal)

EnergieSoldat

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
In der Kaserne wohnen?
« am: 17. April 2013, 20:19:22 »

Hallo,

ist es möglich als FWDL in der Kaserne zu wohnen?

Kostet eine Stube etwas?
Wie viel Stubenpartner besitzt man da so durchschnittlich?

Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.506
Antw:In der Kaserne wohnen?
« Antwort #1 am: 17. April 2013, 20:24:11 »

Hallo,

ist es möglich als FWDL in der Kaserne zu wohnen?

Nicht nur möglich, Sie sind als FWDL sogar verpflichtet zum Wohnen in der Gemeinschaftsunterkunft. Von dieser verpflichtung können Sie nur auf Antrag unter bestimmrten Voraussetzungen befreit werden.

Zitat
Kostet eine Stube etwas?

Für FWDL nicht.

Zitat
Wie viel Stubenpartner besitzt man da so durchschnittlich?


Unterschiedlich, je nach den Bedingungen in der jeweiligen Einheit ist zwischen einem und neun so ziemlich alles möglich.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

EnergieSoldat

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Antw:In der Kaserne wohnen?
« Antwort #2 am: 17. April 2013, 20:34:44 »

Supi  8)

Sind die Regeln da streng (nach der AGA)?

Also kann man sich die ein wenig einrichten mit seinen Stubenkameraden?
Zum Beispiel einen Kühlschrank reinstellen oder ähnliches.

Wie sieht das aus, wenn man SaZ ist?
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.506
Antw:In der Kaserne wohnen?
« Antwort #3 am: 17. April 2013, 20:43:00 »

Zitat
Also kann man sich die ein wenig einrichten mit seinen Stubenkameraden?
Zum Beispiel einen Kühlschrank reinstellen oder ähnliches.

Das hängt davon ab, was in der Einheit durch en Disziplinarvorgesetzten gestattet wird.

Zitat
Wie sieht das aus, wenn man SaZ ist?

In der Mannschaftslaufbahn? Nicht wesentlich anders.

Verpflichtung zum Wohnen in der Gemeinschaftsunterkunft besteht für ledige Solfaten bis zum vollendeten 25. Lebensjahr gegen Entrichtung einer Unterkunftspauschale (Höhe usw. weiss ich nicht mehr, steht aber irgendwo im Forum), danach kann auf Antrag eine kostenpflichtige Unterkubft bereitgestellt werden.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

747er

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Antw:In der Kaserne wohnen?
« Antwort #4 am: 15. März 2019, 20:12:26 »

Zu welchen Konditionen geht das? Ich wohne aktuell 100km von meiner geplanten Stammeinheit weg, und würde mich nach Dienstantritt dort gerne in Ruhe nach einer neuen Bleibe umsehen. Und so lang halt zeitweise gerne in der Kaserne wohnen, damit ich nicht jeden Tag heimfahren muss.
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.506
Antw:In der Kaserne wohnen?
« Antwort #5 am: 15. März 2019, 20:48:31 »

Der Thread ist fast 6 Jahre alt. Inzwischen haben sich einige Regelungen bezüglich Zusage/Nichtzusage der UKV und TG-Berechtigung geändert. Sie sollten also das Forum nochmal dazu durchforsten.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de