Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 22. Februar 2019, 06:50:58
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: WICHTIG !!!! Krankenversicherung  (Gelesen 19674 mal)

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.039
Antw:WICHTIG !!!! Krankenversicherung
« Antwort #30 am: 12. Februar 2019, 14:32:23 »

Leider ohne einen Hinweis darauf ob die Bundesregierung Handlungsbedarf sieht.

> Sieht sie ( derzeit ) nicht...

Man könnte den Eindruck gewinnen, dass sich die Bundesregierung der Problematik für Soldaten überhaupt nicht bewusst ist.

> Ist ihr sehr wohl bekannt ...



Der DBwV hatte versucht, dies im Rahmen des GKV-VEG mit einfließen zu lassen... konnte sich aber nicht durchsetzen...

Ob es noch kommt ... Glaskugel



Somit zur Zeit nur 2 Optionen:

> Freiwillige Mitgliedschaft ohne Leistungsbezug (Anwartschaft) - abzuschließen innerhalb der ersten 3 Monate nach Ernennung zum SaZ

> Als Rentner Freiwilliges Mitglied GKV > Beitragszuschuss von der Deutschen Rentenversicherung
Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.518
Antw:WICHTIG !!!! Krankenversicherung
« Antwort #31 am: 13. Februar 2019, 10:08:02 »

@ Einwegflasche:

Es ist vor allem eine Planungsfrage, wie man sein weiteres Leben nach der Bundeswehr plant:

- Beamter oder Angestellter oder Freiberufler?
- Familienplanung, wer versichert den Nachwuss?
- Anspruch an Versicherungsleistungen oder zusatzversicherung?

Dies sind alles Fragen, die individuell zu beantworten sind und dann muss man sich einen Plan machen und diesen umsetzen.
Gespeichert

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.039
Antw:WICHTIG !!!! Krankenversicherung
« Antwort #32 am: 13. Februar 2019, 13:03:54 »

Man möge mir verzeihen vom Thema der "schlechten" Bezahlung auf die Versicherungen eingehen möchte.

Sehe ich das richtig, dass man nun trotz des Zugangsrecht zur GKV nach DZE durch das GKV-VEG, jemandem der am Anfang seiner Karriere bei der BW steht und sich mit den Pflegeversicherung und Anwartschaft beschäftigt, raten sollte besser freiwilliges Mitglied der GKV ohne Leistungsbezug zu zu werden?

Dadurch würde er Zugang zur notwendigen Pflegepflichtversicherung bekommen und die 9/10-Regelung zum bzgl. der KVdR erfüllen.

Eine Anwartschaft in der PKV würde zwar Zugang zur entsprechenden und vorgeschriebenen PV ermöglichen, allerdings nach DZE ggf. den Zugang zur KVdR unmöglich machen. Ich stelle mir das insb. für OA im Alter 28/29 für wichtig vor und Seiteneinsteigern in ähnlichem Alter.

Habe ich das richtig verstanden?

Das Sozialrecht ist ein sehr komplexes und dadurch auch sehr individuelles Recht.

Deshalb ist es schwer, konkret auf Fragestellungen zu antworten, wie Sie sie gestellt haben.

Denn es gibt einfach zu viele "Wenn"- und "Aber"-Aspekte ...


Meine Empfehlung ... beschäftigen Sie sich erst einmal eingehend mit der 9/10-Regel.

Im Internet findet sich dazu genügend Material ... und auch hier in diesem Thema finden Sie dazu Einiges...

Mit diesem Wissen
plus
Dienstzeit Bw ? Will ich BS werden ?
plus
Was will ich nach der Bw beruflich machen ?
plus
Was kostet die KVdR ?
plus
Was kostet die Freiwillige Mitgliedschaft GKV als Rentner + Zuschuss durch die Deutsche Rentenversicherung ?
plus
Beziehe ich in die Überlegung einen Ehepartner mit ein ?

... müssen Sie dann bewerten, ob der Zugang zur KVdR für Sie eine Option ist, die Sie sich unbedingt offen halten wollen.

Kommen Sie zu einem "Ja" , Abschluss "Anwartschaft" in der GKV ... und beachten der 3-Monats-Frist nach Ernennung zum SaZ.

Und wenn Sie sich alle Optionen offen halten wollen ... schließen Sie zusätzlich auch eine kleine Anwartschaft in der PKV ab.


Beides zusammen - inkl. Pflegepflichtversicherung - liegt bei rund 60 - 80 € / Monat.

Für den, für den es wichtig und sinnvoll ist, m.E. sinnvoll angelegtes Geld.
« Letzte Änderung: 13. Februar 2019, 15:16:13 von LwPersFw »
Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de