Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 17. August 2019, 20:02:28
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:



Wir mussten, für die nächste Zeit, leider das Schreiberecht für Gäste beschränken, da wir in den letzten 2 Tagen ca 1000 Beiträge mit Werbung für Pornoseiten von "Gästen" hatten

Leider wird uns vom Team der Arbeitsaufwand nach Europäischer Arbeitszeitrichline nicht gut geschrieben und somit haben wir beschlossen, das Schreiberecht für Gäste bis auf weiteres ruhen zu lassen.

Aufgrund des aktuellen Angriffs können Neuanmeldungen nur noch manuell freigeschaltet werden. Falls sich jemand angemeldet, aber bisher noch keine Bestätigungsmail bekommen hat- einfach nochmal versuchen. Es kann passieren, dass ihr bei der Löschung von Spamanfragen durchgerutscht seid.

Autor Thema: Von der Leyen als Nato-Generalsekretärin im Gespräch  (Gelesen 8867 mal)

FoxtrotUniform

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.154
Antw:Von der Leyen als Nato-Generalsekretärin im Gespräch
« Antwort #90 am: 17. Juli 2019, 21:25:09 »

AKK (die Abkürzung mochte ich noch nie) ist mir schon jetzt lieber als die Vorgängerin, schon bereits aufgrund der Vita sowie Elternhaus und Ehemann.

Viel Aktionismus erwarte ich nicht, spannend wird, ob es personelle Veränderungen geben wird. Die derzeitige Besetzung finde ich persönlich nämlich gewinnbringend.

Gesendet von meinem Mobilgerät

Moderator informieren   Gespeichert
Hochmut kommt vor dem Fall  ::)

Nouqie91

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 97
Antw:Von der Leyen als Nato-Generalsekretärin im Gespräch
« Antwort #91 am: 18. Juli 2019, 21:23:02 »

[...] ist mir schon jetzt lieber als die Vorgängerin, schon bereits aufgrund der Vita sowie Elternhaus und Ehemann. [...]

Ist das Satire oder ernst gemeint? Schön wäre ein Verteidigungsminister, der im Amt wegen persönlicher Kompetenz und/oder aus feurigem Eifer wäre. Nun haben wir die nächste Person, die dort aus der Königsmacher-Schmiede hin delegiert wurde.

AKK ist einfach todesunsympathisch und pflegt ein Weltbild, welches Anfang der 60er mehrheitstauglich war. Aber eventuell möchte die CDU die SPD bei der Initiative 5 % einfach nicht ganz alleine lassen, schließlich sind beide immer noch Koalitionspartner.
Moderator informieren   Gespeichert

Nouqie91

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 97
Antw:Von der Leyen als Nato-Generalsekretärin im Gespräch
« Antwort #92 am: 18. Juli 2019, 21:24:24 »

Ah, und zum Thema Kompetenz: Diese hat sie hat schon Anfang 2018 mit dem Aufruf, über die Wiedereinführung der Wehrpflicht nachzudenken bewiesen.
Moderator informieren   Gespeichert
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de