Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 20. Oktober 2019, 15:48:19
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:



Wir mussten, für die nächste Zeit, leider das Schreiberecht für Gäste beschränken, da wir in den letzten 2 Tagen ca 1000 Beiträge mit Werbung für Pornoseiten von "Gästen" hatten

Leider wird uns vom Team der Arbeitsaufwand nach Europäischer Arbeitszeitrichline nicht gut geschrieben und somit haben wir beschlossen, das Schreiberecht für Gäste bis auf weiteres ruhen zu lassen.

Aufgrund des aktuellen Angriffs können Neuanmeldungen nur noch manuell freigeschaltet werden. Falls sich jemand angemeldet, aber bisher noch keine Bestätigungsmail bekommen hat- einfach nochmal versuchen. Es kann passieren, dass ihr bei der Löschung von Spamanfragen durchgerutscht seid.

Autor Thema: Laufbahnwechsel Folgejahr  (Gelesen 316 mal)

FragenderGast

  • Gast
Laufbahnwechsel Folgejahr
« am: 15. Juni 2019, 15:07:53 »

Guten Tag,

gibt es die Möglichkeit einen Antrag auf Laufbahnwechsel für die Laufbahn der Offiziere für das übernächste Jahr zu stellen?
Sprich folgender Sachverhalt:

Unteroffizier mit Portepee (erfüllt alle formellen Vorraussetzungen, unter 29 Jahre, Abitur etc)
stellt einen Antrag auf Laufbahnwechsel ohne Studium (Jetzt 2019) mit dem Wunsch (falls Eignung und Befähigung in Köln bescheinigt werden) erst 2021 eingeplant zu werden?

Ich meine ein Offz Eignung wäre zwei oder drei Jahre lang gültig also sollte es nur eine Frage der Einplanung sein, sofern es da nicht irgendwelche Gründe dagegen sprächen?


Mit freundlichen Grüßen

FragenderGast
Gespeichert

BulleMölders

  • Freibeuter und Quotenmariner
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.306
    • Bordgemeinschaft Zerstörer Mölders
Antw:Laufbahnwechsel Folgejahr
« Antwort #1 am: 15. Juni 2019, 17:18:21 »

Da wird es schon an der Prüfungskapazität mangeln. Man wird im Moment wohl niemanden Prüfen der erst 2021 zur Einstellung oder zum Wechsel ansteht.
Denn mit den Kandidaten für 2020 sind die Kapazitäten wohl so ausgelastet. dass gar nicht alle Bewerber eingeladen werden können.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.477
Antw:Laufbahnwechsel Folgejahr
« Antwort #2 am: 15. Juni 2019, 19:10:09 »

Nein, es gibt deswegen ja auch den Bewerbungsschluss und so werden dann die Eignungsreihenfolgen gebildet. Wenn du 2021 erst übernommen werden willst, stell nach dem 01.03. deinen Antrag. Es ist ausreichend Zeit für die Eignungsfeststellung.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 17 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de