Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 27. Mai 2018, 18:01:03
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: Heute um 17:52:23 
Begonnen von Biggi040 - Letzter Beitrag von Mike Brisket
Ich denke der Verlust hält sich in Grenzen!
Das zeigt mitunter sehr gut was mach junger Kamerad unter Loyalität versteht.
Jeder pocht nur auf sein Recht, dies mit den Pflichten wird gerne vergessen!

 2 
 am: Heute um 17:11:11 
Begonnen von Istso - Letzter Beitrag von Istso
Hallo und guten Abend,
wie verhält es sich bei einer Erdnussallergie? Bei allem was ich bisher gefunden habe, kann man sich dann die Bewerbung direkt sparen. Gibt es da neuere Erfahrungen? Vielen Dank schon mal ☺

 3 
 am: Heute um 17:11:10 
Begonnen von Biggi040 - Letzter Beitrag von KlausP
Mich auch. Und auch noch, was der BFD damit zu tun haben soll.

 4 
 am: Heute um 17:09:23 
Begonnen von Biggi040 - Letzter Beitrag von Ralf
Da kann keine kommen, weil das ins Reich der Mythen und Märchen gehört.

 5 
 am: Heute um 17:05:55 
Begonnen von Biggi040 - Letzter Beitrag von dunstig
Na die Rechtsgrundlage würde mich aber mal interessieren.

 6 
 am: Heute um 17:04:24 
Begonnen von Biggi040 - Letzter Beitrag von Derder
Ihre Dienstzeit ist bis zum Ende Ihrer Feldwebelausbildung festgesetzt und nur der Dienstherr kann, wenn Sie Ire Lehrgänge absolut nicht schaffen, die Reissleine ziehen und Ihre Dienstzeit nicht auf die volle Verpflichtungszeit festsetzen. Sie haben dabei keinerlei Mitspracherecht weil Sie sich unwiederruflich für die 12 Jahre verpflichtet haben.

Was für ein Blödsinn
Jeder Saz hat die Möglichkeit einen Aufhebung seiner Dienstzeit mit sofortiger Wirkung zu bekommen Voraussetzung hierfür ein in Aussicht gestelltes unbefristetes Arbeitsverhältnis eines zivilen Arbeitgebers alles weitere berät der BFD gerne

 7 
 am: Heute um 16:11:06 
Begonnen von Merowig - Letzter Beitrag von LwPersFw
Zitat
Ich erkenne doch das Problem, man muss sich dem nur fügen und das Beste daraus machen; ändern können wir es doch eh nicht.

Aber Diejenigen, die für das Geld und die Umsetzung der Rüstungsprojekte verantwortlich sind...

...und von Denen lasse ich mir nicht (mehr) erzählen... ich müsste das Beste aus der Situation machen...
Solange Diese nicht für eine signifikante und nachhaltige Verbesserung der Lage sorgen...
...braucht mir damit Keiner mehr kommen...

"Sonntagsreden" habe ich in meiner Dienstzeit genug gehört...
Und das "Schönreden" von Mängeln beeindruckt mich auch nicht mehr...

Als Soldaten unterliegen wir dem Primat der Politik, was auch richtig ist.
Wenn aber die Politik die Bw mit Aufgaben überfrachtet, auf der anderen Seite aber z.B. nicht die erforderlichen finanziellen Mittel bereit stellt, ist es schlicht falsch, dies auf dem Rücken der Soldaten auszutragen...

...auch wenn die Realität so ist...

 8 
 am: Heute um 15:59:58 
Begonnen von Schalcki - Letzter Beitrag von LwPersFw
https://www.bundeswehrforum.de/forum/index.php/topic,35107.15.html

 9 
 am: Heute um 15:39:19 
Begonnen von Jutumbo - Letzter Beitrag von Vanni2811
Hallo :)
Ich habe gestern auch meinen Bescheid bekommen. Muss jetzt noch das Führungszeugnis beantragen (sehr schwer in nächster Zeit in Berlin einen Termin zu bekommen).

Liebe Grüße
Vanessa  :)

 10 
 am: Heute um 14:56:05 
Begonnen von Schalcki - Letzter Beitrag von dunstig
Du solltest jetzt damit anfangen, bestmögliche Noten zu bekommen. Sport nebenbei ist nie verkehrt, sollte aber noch nicht der Schwerpunkt sein.

Seiten: [1] 2 ... 10
© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de