Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 10. Dezember 2019, 00:07:19
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: HK G36-Die Waffe der Bösewichte?  (Gelesen 4165 mal)

S1NCO

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 416
Antw:HK G36-Die Waffe der Bösewichte?
« Antwort #15 am: 11. Juli 2019, 09:25:08 »

Und die allerschlimmsten... alte weiße Männer im Anzug neben G36 sehen aus wie Waffenlobbyisten mit Jurastudium, also der Doppelbösewicht par excellence  ;D


Da muss ich irgendwie an Equilibrium denken. Nur das Christian Bale damals eben noch keine Transformation in einen alten Mann vollziehen konnte. Das kam erst später.  ;D
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.419
Antw:HK G36-Die Waffe der Bösewichte?
« Antwort #16 am: 11. Juli 2019, 10:43:08 »

Offtopic:

@ Schlammtreiber:

Ich finde es nicht in Ordnung, so von wolverine zu reden ...
Gespeichert

wolverine

  • Foren Linksverdreher
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.489
Antw:HK G36-Die Waffe der Bösewichte?
« Antwort #17 am: 11. Juli 2019, 11:40:48 »

Das war kein G 36 sondern ein M4-Klon, zugegeben von H&K.  8)
Gespeichert
Bundeswehrforum.de-Seit 17 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.131
Antw:HK G36-Die Waffe der Bösewichte?
« Antwort #18 am: 12. Juli 2019, 10:14:55 »

 ;D
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 16 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

BSG1966

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.255
Antw:HK G36-Die Waffe der Bösewichte?
« Antwort #19 am: 13. Juli 2019, 16:57:07 »

Weiteres Gegenbeispiel: in Expendables bedient Chuck Norris - auf der guten Seite - ein G36. Wenn mich meine Augen nicht täuschten.
Gespeichert

S1NCO

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 416
Antw:HK G36-Die Waffe der Bösewichte?
« Antwort #20 am: 13. Juli 2019, 17:15:34 »

Geht ja nicht immer nur um gut und böse.
Denke das G36 sieht, gerade für Amerikaner, einfach cool aus.

Viel wichtiger ist das die Detailgenauigkeit stimmt.  :P
Bei Captain America: Civil War rennen die SEKs/GSG 9, weiss nicht mehr was es darstellen sollte, auch mit dem G36 herum.
Gespeichert

MMG

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 686
Antw:HK G36-Die Waffe der Bösewichte?
« Antwort #21 am: 13. Juli 2019, 18:31:56 »

Das hat nichts mit cool aussehen zu tun, es geht ausschließlich ums "product placement" - denn Spielfilme/Kinofilme müssen finanziert werden.

Warum gerade bei den Schurken weiß ich nicht, aber ich habe einen Artikel zum Thema Schleichwerbung bei HK gefunden: „Bad Company“ und „Bad Boys“: Heckler & Koch in Hollywood.
Gespeichert

wolverine

  • Foren Linksverdreher
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.489
Antw:HK G36-Die Waffe der Bösewichte?
« Antwort #22 am: 19. Juli 2019, 22:34:13 »

Die Bösen in 22 Miles trugen mit Masse MP 5k  ;D Ich dachte bei John Wick ein H&K 416 gesehen zu haben, war aber doch ein Coharie Arms.
Wenn es nur um böse Optik ginge, geht wohl kaum etwas über KelTec
Gespeichert
Bundeswehrforum.de-Seit 17 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann

S1NCO

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 416
Antw:HK G36-Die Waffe der Bösewichte?
« Antwort #23 am: 20. Juli 2019, 10:45:25 »

Wenn es nur um böse Optik ginge, geht wohl kaum etwas über KelTec

http://www.imfdb.org/wiki/(Red_Heat)_-_Podbyrin_9.2_mm_Pistol

Eine Desert Eagle nach der Testokur kann KelTec mMn toppen  ;).
Gespeichert
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de