Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 23. Oktober 2019, 11:48:13
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Master bei der Bundeswehr  (Gelesen 931 mal)

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.264
Antw:Master bei der Bundeswehr
« Antwort #15 am: 09. Oktober 2019, 13:54:23 »

@ Ralf:

Danke - schön das wir zu einem ähnlichen Ergebnis kommen.

@ Die Ehefrau:

Ich bin ganz ruhig … aber es ist ein bedeutender Unterschied zwischen einem BESTANDENEM Grundstudium Physik und dann einem Studienwechsel (erfolgreich!) - und einem Studienanfänger mit 22 Jahren (Physik in den Sand gesetzt, ein Jahr Schule "verloren" ..) der sich Gedanken über den Beruseinstieg macht …

Grundsätzlich muss es doch so, dass ich studiere, weil ICH das WILL und das ICH ERFOLGREICH sein WILL in diesem Studium - da sind Gedanken über den weiteren Lebenslauf doch völlig obsolet.

@ wolverine:

Eben.
Gespeichert

nowhereman

  • Gast
Antw:Master bei der Bundeswehr
« Antwort #16 am: 09. Oktober 2019, 14:42:57 »

Ich muss leider zugeben das @F_K
schon recht hat, ich habe leider Keine lust mehr in einer Vorlesung zu sitzen.
Ich hatte relativ großen spaß and der Physik weswegen ich ja dort studiert habe aber seit so einiger Zeit ist halt nichts mehr
da und ich mir fällt es schwer dann noch zur Uni zu gehen und mit 18 jährigen zu sitzen denn ganzen Stoff nochmal zu hören.

Vollkommen verständlich wenn es hier Leute gibt die sagen das da nicht viel zu machen ist.
Ich versuche dann mal Irgendwie Berufserfahrung zu sammeln und dabei ein Fernstudium zu machen.
Der Vorschlag von @F_K ist hier natürlich intressant.
Gespeichert

WirdMaHellImHals

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 205
Antw:Master bei der Bundeswehr
« Antwort #17 am: 09. Oktober 2019, 22:06:09 »

Zitat
...mir fällt es schwer dann noch zur Uni zu gehen und mit 18 jährigen zu sitzen denn ganzen Stoff nochmal zu hören.

Bullshit! In meinem Medizinstudiengang habe ich mit über(!) 30-Jährigen angefangen, die auch mit den ganzen Abi-Abgängern nach Absitzen der Wartezeit ihr Studium begonnen haben. Das kann kein Argument sein, wenn man sich für ein Fach wirklich interessiert.
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.264
Antw:Master bei der Bundeswehr
« Antwort #18 am: 10. Oktober 2019, 09:43:29 »

Offtopic:

@ WirdMaHellImHals:

Harte Worte (insbesondere das erste Wort) - Deine Aussage ist zwar richtig und die Aussage unterstütze ich auch grundsätzlich (keine Altersdiskriminierung, und wer WILL der MACHT) - allerdings ist dies hier nicht relevant.

Ich werde die Aussage des TE so, das diese eine "Studierunlust" belegt, und dies dann als "Grund" angeführt wird.
Gespeichert
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de