Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 25. April 2019, 06:17:26
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: WICHTIG !!!! Krankenversicherung  (Gelesen 22859 mal)

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.627
Antw:WICHTIG !!!! Krankenversicherung
« Antwort #45 am: 05. April 2019, 11:27:45 »

Nein, Sie können die auch bei Ihrer GKV weiterlaufen lassen. Und eine Anwartschaft in der PKV brauchen Sie (wenn ich das hier in letzter Zeit richtig verstanden habe) auch nicht mehr, weil wohl auch eine freiwillige Versicherung in der GKV beihilfefähig ist, zumindest so lange, wie Sie nach Ihrer Dienstzeit als SaZ während des Bezuges von Übergangsgebührnissen beihilfeberechtigt sind.
Anders sieht es aus, wenn Sie BS werden wollen. Dann sollten Sie eine Anwartschaftsversicherung bei einer PKV abschließen. Die beinhaltet dann auch die Pflegeversicherung.

Bezüglich der von Ihnen genannten PKV empfehle ich Ihnen, sich einen Vertreter zu suchen, der sich wirklich mit den Besonderheiten der Versicherung von Soldaten auskennt.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

J_P_T

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Antw:WICHTIG !!!! Krankenversicherung
« Antwort #46 am: 05. April 2019, 11:35:27 »

Ah, dann habe ich das mit der Pflegepflichtversicherung falsch verstanden.

Ich halte einfach die Füßchen still warte den Vortrag ab.

Alles klar, danke und schönen Freitag noch!

Gespeichert

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.217
Antw:Krankenversicherung
« Antwort #47 am: 13. April 2019, 11:22:16 »

Zitat
...weil wohl auch eine freiwillige Versicherung in der GKV beihilfefähig ist... 

Bitte zu o.g. das Folgende beachten!

Das GKV-VEG (siehe Anhang) ist heute verkündet worden und tritt, bis auf die im Gesetz genannten abweichenden Termine, am 15.12.2018 in Kraft.

Die für SaZ wichtigen neuen Bestimmungen sind somit ab Morgen rechtsgültig und ab 01.01.2019 anzuwenden!

Dies ist somit wichtig für alle SaZ, die ab 01.01.2019 DZE haben.

ACHTUNG !!!
Wer ab 01.01.2019 als ehem. SaZ in eine private PKV will...
Unbedingt mit den neuen Regelungen im Artikel 11... zu SVG § 11b beschäftigen und beraten lassen !!


Wer ab 01.01.2019 erstmalig Übergangsgebührnisse bezieht ... hat keinen Beihilfeanspruch mehr !



Wichtig ist auch die Übergangsregelung für bereits entlassene Ü55- Jährige !!

"Übergangsregelung für ehemalige Soldatinnen und Soldaten auf Zeit

Für Personen, die als Soldatinnen und Soldaten auf Zeit seit dem 15. März 2012, aber vor dem
31. Dezember 2018 aus dem Dienst ausgeschieden sind
und am 1. Januar 2019 das 55. Lebensjahr
vollendet haben, gilt § 9 Absatz 1 Satz 1 Nummer 8 entsprechend.

Der Beitritt ist der Krankenkasse bis zum Ablauf des 31. März 2019 schriftlich anzuzeigen.

Die Mitgliedschaft beginnt mit dem Tag ihres Beitritts zur Krankenkasse.“




Hier gilt es, sich genau beraten zu lassen !

Der Stichtag 31.03.2019 muss beachtet werden !!!


Bitte die Beiträge seit Dezember 2018 ... und die Anhänge bei einigen Beiträgen .... lesen !
Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de