Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 21. Oktober 2017, 06:38:16
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Der Coinwurf  (Gelesen 3152 mal)

miT

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 731
Der Coinwurf
« am: 15. April 2016, 14:47:31 »

Hey Leute,

ist es eine eine urban legend oder eine Tatsache die sich durch die ganze BW zieht, dass man diese Coins wirft und jeder der nicht nachzieht/ nachziehen kann, da Coin vergessen, die nächste Unterhaltungsfeier zu Finanzieren hat  8)

Gruseligstes Erlebnis ever wenn einer mit dicken Eiern beim Bataillons antreten so ein Teil wirft. Gibts dazu ungeschriebene Regeln oder Geschichten :)?
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.615
Antw:Der Coinwurf
« Antwort #1 am: 15. April 2016, 14:59:25 »

Wenn, wird er gezeigt und nicht geworfen - wie sollte man sonst feststellen können, wer einen hat?

Dementsprechend geht das gar nicht bei einem Antreten ...
Gespeichert

miT

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 731
Antw:Der Coinwurf
« Antwort #2 am: 15. April 2016, 15:31:23 »

Na, jeder seinen eigenen so ein kleines Stück vor seine Füße, dann macht es klingelding :D und nicht dem Bataillonskommandeur vor die Füße :D
Gespeichert

OMLT

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 146
Antw:Der Coinwurf
« Antwort #3 am: 15. April 2016, 15:42:38 »

Wie der Coin vorgebracht wird ist erstmal egal, er kann geworfen, auf den Tisch geknallt, einfach vorgezeigt oder sonst wie präsentiert werden.
Was die Konsequenzen sind sollte einer seinen Coin (setzt voraus das er einen erhalten halt) nicht vorzeigen können geht in der Regel die nächste Runde auf ihn. Das regelt aber normalerweise die Satzung des Uffz-Korps oder ähnliches.
Gibt die schönsten Situationen wenn einer auf dem Oktoberfest oder am Gipfelkreuz plötzlich nen Coin-Check ausruft.

MkG und Horrido
Gespeichert

OMLT

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 146
Antw:Der Coinwurf
« Antwort #4 am: 15. April 2016, 15:44:57 »

Mangels Editierfunktion:

Was die Konsequenzen sind sollte einer seinen Coin (setzt voraus das er einen erhalten halt) nicht vorzeigen können regelt normalerweise die Satzung des Uffz-Korps oder ähnliches. In der Regel geht die nächste Runde auf ihn.
Gespeichert

Jay-C

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
Antw:Der Coinwurf
« Antwort #5 am: 15. April 2016, 17:25:34 »

Da der TE auch nach Geschichten fragte:
Bei uns hatte ein HptFw immerhin die Eier, den "Coincheck" beim Fallschirmsprungdienst in der Transall kurz vorm Drop auszurufen :D
Dabei hatte ihn dort übrigens kaum einer ;-)
Gespeichert

OMLT

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 146
Antw:Der Coinwurf
« Antwort #6 am: 15. April 2016, 17:42:50 »

Beliebt ist auch das duschen nach dem Gefechtsdienst zum Beispiel. Da fragt man sich schon manchmal wo der Coin jetz her kam :P ;)
Gespeichert

Der Nachschieber

  • Gast
Antw:Der Coinwurf
« Antwort #7 am: 16. Juni 2017, 09:40:46 »

Zum ersten, ein COIN wird niemals auf den Boden geworfen. Zum zweiten, in den meisten Uffz-Korps ist der Coin Check beim Sport und unter der Dusche nicht gestattet. Ansonsten ist es richtig, wer seinen Coin beim Coin Check nicht vorzeigen kann gibt die nächste Runde für alle die den Coin dabei haben.

MKG
Der Nachschieber
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.483
Antw:Der Coinwurf
« Antwort #8 am: 16. Juni 2017, 15:58:25 »

Zitat
Zum ersten, ein COIN wird niemals auf den Boden geworfen.
Da kenne ich aber andere Gepflogenheiten.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.615
Antw:Der Coinwurf
« Antwort #9 am: 16. Juni 2017, 16:12:07 »

... gibt es da keine Zentralregelung?
 ;)
Gespeichert

Fitsch

  • ... mit der Lizenz zum Löschen ...
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.234
Antw:Der Coinwurf
« Antwort #10 am: 16. Juni 2017, 21:20:14 »

wer mit nem Coin-Check jemanden herausfordert und der Gegenüber kann erwidern zahlt der Herausforderer ;D

So kenn ich es zumindest.
Gespeichert
I will mei 1. Gebirgsdivision wiada hong !!!
                                                                  
                                                               www.kameradenkreis.de

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.573
Antw:Der Coinwurf
« Antwort #11 am: 17. Juni 2017, 10:04:49 »

es reicht wenn der coin aufn Tisch gelegt wird - er muss nicht geworfen werden


und es reicht wenn dann mit EINEM coin geantwortet wird - falls jemadn mehrere haben sollte - aus einsatz oder anderen einheiten - man muss nicht ALLE dabei haben und den richtigen hinlegen - sondern nur mit einem coin antworten


so kenn ich das
Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

Ryuuma

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 379
Antw:Der Coinwurf
« Antwort #12 am: 17. Juni 2017, 10:10:24 »

Also bei uns an der OSLw ist das ziemlich beliebt ;)
Hier gibt es festgeschriebene Regeln, die allerdings bereits von Inspektion zu Inspektion unterschiedlich sind.
So zahlt bei uns z.B der "Verlierer" nicht die gesamte nächste Runde, sondern gibt meistens am nächsten Abend oder zu einem gut geeigneten Zeitpunkt einen Kasten aus.
Getränkesorte ist selbst überlassen, meistens geht's dann allerdings zum Bier über.

Es ist verboten den COIN-Check bei offiziellen Antreten auszurufen oder wenn es denkbar unpassend ist (z.B unter der Dusche).
Es ist egal ob man nur COIN-Check ausruft (ohne ihn vorzuzeigen), ihn auf den Boden wirft, ihn in die Luft hebt.
Der Verlierer kann so lange nicht erneut belangt werden, bis seine Reparation zurückgezahlt wurde. Allerdings hat er dafür nur eine Woche Zeit, da sich die Kosten dann von Woche zu Woche verdoppeln.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.786
Antw:Der Coinwurf
« Antwort #13 am: 17. Juni 2017, 10:40:18 »

Ich kenne es noch so, dass es der "passende" Coin sein musste. Kann aber auch sein, dass das mit einer gewissen Coininflation unpraktikabel wurde.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de