Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 25. März 2019, 02:08:15
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Trident juncture AVZ  (Gelesen 940 mal)

Gast3725173

  • Gast
Trident juncture AVZ
« am: 09. Januar 2019, 16:46:54 »

moin moin

ich habe eine kurze frage zu Gerüchten die gerade bei mir in der Einheit die Runde machen.

Und zwar waren wir von Anfang bis Ende bei trident juncture sprich 2 1/2 Monate,
für diese Zeit galt der Ausnahmetatbestand und es wurde "gewünscht" das wir uns 80% der DA auszahlen lassen.
Nun geht das Gerücht rum das Ausnahmetatbestand nicht rechtens ist da das Geld ja von Deutschland gezahlt wird und nicht aus dem Topf der Nato und man jetzt AVZ bekommen soll.
desweiteren heißt es die BVA hat die Zahlungen eingestellt und man muss damit rechnen bisher erhaltene DA zurück zahlen zu müssen.

hat hier jemand noch sowas gehört ?
Wenn es so wäre dann ist es doch schon wieder kompletter Unsinn und man darf wahrscheinlich noch jahre auf das Geld warten welches einem zusteht.
Gespeichert

Andi8111

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.492
Antw:Trident juncture AVZ
« Antwort #1 am: 09. Januar 2019, 17:39:28 »

Dazu muss es einen Befehl vom DV geben, in dem steht, wie was abzugelten ist. Und auf Gerüchte bei der Bundeswehr sollte man keine Gedanken verschwenden.
Gespeichert
Quod rarum carum!
SanStOffz Arzt
SanStOffz Zahnarzt

Gast3725173

  • Gast
Antw:Trident juncture AVZ
« Antwort #2 am: 10. Januar 2019, 11:17:35 »

Eben dieser Befehl soll aber angeblich nicht rechtens sein.
Also in letzter Zeit traue ich der BW alles zu...seid knapp einem Jahr habe ich eh das Gefühl das alles unternommen wird um die Soldaten möglichst hart zu ficken.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.014
Antw:Trident juncture AVZ
« Antwort #3 am: 10. Januar 2019, 11:49:59 »

Natürlich. Das ist das Lebensziel aller Vorgesetzten und des Dienstherrn, mann mann mann.
Über deine Ausdrucksweise solltest du dir auch mal bitte Gedanken machen.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.506
Antw:Trident juncture AVZ
« Antwort #4 am: 10. Januar 2019, 12:43:03 »

Eben dieser Befehl soll aber angeblich nicht rechtens sein.
Also in letzter Zeit traue ich der BW alles zu...seid knapp einem Jahr habe ich eh das Gefühl das alles unternommen wird um die Soldaten möglichst hart zu ficken.

Dann beschweren Sie sich gegen diesen "angeblich" nicht rechtmäßigen Befehl. Für den Rest Ihres "Beitrags" empfehle ich Ihnen, dieEntlassungvzu beantragen.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Amkebo

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Antw:Trident juncture AVZ
« Antwort #5 am: 24. Januar 2019, 21:58:39 »

AVZ gibt es im Einsatz oder für eine vergleichbaren Verwendung. Die Trident Whatever und wie sie alle heißen sind ÜBUNGEN. Davon abgesehen wird der deutsche Soldat generell aus dem nationalen Topf bezahlt. Unterkunft, Verpflegung, Transport, Planung etc. läuft über die internationale Schiene.
Gespeichert
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de