Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 17. Januar 2019, 22:10:18
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:



Das Team von Bundeswehrforum.de wünscht allen Usern und Ihren Angehörigen, allen aktiven Kameraden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Den im Auslandseinsatz befindlichen Kameraden und Kameradinnen eine ruhige und friedvolle Weihnachtszeit. Kommt gesund wieder heim.

Autor Thema: AGA bestsnden oder eher nicht?  (Gelesen 1491 mal)

LetterT

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
AGA bestsnden oder eher nicht?
« am: 23. Oktober 2018, 09:47:01 »

Moin Kameraden!

Bin FWDler 7 und momentan in meiner AGA

Heute wäre eigentlich das Biwak drangewesen.
Musste dieses krankheitsbedingt ausfallen lassen.
Nun habe ich Angst die komplette AGA zu wiederholen, weil ich Biwak nicht mitmache, an einem Tag
als meine Kameraden an der HiBi waren, Krank auf Stube war und am letzen Tag Gefechtsdienst gefehlt habe. ( wurde nachträglich hingefahren also war ich nicht komplett weg)

Meint ihr aus eurer Erfahrung oder vielleicht Wissenstand das ich die AGA nochmal komplett anfangen muss? Wäre ein wenig sinnlos, weil ich dann 1 Monat lang in meiner Stammeinheit wäre.

Gespeichert

femalesoldier

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
Antw:AGA bestsnden oder eher nicht?
« Antwort #1 am: 23. Oktober 2018, 09:55:51 »

Meint ihr aus eurer Erfahrung oder vielleicht Wissenstand das ich die AGA nochmal komplett anfangen muss? Wäre ein wenig sinnlos, weil ich dann 1 Monat lang in meiner Stammeinheit wäre.

Ob das sinnlos ist, oder nicht, liegt nicht in ihrem Ermessen.
Die Stammeinheit wird anhand ihres Lehrgangszeugnisses prüfen.
Und durchaus kommt es vor, dass Soldaten in ihrer Stammeinheit ankommen, uebergangsweise Urlaub abbauen und dann ihre GA wiederholen.
Gespeichert
In fide cohaeret.

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.959
Antw:AGA bestsnden oder eher nicht?
« Antwort #2 am: 23. Oktober 2018, 14:06:09 »

Ich wage mal zu behaupten, dass man einen FWDL 7 nicht nochmal in die Grundausbildung schickt, nur weil das Biwak gefehlt hat.
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

Rollo83

  • Mitglied der Krabbelgruppe
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.172
Antw:AGA bestsnden oder eher nicht?
« Antwort #3 am: 24. Oktober 2018, 07:37:37 »

Das wär mal eine sinnvolle Nutzung des Soldaten.
2 mal die GA + Urlaub und die 7 Monate sind vorbei.
Gespeichert
FmBtl 820 Düsseldorf
LogBtl 467 Volkach
46. OAJMilFD
MatPrfTrp Unna
DSK

Zlohcs

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Antw:AGA bestsnden oder eher nicht?
« Antwort #4 am: 24. Oktober 2018, 14:03:06 »

Wenn du dir 100% sicher sein willst, dann frag deinen Zugführer.

Ich war vor 8 Jahren selber FWDL 21 und bin nach der AGA dort als "Hilfsausbilder" verblieben. Ich kenne also nur AGA; AGA; AGA ^^
In den 2 Jahren sind einige durch die AGA gefallen, aber nie weil sie ein Biwak verpasst haben. Sondern länger Krankheitsbedingt gefehlt haben.
Z.B. Bänderriss, in der AGA darauf wieder, beim dritten mal hats dann geklappt : )

Eigentlich werden während einer AGA auch immer zwei BIWAK angesetzt.
Das jemand nicht teilnehmen kann oder abbrechnen muss ist kein einzelfall.

Jeder soll die AGA bestehen, nur im extrem fall(siehe oben) ist es eben nicht möglich wenn man 1-2 Monate Krank bzw MSG ist.

Es gibt eine Liste mit Ausbildungsabschnitten die jeder Durchlaufen muss.
In den letzten 2 Wochen wird geguckt wer was verpasst hat.
Und dann wird das mal an einem Freitag nachgeholt während die anderen Freitags frei haben. Fertig.

Und damit ist nicht das übernachten gemeint, sondern die Ausbildungselemte wie schleichen, Feuerkampf etc.
"Leben im Feld" kannst du auch Tagsüber ; )
Gespeichert

Jacky7777

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Antw:AGA bestsnden oder eher nicht?
« Antwort #5 am: 20. Dezember 2018, 13:59:59 »

Dreimal eine aga? Ich denke man darf nur 2 mal wiederholen, besonders wenn man 1. Aga verletzungsbedingt ausfällt?
Gespeichert

EasyBw

  • Gast
Antw:AGA bestsnden oder eher nicht?
« Antwort #6 am: 05. Januar 2019, 14:59:24 »

Die AGA nicht zu bestehen ist wirklich schwer, manchmal wird auch angeordnet bestimmte Ausbildungsinhalte zu wiederholen z.B kommst du in deine stammeunheit und du kommst in der nächsten AGA nur für das Biwak zur Ausbildung
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.305
Antw:AGA bestsnden oder eher nicht?
« Antwort #7 am: 05. Januar 2019, 15:27:39 »

Na ja, inzwischen wird er es wissen. Seine GA sollte ja wohl schon seit ein paar Tagen zu Ende sein. Außerdem scheint es ihn sowieso nicht weiter interessiert zu haben. Der Thread ist als sozusagen für die Brause ...
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de