Bundeswehrforum.de

Standorte => Standortforen => Schwarzenborn => Thema gestartet von: Manuel Risse am 18. August 2005, 10:19:38

Titel: am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Manuel Risse am 18. August 2005, 10:19:38
 :)Hallo Leute.......

Sagt mal wer von euch muss am 4.10 auch zum 5.Panzergrenadierbataillon 152 nach Schwarzenborn in Hessen

Oder hat schon jeder erfahrungen dort gemacht???

Meldet euch doch einfach mal auch gerne per email

Manuel_risse@web.de

Gruß

Manuel :)

edit
hab mal kurz die Überschrift abgeändert
Fitsch
Titel: Re:am. 4.10. ab zum Bund
Beitrag von: phil84 am 18. August 2005, 13:30:05
war in der nähe, in rotenburg bei den grennies, wir waren zur einkleidung in schwarzenborn, scho en bissle größerer haufen, da unser bataillon aufgelöst wird sind auf welche jetzt davon in schwarzenborn, wird anscheinend umgeändert zu ner art airbone division, also luftlandefähige einheit.
Titel: Re:am. 4.10. ab zum Bund
Beitrag von: ManuelRi am 18. August 2005, 13:48:12
Bin ja mal gespannt was mich dort erwartet. wird bestimmt ganz nett ;)
Titel: Re:am. 4.10. ab zum Bund
Beitrag von: Flo am 28. August 2005, 17:58:41
Hi,

hab diese Woche meine Einberufung nach Schwarzenborn ("Black Born City") bekommen :)

Woher kommst du Manuel?

Ich bin aus der Nähe von Hanau.

Grüße
Titel: Re:am. 4.10. ab zum Bund
Beitrag von: Manuel am 28. August 2005, 22:06:21
Hi :)

Ich komme aus der Stadt Lengerich, liegt zwischen Münster und Osnabrück. sag mal kommste mit zug zur Kaserne odedr wie??

Weiste da schon was wegen den Bussen von Treysa. die in der kaserne konnten mir nichts am tel sagen.

Wird da bestimmt ne lustige zeit.

Würd mich über eine rückantwort freuen.

Gruß

Manuel
Titel: Re:am. 4.10. ab zum Bund
Beitrag von: Flo am 29. August 2005, 10:15:32
Hi,

na, dann kenn ich wenigstens schon mal einen der auch nach Schwarzenborn kommt :)

Wenn du ein bissle was über die Kaseren erfahren willst, kannste gerne mal unter www.aganauten.de schauen. Da findest du ein paar Infos, auch zu den Busverbindungen.

Werd wahrscheinlich mit meinen Dad fahren, da der genau diese Woche nach Kassel muss. Da kann der mich gerade mitnehmen und ich muss nicht mit dem Zug fahren.

Bist du den gesamten Zeitraum (9 Monate) dort eingesetzt oder kommste nach der Grundausbildung woanderst hin? So wie ich das dem Zettel entnehme, werd ich wohl meine komplette Zeit dort verbringen.

Kann jemand was über die Gegend dort sagen? Kann man da Abends was unternehmen (kneipen, Bars, Discos) und wie sieht es generell aus mit der Einrichtung der Kaserne? Gibts da nen Fitnessraum oder andere sportliche Möglichkeiten?

MFG
Titel: Re:am. 4.10. ab zum Bund
Beitrag von: Richhardt am 29. August 2005, 11:11:20
Mit dem Zug gehts bis nach Treysa oder Bad Hersfeld.Ab da fährt ein KOM zur Kaserne.

Um die Kaserne rum ist tote Hose,da sie mitten im Wald liegt.
Zum Einkaufen fährt man oft nach Neukirchen runter oder nach Oberaula.
Kneipen gibts in Neukirchen.Eine Disco gibts die nächsten 20 km nicht.Die nächste ist in Ziegenhain(Chinatown),Treysa(Hazienda),Alsfeld(A-Dance-Club,Titanic) und Homberg(Manhattan).

Wünsch Euch viel Spaß am Wilsberg,den Ihr mit dem Klappspaten noch näher untersuchen werdet.

Desweiteren habt Ihr einen guten Spieß erwischt.Der kümmert sich sehr um das Wohl seiner Soldaten.Wer KpChef ist momentan,kann ich Euch nicht sagen.
Die Kp ist in einer Patenschaft mit der Gemeinde Oberaula.

Ab Oktober gibts in Schwabo viel Nebel und es ist schon etwas frisch,da die Kaserne auf dem Hochplateau des Knüllgebirges liegt.
Im Winter ists etwas frostig,und es liegt auch lange viel Schnee da oben.
Das Bataillon selbst befindet sich zur Zeit in der Umgliederungs- bzw.Auflösungsphase,da am Standort ein neues luftbewegliches Infanterieregiment(Ich liebe diese Bezeichnung!) aufgestellt werden soll,was der DLO unterstellt sein wird.

Das Essen in Schwarzenborn ist gut,auch bei den Mannschaften.

Ansonsten sinds eben Panzergrenadiere,wo der Ton schon mal etwas rauher ist.

Viel Spaß und Erfolg in der AGA in der 5./152  einer meiner alten Kp.

Richhardt
Titel: Re:am. 4.10. ab zum Bund
Beitrag von: Manuel am 29. August 2005, 12:44:38
Hallo Reinhard!

Danke für die Infos. das mit dem Berg hab ich schon von mehrern gehört.

Aber danke .

gruß

Manuel
Titel: Re:am. 4.10. ab zum Bund
Beitrag von: Manuel am 29. August 2005, 12:47:10
Hi Flo.

Ich bin nur über die zeit der AGA dann, danach geht es nach Hessisch Lichtenau.


MFG
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 29. August 2005, 13:29:00
@Manuel:Dann kommst Du nach der AGA zum PzArtBtl 2 in HeLi.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 29. August 2005, 13:44:49
Naja schade, das du nicht die ganzen 9 Monate da bist.

Ich glaube, das ich es auch besser finden würde, nach der Grundausbildung woanderst hinzukommen, aber dagegen kann man wohl nix machen.

@ Richard

Mir gehts auch eher darum, das man Abends auch mal was machen kann und nicht nur in der Kaserne rumhockt. Hätte mir daher ein Örtchen mit etwas mehr Unterhaltung gewünscht ...

Auf jedenfall danke für die Infos :)
Wann muss man eigentlich nach dem Wochenende spätestens in der Kaserne sein?
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Fitsch am 29. August 2005, 14:03:28
@flo
während Deiner AGA denkst Du an viele Dinge, aber sicher nicht wo man sich nach Dienst die Birne zufüllen kann  ;D

Nach dem Wochenende ist i.d.R. am Sonntag gegen 23:00 Uhr Zapfenstreich. Kann aber von Standort zu Standort variieren.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 29. August 2005, 15:35:38
Hi,

ich denk auch eher an die Zeit nach der AGA. Hab gehört, das es dann schon deutlich ruhiger zugehen soll. Wenn man dann "mehr" Freizeit hat, als in der AGA, dann würde ich auch gerne hin und wieder Abends was unternehmen. Das ganze heisst ja nicht unbedingt, das man sich immer besaufen muss. Einfach nur weggehen, Leute kennenlernen (Weiblich  8) ) und ein bissle Spaß haben.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: manuel am 30. August 2005, 08:26:38
@Reinhardt!

Jawohl, nach meiner AGA komme ich nach HeLi in die Instandsetzung (so wurde es mir gesagt, aber was dann wirklich kommt . . .?)

@ Flo

Ich finde das mit dem nach der AGA dableiben kann seine vor und nachteile haben. Aber wichtiger ist ja erstmal die AGA zu schaffen, aber das bekommen wir ja denk ich mal hin.

Gruß

Manuel ;D

Gruß

Manuel
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: manuel am 30. August 2005, 08:28:57
@fitsch

Danke auch für die umänderung des Forums, so bekommt dies auch ein besseres Aussehen, sieht prof. aus!!


GRUß
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 30. August 2005, 09:59:08
Hi,

hab in einen anderen Forum (weiß garnicht, ob man das so sagen darf -> Soldatentreff.de) noch zwei andere getroffen, die ebenfalls am 04.10.05 nach Schwarzenborn kommen.

Hab die zwei mal gebeten, sich doch auch mal in diesen Forum zu melden :)

Klar hat das seine Vor- und Nachteile, aber viele kennen Schwabo eher im negativen Sinne (Sehr kalt, nix los, viele Bergen zum Laufen etc.).
Das mit dem Bestehen der AGA wird bestimmt garnicht so einfach, aber ich hoffe, das wir das alle schaffen :)

Wieviel Mann passen da eigentlich in ein Zimmer bzw. welche Größen gibt es da ? (4,8,12 Mann-Zimmer).
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Fitsch am 30. August 2005, 11:01:22
während der AGA seit ihr in 6-8 Mann Stuben untergebracht.

Ist besonder nach einer Biwakwoche angenehm wenn die Stiefel dann alle ausdünsten  :-X  ;D ;D ;D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: ManuelRi am 30. August 2005, 12:22:16
jo das stimmt wohl mit den Stiefeln. Nee leicht wird es nicht, aber ich sag mir immer, das haben auch schon Tausende vor mir geschaft.

Das mit dem Wetter muss ja echt hart da sein, aber naja.Bei uns im M ünsterland haben wir ab und zu auch das komische wetter.
 :D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Alexander am 30. August 2005, 13:05:37
Moin Kameraden,

ich bin am 4.10 auch in BlackBornCity.

Ich komme aus Rotenburg an der Fulda, wo es auch nen PzGrenBtl gibt  ;D

Ich freue mich am meisten auf das BIWAK  8) das wird bestimmt nicht leicht bei dem Wetter dort.

Wie alt seit ihr so alle? Ich bin 20Jahre.

Mfg
Alex
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 30. August 2005, 13:09:05
Hi Alex,

ja das mit dem Wetter muss wirklich nicht die tollste Gegend sein. Hab von viel Nebel und Temperaturen untern Null gehört  :-\

Ich bin 21. Machst du in BBC nur deine Grundausbildung oder biste die ganzen 9 Monate dort?
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Alexander am 30. August 2005, 13:12:28
@ Flo
In der Einberufung steht das die Verwendung nach der AGA im Raum Schwarzenborn vorgesehen ist.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: DerMarco am 30. August 2005, 13:20:30
hey kameradens!!
komme auch am 4.10 zur aga in die 5. nach blackborncity.

heiß übrigens marco, bin 19 und komme aus siegen.

freu mich irgendwie schon sau auf die Zeit.
kumpels von mir, die seit juli beim bund sind,meinten auch wird voll lustig: kasernenleben mit allem was dazugehört, die umfangreiche ausbildung an sich, geile ausbildersprüche und und und...
werden zwar auch miese tage dabei sein denke ich, aber die sind bestimmt zu vernachlässigen !!

ähm wann müsst ihr denn eigentl alle da sein? bei mir im einberufungswisch steht was von bis 16.00h, hab gestern mal mit alexander gechattet (bist du der selbe wie der hier im board?), der musst schon um 14.00h in schwarzenborn sein!?

will sonst noch jemand mim zug fahren?mach mir immo sorgen wie ich vom bahnhof zur kaserne komme!!?Der herr am telefon in schwarzenborn wollte mir irgendetwas von taxis erzählen!?teuer bei 20km Entfernung bis zur kaserne?!

MfG

Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Alexander am 30. August 2005, 13:34:26
@DerMarco

ja, ich bin der selbe. ;D Mich würde auch mal wissen wann ihr alle so da sein müsst.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Fitsch am 30. August 2005, 13:51:41
ist ganz normal daß das KWEA verschiendene Uhrzeiten auf den Einberufungsbescheid schreibt.

Sonst würden die Kameraden bei der Einschleusung einen Herzinfarkt bekommen wenn ihr alle zur gleichen Zeit in der Kaserne aufschlägt.

Es ist aber kein Problem wenn ihr 2 Stunden früher kommt. 1/2 Stunde zu spät ist schlecht und man kommt auf

DIE LISTE     :o
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 30. August 2005, 15:09:22
Hi Alex, Marco und Manuel,

also ich werde wohl am ersten Tag mitn Auto kommen. Mein Vater fährt mich hin, da er beruflich nach kassel muss (was für ein Zufall  8)). Dadurch kann ich mir die Zugfahrt ersparen. Leider will meine Mom und eine meiner Schwestern wohl auch mit (Ja, die hat ein Freund  :D), da sich die beiden einen schönen Tag in Kassel machen wollen. Will jetzt nix hören wegen Weichei oder Muttersöhnchen, ja  >:(  ;)

Bei mir steht, das ich bis 14 uhr in der kaserne sein muss. Wer aber etwas früher dort antanzen, das ich mir das schnucklichste Zimmer aussuchen kann  ;D

@ Alexander

Das gleiche steht auch bei mir.

@ Alle

Hab einige Kumpels, die beim Bund sind bzw. sich verpflichtet haben. Alle sagen, das man die Bundeswehr während der Zeit schon sehr verflucht, aber im nachhinein als eine extrem gute Erfahrung im Kopf behält. Dort lernt man Teamfähigkeit, Disziplin und Ordnung, was vor allen mir mal gut tun würde ;) *hihi*

Ich denke, das es auch wichtig ist, was man für Kameraden hat und wie der Vorgesetze so ist.

Bereitet ihr euch eigentlich irgendwie auf die Bundeswehr vor?

Habt ihr vielleicht mal was gehört, ob die da nen Fitnessraum haben?
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: bayern bazi am 30. August 2005, 16:36:44

 Wer aber etwas früher dort antanzen, das ich mir das schnucklichste Zimmer aussuchen kann  ;D


HIER GUBTS KEINE ZIMMER - ZIMMER GIBT ES IM PUFF

HIER GIBT ES STUBEN


VERSTANDEN
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Matthias am 30. August 2005, 17:01:13
@flo.....ja einen fitneßraum gibt's......zur benutzung brauchst du wie überall aber eine  einweisung, was bei uns erst am ende der aga geklappt hat!
thema vorbeitung: Joggen gehen, nicht auf dem sportplatz im kreis, sondern cross -läufe quer durch die pampa- macht sich immer gut. ;)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: DerMarco am 30. August 2005, 17:09:44
na dann hoff ich mal dass wenn ich erst bis 16.00h antreten muss trotzdem noch eine gute stube/kameraden bekomme!! :-\

zur vorbereitung: hab mir mal den reibert besorgt. da steht alles drin was man über die bw und als soldat angefangen beim gwdl glaube ich schonmal wissen solte, von den dienstgradabzeichen bis hin zur nationalhymne, "das handbuch für den deutschen soldaten"...
bin aber bis jetzt (und werd es wahrschnl auch nicht bis oktober) noch nicht dazugekommen, einen blick reinzuwerfen...

fänds übrigens auch cool wenn wir da die möglichkeit hätten in einen fitnessraum zu gehn!!haben sowas tut glaub ich jede kaserne, glaub jedoch nich das wir in der aga die zeit dafür haben werden. also weiß von kumpels, die ham in der aga jeden tag volles programm von früh morgens bis spät abends...

hat hier eigentl noch jemand vor über gießen mim zug anzureisen??tendiere immer noch zur anreise per zug...
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Alexander am 30. August 2005, 17:43:11
Hi,

also wenn ich diese scheiss Erkältung wieder los bin, werde ich wieder anfangen zu joggen. Sonst fahre ich jeden Tag Fahrrad... ;D

Mfg
Alex
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 31. August 2005, 10:30:33
@ bayern bazi

JAWOLL KAMMERAD

@ Mathias

Da bin ich aber beruhigt, das die einen Fitnessraum haben. Mir gehts auch eher um die Zeit nach der AGA, da ich ja komplett 9 Monate da bin und bevor ich dann anfange in der Zeit zur Rauchen, mach ich lieber Sport.

Hab von einigen gehört, das der reibert nicht unbedingt empfehlenswert ist. Generell sollte man dieses Nato- Alphaphet und die Abzeichen schon mal anschauen, um wenigstens ein gewisses Grundwissen zu haben.

Hab jetzt mal angefangen ein bissle zu joggen. Zudem gehe ich ja ins Fitness Studio. Hoffe, das das für die AGA ausreicht.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Fitsch am 31. August 2005, 11:05:34
@flo
korrekt müsste es heißen: "Jawohl Herr Oberfeldwebel!"

Der Reibert ist nicht verkehrt.
Dort ist vom Natoalphabet, über die Dienstragde, Waffensysteme, Beschreibung der Handwaffen, Formaldienst alles drin was der Soldat so wissen muß.

Horrido
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Manuel am 31. August 2005, 13:22:56
Hi @ all die auch nach BlackBorn City am 4.10 müssen.

Ich komme aus Lengerich, das liegt bei Münster in NRW. Ich muss um 14 uhr an der Kaserne sein und am Tel sagten die mir, das von Treysa aus ein Bus um 12 uhr zur Kaseren fährt, da bin ich ja mal gespannt was das dann so gibt.

Ich bin nur über die zeit der AGA in Schearzenborn. Die anderen 18 Monate (hab ja noch was dran gehangen so dumm wie ich bin) komme ich nach Hessisch Lichtenau. Zur Zeit bin ich Arbeitslos, darum auch das mit dem Freiwilligen wehrdienst. Meine lehre hab ich als Verpackungsmittelmechaniker gemacht, dann 1 jahr in der Firma gearbeitet, schlechte Wirtschaftliche Lage, also musste der kleine Manni zu Haus bleiben.

Ich denk mal das die AGA lustig wird. Hab mir auch schon den Reibert von meinen Cousin besorgt. kann nicht schaden.

Wer kommt denn noch mit dem Zug um 11.03 uhr glaub ich in Treysa an???

GRUß

Manuel
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Alexander am 31. August 2005, 13:28:53
Das find ich echt mal cool. Dann bin ich ja doch nicht so alleine wenn ich um 14Uhr da sein muss.  ;D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: ManuelRi am 31. August 2005, 13:32:22
nee denn die Sorgen hatte ich auch erst. Von wo aus kommst du denn mit dem Zug oder kommste mit Auto?
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Beejay am 31. August 2005, 13:33:39
Yeah, bin auch ma hierher geschickt worden ;)

Also ich bin auch ab 4.10. in BBC, 14.00 Uhr muss ich da sein...Anreisen werd ich wohl per Privat-PKW, eildiweil ich da nen wenig unabhängiger bin und mir keine Gedanken um Zugverbindungen usw. machen muss...Navi vom Dad ins Auto gelegt und schon klappt das ^^

Bin während der AGA In Schwarzenborn, "zur weiteren Verwendung" bin ich für Neustadt vorgesehen, fragt mich aber nicht, welches von den 10 oder so ;)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: ManuelRi am 31. August 2005, 13:36:36
hi beejay.

Dann hast du es ja gut. Würd auch gern mit Auto kommen, aber ich glaub da spielt Freundin nicht mit.

Oh ja Neustadt gibt es sehr viele in Deutschland. das nächste wäre ja Hessen neustadt aber ob die BW Kaserne haben. kp

Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: beejay am 31. August 2005, 13:50:44
Muss ich das nachvollziehen können? Was hat deine Freundin mit Auto zu tun? Ein gemeinsames? das wär dann natürlich blöd ;)

Wo wohnste denn? Wenns kein ALLZU großer Umweg wär....;)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: ManuelRi am 31. August 2005, 13:52:10
Ja wir haben nur ein Auto.

Ich komme aus Lengerich, das liegt bei Münster in NRW.

sind glaub ich 220 km weg
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 31. August 2005, 14:29:24
Hi,

nach der Zug/Busreise wäre ich dann schon wieder Urlaubsreif :-D

@ Alexander

Dann sind wir schon zu tritt, die um 14 uhr dort antanzen müssen. werd versuchen so 2 Stunden vorher da zu sein. Einfach weil man ja nie weiß, wie das mit Stau und Kaserne-finden aussieht.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Alexander am 31. August 2005, 17:44:05
Zum Glück habe ich es nicht so weit (ca.50km ;D) aber ich werde demnächst schonmal mit dem Auto hinfahren, damit ich am Montag Bescheid weiss.
Werde aber auch schon früher hinfahren.

Können uns ja vor der Kaserne treffen ;D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: ManuelRi am 31. August 2005, 18:00:52
Jo die haben mir ja empfolen von der Bahn, dass ich so fahre. bin ja dann auch 1Std vorher am Bahnhof und warte auf den Reisebus :D in die Kaserne.

Ich fahr hier um 7.28 uhr mit dem zug am 4.10 ab zund komme um 11.03 an.

jo müssen uns vor dem Kaserenentor treffen und wenn die dann Fragen was wir da machen sagen wir, die letzten Minuten Freiheit genießen.  ;D ;)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: beejay am 31. August 2005, 19:46:56
Yeah...ich werd auch zusehen, dass ich zwischen Ankunft und Point-Of-No-Return  nochn bisserl Luft hab :D

Anreise sidn auch "nur" 70km, daher passt das schon irgendwie...
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 01. September 2005, 07:57:13
Hi,

werde auch erstmal ein bis zwei Minütchen vor der Kaserne stehen bleiben, die letzten Sekunden meiner kostbaren Freiheit genießen und mich dann in die Obhut fremder starker Männer begeben ;D

Bei mir sind es mit dem Auto 141.55 km (Fahrtzeit 01:51 h). Mit dem Zug ist es dann schon deutlich länger (bis 3 h). Muss mir unbedingt bis zur Bundeswehr noch nen MP3 Player kaufen, weiß sonst garnicht was ich die Zugfahrt über machen soll. Vielleicht nehme ich auch meinen Laptop mit und leih mir dann von Kumpels Videos aus.

Hab mir jetzt auch den Reibert bestellt :)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: ManuelRi am 01. September 2005, 11:37:00
Dank der Bahn muss ich ja owohl ich aus der nähe von Münster komme über Hannover gurken.naja.

Ich werd auch ganz bestimmt meinen mp3 player mitnehmen, Laptop lieber nicht. mann weiß ja nie.

Hab noch einen ZWEITEN REIBERT; WER DIESEN HABE MÖCHTE; BITTE MELDEN: KÖNNT IHR HABEN IST ZWAR SCHON ÄLTER ABER NICHT VIEL NEUES DRIN AUßER VIELLEICHT AUS DM WURDE€.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 01. September 2005, 20:15:25
Zapfenstreich am WE dürfte 1 Uhr Montagfrüh sein.

Reibert könnt Ihr Euch auch noch beim Liebermann im Mannschaftsheim kaufen und leckere Leberkäswecken dazu.
Man kann ja mal in der Mittagspause kurz reingehen.

Wünsch Euch viel Spaß in unserer Patenkompanie.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: MartinS am 02. September 2005, 14:48:35
hi @ all  werde auch am 4.10 in Schwarzenborn eintrudeln..

auch mit dem ZUG und ich muss bis 14uhr da sein

also denke ich das ich vieleicht im gleichen zug wie manuel sitze ;D

KOmme von Kaufungen ( bei Kassel) so 60km bis Kaserne
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: MartinS am 02. September 2005, 15:22:52
icq nummer ist 160600567 falls jemand chatten möchte
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: manuel am 02. September 2005, 15:26:50
Die sagten mir, das ab Treysa ein (Reise) Bus  :) um 12:00 richtung Schwarzenborn fährt. Ich komme in Treysa um 11.03 uhr an, also laaaaaanges warten
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Alexander am 02. September 2005, 18:10:48
jawohl, noch einer der um 1400 da sein muss  :D

meine icq nummer ist: 175701528
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Manuel am 02. September 2005, 22:28:13
Es werden ja immer. das ist ja Gut, dann bin ja nicht ganz alleine da!!!!!! ;D :) ;) :D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: DerMarco am 03. September 2005, 12:13:18
Also irgednwie freu ich mich auch immer mehr aufn Bund!!

War vorgestern am Gelöbnis von meinem Bruder. Der hat am 4.7.05 bei den Fallis in Zweibrücken angefangen. Das war so geil: Irgendwie sechs Züge in Reih und Glied da aufmarschiert, hochrangiger Besuch aus Politik und Gesellschaft, ein Fanfarenzug und und und...Und die wurden so stark geredet vom Kommandeur:"Ihr seid die besten der besten..., ihr steht mit euerm Leben für den Frieden auf Erden und für die Sicherheit unsrer Bevölkerung...", Patriotismus pur da auf dem Gelöbnis, und was wurd da über die Einstellung von einem Teil der Bevölkerung - dieses Verurteilende gegenüber dem Soldat im allg.:"der Soldat macht Kreig..." - , vielen Zivildienstleistenden und Strucks Plänen für ein Berufsheer abgerotzt..., nur geil!!
Was da für Kanten rumliefen,puh,hoffentlich könn wir auchma in den Fitnessraum!! ;)....

Wenndas bei uns nur annähernd so unterhaltsam wird,top!!...

Und muss immer noch keiner mit mir um 16.00h da sein??
Außerdem sehr toll gelöst das mit dem Reisebus um 12.00h ab Treysa!!Wie soll ich dann bitteschön vom Bahnhof zur Kaserne hinkommen? ??? Hoffe ma fährt nochn späterer Bus?!
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: ManuelRi am 03. September 2005, 13:31:23
War auch vor 1 Jahr beim Gelöbnis von meinem Cousin da, war auch sehr Geil da.

Nee du ich hab auch noch keinen anderen Gesehen, der um 16 Uhr da sein muss in der Kaserne. <Haste schon mal da Angerufen, vielleicht ein Versehen von KWA oder so.

Ich freu mich auch schon sehr auf den Bund. Bin ja Jetzt seit 1 ;Monat Arbeitslos, also wegen dem Bund Unvermittelbar und bin froh dann bald mal wieder etwas Acion zu haben. :)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: DerMarco am 04. September 2005, 11:48:33
ja ruf da morgen echt nochmal an!!
sieht ja mittlerweile echt nach nem fehler seitens des KWEA aus.
Und hab keinen bock am 4.10. wegen 2 stunden zu spät erschienen direkt ganz oben auf DER LISTE  zu stehn.
Wird zwar bestimmt wieder turbo nervig sich bis zum richtigen dienstzimmer durchzuschlagen, aber bestimmt besser als direkt der arsch vom dienst zu sein!?
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Manuel am 04. September 2005, 12:06:17
Och, wo ich dort Angerufen habe, habe ich den Akzent erst gar nicht verstanden. Die in der Telefonzentrale und ich haben gegeneinander gesprochen, das war schon peinlich :-\
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 04. September 2005, 15:21:14
@Marco:Das hat schon alles seine Richtigkeit.

Der KOM fährt ja mehrmals von Treysa und von Bad Hersfeld.

Man will nicht bei der Einschleusung alle aufeinmal dahaben,da sonst das Stammpersonal,was Euch einschleust,sehr viel Stress hat und überfordert ist.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 05. September 2005, 08:33:52
Hi Leute,

na wenn das so weitergeht, ist hier bald die ganze Gruppe im Forum :-D

Hab jetzt Freitag auch den Reibert bekommen. Ist ja echt nen ganz schön harter Brocken, was da so drinnen steht. Wo ich glaube ich meine Probleme haben werde, ist die Sache mit den Dienstgraden. Ich hoffe, das ich niemanden verwecksle ;D

Mittlerweile steigt bei mir auch die Nervosität. Ist schlielßlich eine ganz neue Erfahrung. Derweil arbeite ich noch und bin somit den größtenteil des Tages abgelengt, aber spätestens in zwei Wochen (mein letzter Arbeitstag ist der 16.09.) fängt dann die freie Zeit an. Hab mir extra nochmal zwei Wochen vorm Bund genommen. Ich glaub, das brauch ich auch. Schlimm wirds dann erst ein paar Tagen davor. Ehrlich gesagt hab ich auch ein bissle Schiss.

Um mal ein paar Worte an die Sache zu richten, die Marco hier gerade geschildert hat. In gewisser Art und Weise macht es mich stolz zum Bund zu gehen. Für mich war schon immer klar, das ich, wenn ich die Wahl haben sollte, Bund oder Zivi zu machen, immer Bund an erster Stelle steht (sofern mir natülrich die Chance dazu gegeben wird, immerhin hätten Sie mich ja auch ausmustern können). Viele meiner Kumpels haben gemeint, "das ich dumm wäre, freiwillig zum Bund zu gehen". Ich finde, das das ganze eine Erfahrung ist, die jeder Kerl machen muss, um erwacksen zu werden. Die meisten wohnen bestimmt noch zu Hause und waren nie länger weg als ein paar Wochen. Mit dem Bund bekommen wir das erste mal gezeigt, was es heisst, selbstständig zu sein, selber mit Probleme und Situationen klarzukommen, da sheisst ein Schritt erwacksener zu werden. Uns wird gezeig, was Teamfähigkeit, Gruppenzusammenhalt und Freundschaft bedeutet. Was es heisst, Verantwortung zu übernehmen, an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit herangeführt zu werden. Ich kenne ein paar wenige in meinen Freundeskreis, die ebenfalls Bund gemacht habe und ALLE, wirklich alle, haben gemeint, das die Bundeswehr einen Menschen zum positiven verändert. Zwar wird man während der Zeit das ein oder andere mal den Bund verfluchen, aber im Rückblick sind alle der gleichen Meinung. Selbst Leute, die eigentlich nie zum Bund wollten, hatten später ein ganz andere Meinung. Für mich ist es in erster Linie wichtig, das die Kameraden stimmen und ich einen Vorgesetzen (Offizier?/Unteroffizier?) habe, der auch mal menschlich ist, dennoch in machbaren Leistungsbahnen fordert. Zudem muss das essen stimmen und wenns nicht mindestens ein mal im Monat Kaiserschmarn gibt, dannn ....  ;D ;)

Hat jemand von euch auch ne Brille? Habt ihr euch schon mal nach günstigen und dennoch gutaussehenden Gestellen umgeschaut bzw. könnt ihr was empfehlen?
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Alexander am 05. September 2005, 12:00:32
Moin,

ich kann dir da nur Recht geben Flo. Mittlerweille werde ich auch etwas nervös, ich bin zwar der Meinung das wir das schon schaffen werden aber es besteht trotzdem so ein komisches Gefühl.

Als das mit dem selbständig sein, damit werde ich wohl keine Probleme haben. Ich habe 2 Jahre lang alleine gewohnt, da die Schule zu weit weg war. Jetzt bin ich wieder daheim und ich muss sagen alleine wohnen ist geiler  ;D

Ich habe eine Brille aber ich kann dir da leider keine Tips geben. Kenn mich da net wirklich aus. ???
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 05. September 2005, 13:33:46
Nachdem ich den Reibert nun bekommen habe, ist das mit der Bundeswehr auf einmal so nahe. Noch vor ein paar Tagen war das alles so weit weg. Lag auch daran, das ich meine Einberufung erst Anfang September bekommen haben und schon damit gerechnet habe, nicht eingezogen zu werden. Jetzt sind es gerade mal noch vier Wochen bis die AGA anfängt.

Ich glaube aber, das es eine neue Erfahrung in Richtung einer neuern Selbstständigkeit ist, weil man nun auch erwacksen für andere mithandeln und entscheiden muss.

Freu mich auf jedenfall, auch wenn ich Bedenken habe, den Anforderungen nicht zu bestehen, oder mit der Situation an sich nicht klar zu kommen.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Matthias am 05. September 2005, 18:05:30
1. ERWACHSEN!!! ;)
2. Noch keinen Tag oliv gewesen und schon so viel zu erzählen ;D ;D ;D *scherz  ;)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 06. September 2005, 07:43:14
@ Mathias

Joah, ist mir nachher auch aufgefallen, nur gibts bei der Gastfunktion ja keine Editfunktion. Sollte einfach in Zukunft etwas ruhiger schreiben :) Ist aber nicht so einfach mit dem Chef im Nacken ;)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: ManuelRi am 12. September 2005, 15:14:53
So wie ich sehe verstreichen die Tage und es ist nicht mehr lange hin.

wisst ihr denn jetzt alle schon mit welchen zug ihr nach treysa/schwarzenborn hin kommt???????

Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: DerMarco am 13. September 2005, 12:30:00
Ja yuhuu!! Nur noch 21x schlafen jungs!!... ;D

Also so wie es aussieht werde ich Siegen-Gießen-Treysa (9:54h-10:46h;11:09h-12:13h) oder Siegen-Dillenburg-Treysa (10:08h-10:38h;11:20h-13:13h) fahrn
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Alexander am 14. September 2005, 14:14:48
Servus,

ich war heute mal in BBC und ich muss sagen es ist echt am Arsch der Welt. Die Kaserne ist dafür aber rießig und es gibt einen Fussball-, Basketball-, und Beachvolleyballplatz und einen See...

Da wird uns bestimmt nicht langweilig... ;D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: ManuelRi am 16. September 2005, 08:05:54
Dann kann es ja richtig lustig werden in BBC, aber ganz besonders freu ich mich ja auf den Feldberg oder wie der heißt :D :D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 16. September 2005, 11:27:25
Spätenstens nach zwei Wochen werden wir diesen Berg verfluchen .....  ;D

Alex, konntest du auch in Erfahrung bringen, wie der Fitnessraum so ist?
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Alexander am 16. September 2005, 11:59:39
Leider bin ich nur an der Kaserne vorbei gefahren und bin nicht rein.

Das müsste der Eisenberg sein, er ist im Winter gut zum Skifahren...
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: DerMarco am 20. September 2005, 10:25:27
Schur zusamm...

Also:

Habe soeben mit dem Obergefreiten am Telefonanschluss der 5./ in BBC (05686/999-352) telefoniert.

Ersteinmal soll das so richtig sein mit meiner Anreise bis 16.00h ???, und laut diesem werden alle Neuankömmlinge bzw. Rekruten am kommenden 4.10. vom Bahnhof Treysa stündlich mit Bussen der Bundeswehr abgeholt und zur Kaserne gebracht. Bei dem anderen in dem Einberufungsbescheiden angegebenen möglichen Zielbahnhof (Bad Hersfeld oder so?) wird das denke ich ähnlich aussehn.
Nun wenn dass auch alles so gu klappt wie die sich dass hier vorstellen und versprechen dann dürfte doch eine Anreise mit der Bahn gut möglich sein.
Die andere Frage ist dann halt noch wie dass an den darauf folgeneden WEs aussehen wird: Kann mir nich vorstellen dass die uns jedes WE zum Bahnhof hinkutschieren und dann Sonntags abends wieder von da abholen werden?!
Mal schaun...

Ey nur noch 13 Days in Freiheit als Zivilist.
Und bin noch kein Stück zu meiner vorher so professionell geplanten Vorbereitung gekommen ;D, kann keinen einzigen Dienstgrad zuordnen und hoffe dann einfach mal dass meine allg. sportlichen Fähigkeiten für die AGA ausreichen werden!
Aber freu mich trotzdem schon riesig drauf, wird bestimmt lustig da!!
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Matthias am 20. September 2005, 14:10:49
Kann mir nich vorstellen dass die uns jedes WE zum Bahnhof hinkutschieren und dann Sonntags abends wieder von da abholen werden?!
Mal schaun...



Doch genauso wird's werden; war bei uns zumindest noch so (2002-2003): kann natürlich sein, dass die bw auch hier sparen muss! ;)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: DerMarco am 20. September 2005, 14:58:56
Das wär natürlich sehr edel!!...Hät ich nich erwartet!!!
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: ManuelRi am 21. September 2005, 09:55:16
Na dann können wir ja nur mal hoffen das daran nicht gespart wurde!!! ;)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 22. September 2005, 18:45:17
Wie sollen die Soldaten denn sonst ohne Auto nach Hause und zur Kaserne kommen?

Als richtiger Grenni marschiert man natürlich die 20km bis zum nächsten Bahnhof. ;D

Das spart weitere Ausbildungszeit und hält fit!!!
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: MP-Andy am 23. September 2005, 13:49:32
Hehe du Scherzkeks, :-\...,bei manchen Standorten wie bei meiner Kaserne können die Soldaten gefälligst selbst zusehen wie sie vom Bahnhof zur Kaserne und wieder zurück kommen, mit Bussen,Taxis,o.ä. ...., zum Selbstkostenpreis!Wir teilen uns die 12 Kilometer ein Taxi zu viert: 7€/einfache Fahrt/Person (inkl. Soldatenrabatt),macht 14€ jedes Wochenende!!

Füchse an die Front!!
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: mailman am 23. September 2005, 17:24:43
Das ist in Kümmersbruck ähnlich. Der Bustransfer wurde seit es den Fuhrparkservice gibt eingstellt. Jetz muß man mit dem Taxi für 6 Euro oder mehr wenn man nicht das richtige hat zur Kaserne
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 26. September 2005, 13:19:51
Männer,das gilt aber nicht für Schwarzenborn!!!Und der Thread hier dreht sich um die AGA in der Patenkompanie unserer Gemeinde.

Wer länger da bleibt,ist oft am Marktfest in Oberaula oder führt Flurreinigungsaktionen in unserer Gemarkung durch.
Natürlich mit einem deftigen Essen für die Soldaten;-)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 26. September 2005, 13:29:36
Den Berg,den Ihr in Euerer Ausbildung kennenlernt,ist der Wilsberg oberhalb von Hauptschwenda(Nadelwald).
Nördlich der Kaserne liegt das Knüllköpfchen mit dem Boglerhaus,Fliegerdenkmal und dem steinernen Aussichtsturm;außerdem ist noch eine Bundeswehrradarstation darauf.Der Eisenberg ist noch eine Ecke von der Kaserne weg und gehört eigentlich nicht zum Gebirgsstock des Knüll,sondern ist durch einen schmalen Kamm mit dem Hochknüll verbunden.
Auf ihm gibt es einen Berggasthof,einen Funkturm(weithin sichtbar),einen Aussichtsturm und auch die Möglichkeit zum Skifahren.Ich würde mir aber Winterausrüstung für ein Kfz bezüglich einer Skitour einpacken,da die Straße oft zu ist.

Im Knüllteich würde ich persönlich nicht baden,da er militärisches Sperrgebiet ist, und wir oft mit dem Marder da durchgefahren sind.

Wer noch Fragen zum Standort und Dienst da oben hat,kann diese gern an mich stellen.

Beste freundliche Grüße
Richhardt
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: beejay am 26. September 2005, 14:28:06
Gnaaa.....noch etwas mehr als eine Woche *Fingernägelkau*...langsam sausen die Muffen :D
Bisheriger Stand: Die Freundin dreht am Rad, ich hab kein Peil von gar nix (außer, dass ein Offizier höher is, als ein Gefreiter), Reibert, was is das? Auch hab ich noch NULL vorbereitungen getroffen, mit meinen morgendlichen Liegestütz und Sit-Ups, mit denen ich paar Wochen vorher anfange wollt, wurd auch nix. Haare sind noch nicht geschnitten, Perso is seit ca. 2 Monaten abgelaufen...*heul*

Is doch alles scheiße...Aber ich sag ma: "wenns die letzte Minute nicht gäbe, würde überhaupt nichts erledigt" :D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 26. September 2005, 23:42:04
@beejay:ergreifen sie folgende massnahmen:immer locker durch die hose atmen :D ,der freundin verständlich machen,daß dies kein zuckerschlecken ist und mann in uniform toll aussieht(sonst ist sie es net wert,wenn sie das nicht rafft,was ein mann tun muß),den reibert besorgen über amazon, libri,us-shop oder mannheim liebermann(ist ein taschenbuch über ausbildung beim bund;speziell aga),ganz wichtig haare schneiden(ausbilder der grennis hassen leute,die mit langen haaren in der aga erscheinen;sonst gibts den ersten fön!) und vor allem nen gültigen perso besorgen bzw. beantragen(sonst bekommt der kpfw ,der gute fritz nen raster und gibt keinen vorläufigen truppenausweis zum verlassen und betreten der kaserne  aus),gas geben.

auftrag erkannt?ausführung!
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: beejay am 27. September 2005, 01:18:14
Joa, soweit alles kein Thema...Freundin is auch mehr auf dem Stand "weiß net, wie ich das aushalten soll", is noch relativ frisch ;)

Thema Haare...Leidiges Thema...wie kurz müssen die denn sein? Muss meine Haarpracht wirklich komplett ab?!? Wenn nicht, wie mach ich meinem Friseur am besten klar, was ich will?
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: ManuelRi am 27. September 2005, 08:32:38
MOIN JUNGS!

In 7 Tagen ist es so weit, bin dann schon auf den weg nach Hannover um von da wieder runter zu fahren nach Kassel, was leidig,naja.

Ich seh auch am weekend zu, dass ich meine Haare noch geschnitten bekomme. Erstmal auf 20 mm, kürzer erstma nicht und dann mal schauen ob es ihnen Gefällt!!!!

Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 27. September 2005, 13:42:59
20mm?Liest sich gut!

Männer,vor allem sollte der Nacken und die Ohren frei sein!

Und:Wer lange Haare hat bei dem Wetter im Gelände ab Oktober in Schwarzenborn,fängts sich locker eine Erkältung oder Grippe ein.
Er bekommt sie nämlich nicht trocken.

Und gerade das wollen wir ja vermeiden!
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 27. September 2005, 13:51:17
Hi Leute,

boah, mittlerweile krieg ich echt schiss. Ist ja nicht so, das man das jedes Wochenende macht, zum Bund zu gehen :)

Werd mich heute mit nen Kumpel von mir treffen, der sich für ein paar jahre beim Bund verplfichtet hatte und jetzt Secrurity-/Personenschutz macht. Der war sogar nen halbes Jahr im Ausland und fing damals auch als Panzergreni an. Mal gespannt was der so sagt. Da kann man bestimmt nen paar Tipps bekommen.

Wegen vorbereitung ist bei mir auch nicht alles so gelaufen wie es sollte. Laufen hab ich leider nur ab und zu geschafft, wie auch das Lernen (naja wenn man vom lernen sprechen kann, war eher ein auf dem klo-mal-durchblättert-lesen).

War letzte Woche schon mal beim Friseur und hab die Haare an der Seite schön kurz gemacht. Oben sind sie noch etwas länger. Hab mich bei mir im Fintess-Studio mit nem Oberstabsfeldwebel unterhalten und der hat gemeint, das meine Haare auch ruhig noch etwas länger hätten sein können (obwohl die echt net kurz sind). Naja lieber zu kurz als zu lang, hab kein bock von der kompaniechef die haare geschnitten zu bekommen :)

Hab ihr mittlerweile alle eure fahrkarten?
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 27. September 2005, 13:57:40
Hätte da gerade nochmal ne Frage:

Was isn wenn man sich jetzt in den letzten Tagen vor dem Bund richtig erkältet? Soll man dann zu Hause bleiben? Geht ja mehr darum, das man seine Kameraden nicht ansteckt. Sport usw. könnte man ja machen, aber die Frage richtet sich eher nach der Ansteckung :)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 28. September 2005, 10:00:12
Zuhause bleiben?

Männer Ihr habt einen Einberufungsbescheid erhalten.
Wer fernbleibt,den holen die Feldjäger!

Außerdem hat der Bund auch Ärzte,die einen behandeln während des kompletten Wehrdienstes.

Zivile Ärzte dürfen nur mit Überweisung aufgesucht werden oder nur wenn ein Truppenarzt Euch die Freigabe dafür gibt.

Ansonsten seid Ihr verpflichtet den nächsten Standort mit einem Truppenarzt aufzusuchen(das können schon mal am WE locker 30km bis zum nächsten Truppenarzt werden).Schaut Euch am Besten in Euerer Heimatumgebung genau um,wo das nächste SanZentrum ist.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: ManuelRi am 28. September 2005, 12:28:43
MOIN Jungs!

Habt ihr auch den Brief aus Blackborncity bekommen wo drin steht das wir jetzt doch um 12 da sein sollen. Das bedeutet für mich nicht um 7.30 in den Zug sondern um 5.30 und bin dann schon um kurz nach 9 in treysa weil der ICE von Hannover nach Kassel ja nur alle 2 std fährt. Aber naja
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: MartinS am 28. September 2005, 13:01:07
JO habe den brief auch bekommen  :P

zweites wochenende dienst, dan kommen wir wohl die erste woche heim   ;D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Maxl am 28. September 2005, 15:46:09
Servus!

Hab diesen besagten Brief heute auch bekommen; @MartinS: bist du sicher dass wir das erste Wochenende gleich frei haben?
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: beejay am 28. September 2005, 18:23:41
Also ich hab den Brief heut auch bekommen...Ich geh einfach mal nicht davon aus, dass wir die ersten 3 Wochen da bleiben. Außerdem schreiben die ja dazu, dass wir an DIESEM wochenende wohl nicht nach Hause kommen. Wenn wir am ersten Wochenende in der Kaserne bleiben müssen, würd das da bestimmt stehen...Weil dann ja das ZWEITE wochenende nix "besonderes" wär ;)

Außerdem bin ich eh optimist, weil ich dann nämlich am Samstag auf die Betriebsfeier des relativen großen Kaufhauses, in dem ich seit 1,5 Jahren aushilfsmäßíg arbeite, gehen kann UUUUND...ich am Sonntag im Familienkreis gemütlich bei Kaffee und Kuchen meinen 21. feiern kann :)
Das wär dann halt ma derbe geil :D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 28. September 2005, 19:49:39
hab den brief auch bekommen. wäre klasse wenn wir das erste wochenende heim könnten, aber ich rechne nicht unbedingt damit. die vom bund lassen sich bestimmt noch was einfallen :)

muss jetzt meine planung auch etwas umstellen. hatte nämlich etwas anderster geplant, aber das gute ist, das man mitn auto ja auch etwas unabhängiger ist.

was mich etwas überrascht, ist die angabe, das man zeugniss, tabellarische Lebenslauf mitnehmen soll ?!?!?!

Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 28. September 2005, 20:05:44
@ Richhardt

Bin in der Hinsicht ja schon aufgeklärt und (bis jetzt) auch noch nicht krank, aber man weiß ja nie :)  Wollte einfach nur mal wissen, vielleicht unterscheiden der Bund zwischen Krankenheiten wie sportlichen und ansteckenden Krankheiten. Ist ja auch blöd, wenn mal verstopft dort ankommt (denn ein nicht antreten ist ja nur erlaubt, wenn es körperlich nicht mehr geht und da zählt eine Erkältung nicht unbedingt dazu - für mich) und die halbe Kompanie ansteckt. Da hat nicht unbedingt jeder was davon :)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: beejay am 29. September 2005, 11:42:55
Yeah...Soweit is das gröbste vorbereitet...
Haare gekürzt, die nötigsten Sachen eingekauft, Perso beantragt, Freundin beruhigt, Laptop eingerichtet (hoffe, dass ich den auch benutzen darf) :D
Reibert muss ich noch besorgen, dann binsch erstma fit für die hoffentlich nur 4 ersten Tage! Logga...
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: ManuelRi am 29. September 2005, 11:46:48
Haare müssen noch dran glauben, sonst kann es meinet wegen los gehen. Hab heute den wohl erst letzten Brief vom Arbeitsamt bekommen bezüglich das die leistungen ab dem 1.10 nicht mehr gezahlt werden. Tja wäre ja schöner mit dem Arbeitslosengeld noch nebenbei wa, aber naja.

Hab gestern Fotos vom Bahnhof treysa gesehen, is ja ziemlich klein wa. Da is Kassel Wilhelmshöhe schon etwas größer.

Und bin dann schon um kurz nach 9 uhr in Treysa. Ohje
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Maxl am 29. September 2005, 12:36:12
Also ich werde mit nem Kumpel per Auto anreisen. Laptop und andere "Unterhaltungsmedien" :) lass ich glaub ich erstmal lieber zu Hause, man weiß ja nie wen man so auf der Stube antrifft... Ausserdem werden wir dafür in den ersten Tagen eh keine Zeit finden!
Was wohl viel wichtiger ist, sind Dinge wie: Vorhängeschlösser, Wasch- und Rasierutensilien und ein bisschen Unterwäsche. Mehr braucht man doch garnicht in der ersten Woche...

Na dann, "mit kameradschaftlichen Gruß" ;D, bis nächste Woche!
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Alexander am 29. September 2005, 13:38:21
oh man,

so langsam wird mir auch ganz anders. Habe mich schon gewundert als ich den Brief sah und als ich lass "2. Wochenende Dienst" ist mich echt anders geworden :( , hoffe echt das wir das erste we nach hause dürfen.

Um 12Uhr wollte ich auch schon da sein...

Das mit der Vorbereitung hat bei mir auch nicht so ganz geklappt. Ausser das mit den Haaren ist bei mir nicht schlimm, habe eh immer kurze haare  ;D

Mit kameradschaftlichen Gruß  ;D

Alex
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 29. September 2005, 16:31:33
steht das sonst bei niemanden im brief, das man lebenslauf und zeugnisse mitbringen soll ?!?!?!?!

hab mir heut das erste mal den reibert durchgelesen. finds teilweise schon interessant, teilweise etwas langartmig. ich glaub, mehr als ein paar seiten werde ich eh nicht mehr schaffen. kamerad hat mir auch gesagt, das das vorlernen auch nicht unbedingt notnwendig ist. der reibert ist aber gut, weil man so nix mitschreiben muss :)

laptop hab ich zwar auch, werd ihn aber die ersten wochen zu hause lassen. erstens werde wir für sowas eh sehr wenig zeit haben und zweitens muss man erstmal schauen, wie das mit den platzverhältnissen ist. weiterhin hab ich keine lust den ersten tag, der eh stressig genug ist, noch ständig ein blick auf meinen laptop werfen zu müssen, man weiß ja nie, bei so vielen soldaten :-)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: beejay am 29. September 2005, 16:42:46
Also bei mir steht das auch (dass ich Zeugnisse und Lebenslauf mitbringen soll)...Kommt mir aba auch komisch vor, is das denn üblich?
Ich brauch meinen Laptop ja net zum spielen oder sonstwas machen, sondern eher zum e.mails und evtl. tagebuch schreiben. Meine Leute wollen ja aufm laufenden bleiben ;)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 29. September 2005, 20:28:34
Ja in der 5./152 ist es üblich,daß man Lebenlauf und Zeugnisse mitbringt.

Man will wissen,wen man vor sich hat.Um Zeit zu sparen,wird der Lebenlauf nicht in der AGA dort geschrieben.

Und bitte kein Blatt Papier mit nur einem Satz drauf!

Man erwartet einen sauberen handschriftlichen ausführlichen Lebenlauf.

Nächstes Jahr wird das Bataillon umgegliedert zum neuen luftbeweglichen Infanterieregiment!Zeugnisse?

Vielleicht sucht man fürs Regiment Nachwuchs!
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: MartinS am 30. September 2005, 21:50:12
hm wollte eigentlich mit den zug kommen der um 11:04 dort ankommt jedoch weis ich nicht ob ich es dan noch bis 12:00 in die Kaserne schaffe.

im zweifelsfall einen früher^^
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: beejay am 01. Oktober 2005, 13:18:00
Man will wissen,wen man vor sich hat.Um Zeit zu sparen,wird der Lebenlauf nicht in der AGA dort geschrieben.

Und bitte kein Blatt Papier mit nur einem Satz drauf!

Man erwartet einen sauberen handschriftlichen ausführlichen Lebenlauf.

Also in meinem Brief steht "tabellarischer Lebenslauf", sprich: KEIN *ausführlicher* Lebenslauf...und schon gar nit handschriftlich ;) Ich werd meinen Standard nehmen, noch bissle erweitern und gut is das...
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 01. Oktober 2005, 14:14:16
@beejay:dann ist das aus gründen der zeitersparnis der durchsicht der lebensläufe durch die ausbilder und der übersichtlichkeit wieder geändert worden.


@flo:der reibert dient nur zum lernen,die unterrichte müssen mitgeschrieben werden.ich warne ausdrücklich davor,sich davor drückenzuwollen.der den unterricht hält bekommt so einen hals,wenn er sieht,daß nicht mitgeschrieben wird;-)

es werden schließlich tests als erfolgskontrollen geschrieben.

den laptop lasst besser erstmal zuhause.man weiß nie,ob man unter den rekruten paar langfinger hat.ebenfalls würde ich viel bargeld zuhause lassen.

und besonders falls hier jemand auf die idee kommt,sich irgendwelche drogen mitzunehmen:lasst es besser sein!
die ausbilder finden sie.das ist so sicher,wie das amen in der kirche.und den leuten gehts dann wirklich schlecht.  ;)

gegen ein bier im mannheim sagt keiner was.aber man muß noch dienstfähig sein und sollte es nicht übertreiben ::)

alles klar?dann hoffe ich,daß bald der 4.10. ist!!!

nutzt nochmal eure zeit zuhause,euch zu kräftigen!ihr werdet die kräfte gut brauchen können.

denn am dienstag heißts " herzlich willkommen in der grünen hölle von schwarzenborn"!

die ausbilder können es genausowenig erwarten wie ihr!
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 01. Oktober 2005, 15:48:57
Danke Richhardt für die Erläuterung zum Lebenslauf. Hab jetzt mal schnell einen tabellarischen Lebenslauf auf PC geschrieben. Zeugnisse nehm ich einfach mein 10 von der Realschule, sämtliche Berufschulzeugnisse und mein Zeugniss zur bestandenen Prüfung (ausformuliert und kurzgefasst in Fächer) mit. Hoffe das reicht. Brauchen die auch nen polzeiliches Führungszeugniss und Schufa Auskunft, habs sowas noch aktuelle zu hause wegen meiner Stelle ;D

Werd den Laptop auch eher dazu nutzen, um Sachen mitzuschreiben, etwas Musik zu hören oder mal nen Film anzuschauen. Emails usw. checke ich eher zu Hause, auch wenn ich mit Modem eine echt beschisse Verbindung habe :)

Den Tipp mit dem Reibert hab ich von einen ehem. Oberleutnant bei mir aus dem Fitness Studio. Der hat zu mir gesagt "Ein Soldat versucht das Ziel mit wenigen Zwischenschritten zu erreichen, warum also mitschreiben, wenn man alles schon schwarz auf weiß im Buch findet, zudem dient ein Stift nicht unbedingt dazu etwas aufzuschreiben - in der Hand eines Soldaten ist sie eine Waffe, die als auch als Waffe eingesetzt werden sollte". War natürlich eher witzig gemeint, aber er hat gemeint, das man einige Dinge (nicht alle) nicht mitschreiben muss, wenn sie auch genau so im Reibert enthalten sind. Dennoch sollte man nicht auf Block und Stift verzichten !

Hab die Tage eher dazu genutzt, um mit meinen ganzen Leuten nochmal feiern zu gehen, schließlich sieht man sich dann erstmal weniger. Den Montag werde ich dann nochmal gaaaaanz langsam angehen und den ganzen tag im bett abkammeln :)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: beejay am 02. Oktober 2005, 13:28:33
@Flo: Es geht darum, dass du ihn MITNIMMST...den langfingern is das egal, ob du nur musik hörst oder emails schreibst :D Ich werd ihn wohl für alles nutzen...

Bei mir schaut das so aus: Heute nochma auf nem 18. dick feiern, RICHTIG dick, dann bis morgen so um 3 rausch ausschlafen, den Rest vom Tag rumgammeln. Dienstach morgen habsch die Abfahrt so auf 9 Uhr gelegt...Auf in die grüne Hölle :-P
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Maxl am 03. Oktober 2005, 17:46:44
Na Leute, seit ihr alle startklar für morgen??
Also ich habe jetzt glaub ich so im großen und ganzen alles zusammen. (hoffe ich) Muss nur nochmal zur Freundin und dann hau ich mich glaub ich gleich ins Bett, weil ich auch ein bisschen erkältet bin.  :-[
Aber das passt schon... Bis moin!
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Matthias am 03. Oktober 2005, 18:40:18
@flo....ein gut gemeinter rat. lass den laptop zu hause. die langfinger ist die eine sache (kam auch bei uns vor!!!!!)da helfen auch vorhängeschlösse rnicht viel.
zweitens: zum mitschreiben im hörsaal brauchst du ihn ohnehin nicht, oder glaubst du deinen pc im laufschritt mitzuschleppen bzw. überhaupt mitnehmen zu dürfen. was glaubst du macht der kp chef für augen wenn einer seiner pg's den laptop im unterrricht auspackt!! JUNGE, JUNGE  :o
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Alexander am 03. Oktober 2005, 18:44:38
Servus Kameraden,

also, ich bin startklar.  ;D

Bin zwar jetzt nen bessel nervös aber das passt schon, wäre schlimm wenn net. 8)

Ich gehe nachher nochmal zu meinen kumpels, um mich zu verabschieden. Einer von Ihnen geht auch zum Bund (nach Varell zu nen Fallschirmjäger ) naja und der rest haut auch ab. Ist eigentlich schade das jetzt alle andere wege gehen aber man kann sich ja trotzdem mal treffen... ;D

so, dann machts mal gut und bis morgen ;D

mfg
Alex

PS: Wäre cool wenn wir uns irgendwie dann mal sehen könnten. Will mal wissen wer so hinter den Namen steht ;D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Flo am 03. Oktober 2005, 20:15:21
@ Matthias
Hab so ne Software von der Firma, die eine automatische Spracherkennung habe. Da muss ich dann nur das Mikrophon gut plazieren und der KompChef muss deutlich reinsprechen und schwups erscheinen die Wörter auf meinen Laptop, ohne das ich was schreiben muss :-D Werd ihn aber auch erstmal zu Hause lassen. Ist schon die beste Entscheidung. Will ja nicht gleich die ersten Tage negativ auffallen :)

War jetzt die ganzen letzten Tage nur mit Leuten unterwegs. Freitag dick gefeiert, gestern dick gefeiert. Heute ebenfalls nochmal unterwegs gewesen. Jetzt sitze ich zu hause und warten auf den Anruf von zwei Freundinnen. Das wirds dann auch gewesen sein. Heute früh ins bett, um morgen püntklich rauszukommen und ja nicht zu verschlafen.

Kameraden, wir sehen uns dann morgen, in Schwarzenborn :)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: DerMarco am 03. Oktober 2005, 23:17:36
Ja Tag!!

Wollt mich dann auch nur eben schnell noch zum Dienst melden!!

Bin dann jetzt auch soweit startklar, Haare sind ab und die Tasche is bis zum Rand vollgeknallt mit allem möglichen Zeug (wahrscheinlich is die Hälfte davon eh Unsinn, was solls...) von diversen Mitbringlisten die hier rumfliegen...

Morgen um 7.54h geht mein Zug nach BBC-Treysa und ich seh dann wohl jetzt mal zu dass ich mich solangsam mal noch npaar Stündchen hinhau.

Bis moin dann...

Mit kameradschaftlichem Gruß... ;)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 04. Oktober 2005, 00:00:51
Zukünftige der 5.Kompanie-Zapfenstreich!!!

Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: beejaY am 04. Oktober 2005, 00:36:26
Aaaalso...werde mich dann auch ma inne Koje haun...
Ergebnis des dicken Besäufnisses von gestern: Eine geprellte oder gar gebrochene Rippe...Geiler Start fürn Bund ;)

Hoffe, dass ich alles dabei habe, werd auf jeden Fall irgendwas vergessen haben, das weiß ich. hoffe, dass man sich mal "in echt" sieht, wär doch ma kewl =)

Also dann, bis morgen :D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: ManuelRi am 08. Oktober 2005, 13:19:29
So die erste Woche ist geschafft und war ja noch gar nicht so schlimm.

Freu mich schon wieder auf morgen.

Mit Kamaradschaftlichen Gruß

PG Risse
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 08. Oktober 2005, 16:48:59
Na vielleicht werd ich auch mal oben vorbeischauen und mal den Spieß besuchen.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 11. Oktober 2005, 10:56:58
Was kommt mir da zu Ohren?

Eure Leistung läßt zu wünschen übrig?Strengt Euch an,daß Eure AGA was wird!!!

Dann klappts auch mit den Ausbildern!
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: maxi am 05. Januar 2006, 01:22:12
AGA fertig  ;D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: WhiteTrash am 13. Januar 2006, 07:26:59
@Maxi: erzähl doch mal einem zukünftigen Schwarzenborner, wie die AGA dort war. Natürlich zusammengefasst...

Danke im Voraus!
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Shark am 12. Februar 2006, 11:46:09
Ich kann euch mal von meiner AGA dort oben erzählen die im Sep 2000 anlief. In der 3./152 bei Hauptmann Sa..
Nen Feiner Mann im negativen Sinne, aber es gibt ja noch mehr Fans des Hauptmanns hier im Forum sicherlich

Damals alles noch ohne Frauen war die AGA natürlich etwas anders gestrickt. Damals zählten Sachen wie EAKK Ausbildung und so noch nicht zum Schwerpunkt in der AGA sondern Gefechtsdienst aller Truppen zur Verteidigung gegen den Feind Rotland. Wir waren Grünland.
Ich empfand das Verhalten der Ausbilder gegenüber uns Rekruten als beschissen nach meinem damaligen Stand. Wir wurden wie etwas behandelt naja den Rest könnt ihr euch denken. Öfters kamen sachen rüber wie: "Haben sie Scheiße im Hirn" oder noch etwas heftigere Sachen.
Das war aber durchaus manchmal gerechtfertigt bei dem Verhalten von uns Rekruten. Die Kameradschaft bei der PzGrenTruppe war schon damals sehr gut, wir wurden von Individuallisten zu für die Gemeinschaftdenkenden Soldaten erzogen was ich letztendlich sehr gut fand.
Bei einigen Truppengattungen läuft dies aber anders ab z.b. Heeresflieger.
Alarmpostenausbildung war ein Schwerpunkt der Gefechtsausbildung sowie Marschieren eines 7 KM Marsches sowie eines 15 Kilometers Marsches mit ganzer Ausrüstung zum Abschluss der AGA.
Im Nachhinein bereue ich die AGA nicht ich vermisse sie auch irgendwie etwas schmerzlich. Die Erfahrungen die ich da gemacht haben waren sehr lehrsam und haben mich. Meine restliche Dienstzeit durchlief ich schließlich als Kraftfahrer BC in der MatGrp der 1. Kp und ging nach 12 Monaten Dienst ab als HG der Reserve und engagierte mich erst 2003 wieder als Reservist in einer Reservistenkameradschaft.
Im August 2005 besuchte ich schließlich nach gut vier Jahren Abstinenz von der aktiven Truppe den Unteroffizierlehrgang Fachdienst der Heeresfliegertruppe im Zuge einer Wehrübung.
Was ich da erlebt habe und inwieweit mich die AGA bei den Panzergrenadieren darauf vorbereit hat und was meiner Meinung nach einen guten Vorgesetzten ausmacht könnt ihr an einer anderen Stelle lesen.
http://www.rk-frielendorf.de/UlfBericht.htm

Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: PG Hartwig am 06. Mai 2006, 22:48:05
Also Kameraden...
ich weiß ja nich ob hier noch ab und an einer reinguckt. Aber ich bin jetzt grad in der AGA in BBC. Wenn man sich nich irgendwie Saudämlich anstellt isses da oben relativ okay. Essen is top und die meisten Ausbilder ganz okay. Der jetzige Spieß is auch schwer in Ordnung und der Kompaniechef is zur Zeit ein Hauptmann der echt easy drauf is. Es gibt garantiert schlimmeres als BBC. Und an alle die ihre AGA hier noch durchziehen werden ein dreifaches PANZERGRENADIERE: DRAN, DRAUF, DRÜBER!!!
Mit kameradschaftlichem Gruß

PG Hartwig
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Lod am 16. Mai 2006, 21:57:25
Hi, ich muss nach BBC am 3.Juli.

Bin echt mal gespannt was mich da erwartet. Hab von paar Leuten gehört das es dort nicht so toll sein soll aber das kommt ja auch immer drauf an wie man das sieht!
Jetzt nachdem ich mir mal hier paar sachen durchgelesen habe scheints ja eigentlich ganz ok zu sein.

Naja bis dann
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Markus87 am 19. Juni 2006, 16:57:33
Hey,  :)
bin ab dem 3.7. ebenfalls in BBC zur Grundausbildung. 6./152. Noch jemand hier am Start? Bekomme ich eigentlich nochmal Post, wie das alles ablaufen wird? Habe bis jetzt nur meinen Einberufungsbescheid.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Lod am 19. Juni 2006, 20:58:39
Ja, bin auch ab 3.7  in Schwarzenborn.

4./ PzGrenBtl 152 !!!

War mal letztens an der Kaserene vorbeigefahren is schon ziemlich groß das Ding!

Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Markus87 am 24. Juni 2006, 14:34:50
Hab nun Post bekommen und komme zum 2./152. Ist offenbar irgendwie verlegt worden. Naja, obs wirklich die angenehme Zeit wird, auf die sich mein Kompaniechef laut diesem brief mit uns freut.. ich bin gespannt. :D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Mcdoh am 25. Juni 2006, 00:58:03
hiho,
komm auch am 3.7 nach Schwarzenborn
4./ PzGrenBtl 152  also Lod wir sehn uns bestimmt  8)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: EddytheBeast am 26. Juni 2006, 15:05:26
Ja ich komm jetzt auch in 1 woche dahin, aber wie is das bei euch durch die Umgliederung komm ich jetzt in 3./Jägerregiment 1

Sonst noch jemand der dahin kommt?
Komme aus Kassel und fahre mitm Zug dahin
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 26. Juni 2006, 18:09:01
Dem Herr sei Dank.Die Neuaufstellung funktioniert.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Mcdoh am 27. Juni 2006, 14:15:18
Keine Ahnung wo wir dann hingesteckt werden, habe zumindest keine weitere Post erhalten. aber werden wir vor Ort dann schon eingetrichtert bekommen, es sei denn Richhardt klärt uns nochmal richtig auf  ;)
Habe zwar auch von der Umstrukturierung gehört, aber in wie weit sie nun vollzogen ist oder nicht  ???
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Markus87 am 27. Juni 2006, 15:37:27
Also bei mir stand im Brief vom Kompaniechef zwar was von der Umstellung zum Jägerregiment 1, aber ich bin nach wie vor dem 2./PzGrenBtl 152 zugeteilt.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Mcdoh am 27. Juni 2006, 17:01:54
Ich habe nur den Einberufungsbescheid bekommen unterzeichnet mit "der Leiter", aber vom Kompaniechef garnix geschweige denn das ich von der Umstellung informiert worden bin.
Vielleicht liegt des aber daran, dass ich mich kurzfristig (3 Wochen vorher)
freiwillig noch gemeldet habe und deshalb nur das "nötigste" an Post erhalten habe?
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 27. Juni 2006, 20:30:47
So,

das PzGrenBtl 152 wird morgen am 28.06.06 Geschichte sein.
Das zukünftige Jägerregiment wird 11 Kompanien umfassen und offiziell ca. 1600 Mann stark sein.Wobei schon wieder eine andere Zahl von 1800 im Umlauf ist.
8 Kp sind in Schwarzenborn nebst Stab.3 in Hammelburg.

Momentan wird in Schwabo viel umgebaut,daß die Soldaten dort auch alle Platz finden werden.

Geführt wird das neue Regiment von einem Oberst.

Der KpChef wird schon wissen,was er da schreibt im Begrüßungsbrief.

Herzlich willkommen in der 2./PzGrenBtl 152,der Patenkompanie von Neukirchen mit dem Wahlspruch am Eingang:

Vigilentia pretium libertatis.

Und natürlich auch in allen anderen Kp des Bataillons.
Hab selbst in der 6./PzGrenBtl 152 meine AGA gemacht in 1996.

Achja,noch ein paar Infos zum neuen Verband:
1./JgRgt = StKp mit LLAufklFz WIESEL1 im AufklZg
2./JgRgt + 3./JgRgt = JgKp [EingrKr], ausgerüstet mit u.a. ESK MUNGO
4./JgRgt = JgKp [StabisKr], ausgerüstet mit 14 TPz BOXER, d.h. 2 in KpFüGrp (vgl. PzKp/PzGrenKp), 4 x 3/3 x4 für die JgZg, HAMMELBURG
5./JgRgt = sJgKp [EingrKr] mit 2 FKanZg WIESEL1, 2 PzAbwZg WIESEL1, 2 PzMrsZg WIESEL2,
6./JgRgt = mJgKp [StabisKr] gegfliedert wie 5./-, statt 2 PzMrsZg dafür 1 FlaRakZg mit ManPod STINGER, Später OZELOT, HAMMELBURG
7./JgRgt = PiKp [EingrKr] mit integriertem ABCAbwZg
8./JgRgt = EinsUstgKp [EingrKr]
9./JgRgt = EinsUstgKp [StabisKr] HAMMELBURG
10./JgRgt = Ausb
11./JgRgt = Ausb HAMMELBURG


Quelle: www.sondereinheiten.de
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Markus87 am 28. Juni 2006, 17:07:22
Ja, ich hab das prinzipiell schon verstanden aber ich frage mich, wie ich in der 2./152 meine AGA mache, wenn die 152 ab heute Geschichte ist. Oder läuft das so ab, dass die Kompanien, denen jetzt schon Rekruten zugeteilt worden sind, bis zum Ende deren Grundausbildung erhalten bleiben? Nicht dass es für mich so bedeutend wäre, welches Barettabzeichen ich nun später mal tragen werde .. aber es interessiert mich schon.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 28. Juni 2006, 19:21:04
Bleibst Du in Schwarzenborn,trägst Du natürlich das goldene Eichenlaub der Jäger.

Tragen die Soldaten ja schon seit einigen Wochen.

Lass Dich überraschen... ;D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Lod am 28. Juni 2006, 22:18:18
Bin ab Monatg auch da beim 3./ JgRgt 1. Hab vor 2 Tagen Post bekommem da stand alles drin mit der Umstrukturierung und wo ich jetzt bin.
Naja wird bestimmt ziemlich hart als Jäger aber auch bestimmt ne lustige Zeit werden   ;).

Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: EddytheBeast am 28. Juni 2006, 22:54:14
@richhardt: danke für die auskünfte

joa @lod dann sieht man sich sicher dort
denk auch das es ne harte und auch lustige zeit wird  8)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Markus87 am 28. Juni 2006, 23:17:47
Mal eine vielleicht etwas dumme Frage: Ich werde mit dem Auto anreisen, da ich aufm Land wohne und wegen schlechter Busverbindung über zig Ecken an den nächsten Bahnhof kommen müsste. Schwabo ist ja soweit ich weiß ein Truppenübungsplatz und keine reine Kaserne, stehen also genug Parkplätze für Rekruten zur Verfügung?
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Lod am 29. Juni 2006, 09:56:28
Also wie ich an der Kaserne vorbeigefahren bin hab ich direkt neber der Kaserne ein großen Parkplatz gesehn also ich denke mit Auto parken wird kein Problem will selber auch mit dem Auto hinfahrn.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Mcdoh am 29. Juni 2006, 13:30:14
Wieso bekommt ihr alle Post bezüglich der Umstrukturierung nur ich net  ???
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: LOd am 29. Juni 2006, 14:53:12
Hey, wo kommt ihr eigentlich so her?
Zwecks fahrgemeinschaft oder so
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 29. Juni 2006, 16:43:34
Es gibt extra einen Parkplatz für Rekruten.Also keine Angst wegen Parkplatznot.

Nur sollte man nicht vor den Unterkunftsblöcken parken als Rekrut. ;D

Ansonsten hat man gleich ab dem ersten Tag Parkverbot innerhalb der Kaserne und das Auto muss draussenstehen bleiben zur Freude mancher Diebe,die sich öfters mal in der Gegend tummeln bei so vielen Autos.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Markus87 am 29. Juni 2006, 17:00:24
Hey, wo kommt ihr eigentlich so her?
Zwecks fahrgemeinschaft oder so
Aus Bad Kreuznach, RLP.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Lod am 29. Juni 2006, 21:24:43
Oh, da haste aber auch en ganz schönes Stück zu fahren.

Wie Diebe, ham die das schon komplette Autos geklaut oder was?
Das wär ja echt übel, mein schönes Auto *g*.

Und hab ihr eure sachen schon zusammengesucht und Koffer gepackt?
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Markus87 am 29. Juni 2006, 22:04:46
Naja, ich hab mir jetzt mal meine doch etwas längeren Haare kurzscheren lassen, die wichtigsten Papiere zusammengelegt und von meinem Bruder noch ein Paar olivfarbene Bundeswehrshirts geholt, die er sich damals dazugekauft hat. Man bekommt ja soweit ich weiß nur 5 Stück und das kann im Hochsommer für 2 Wochen schon leicht knapp werden. ;D Ansonsten nehm ich mir noch Unterwäsche und eine Garnitur in Zivil samt Laufschuhen mit .. Dann noch das übliche Waschzeug und vielleicht ein wenig zu Trinken und das wars aber auch schon. Ich hab ja - sofern der Brief trotz Umgliederung etc. noch stimmt - erst das zweite Wochenende Dienst. Insofern geh ichs locker an, lass alles auf mich zukommen und seh ja dann, ob ich sonst noch was brauch. Ich denke, man sollte es am Anfang mit Mitbringseln nich übertreiben. Das wichtigste ist denke ich gute Laune und ein Ziel vor Augen, dann wirds auch mit der Kameradschaft klappen und man lässt sich nicht einschüchtern.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Lod am 29. Juni 2006, 23:21:38
Ja genau das ist die richtige einstellung *g*.
Muss mir meine Haare morgen auch noch schneiden lassen, einen "militärischen Schnitt" zulegen  ;).  Ansonten werd ich noch bisschen Schreibzeug und ein Vorhängeschloss (Stand im Brief) mitnehmen.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: EddytheBeast am 29. Juni 2006, 23:30:26
Naja ich hab mir nur Sachen aufgeschrieben die ich mitnehmen will. Soviel wird das aber auch nicht sein. In den nächsten 2 Tagen wird das zusammengesucht. Und Haare lass ich mir au noch am SO schneiden  ;)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Mcdoh am 01. Juli 2006, 14:56:43
Ich hoffe nicht das ich am 1. Wochenende Dienst habe, aber wenn doch , dann habt ihr die Ehre mit mir meinen 21. Geburtstag zu feiern  ;)
Dann geb ich ne Runde Wasser aus für alle ! ;D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Mcdoh am 01. Juli 2006, 14:58:45
Glaubt ihr uns wird das Recht eingeräumt die WM zu guggen? bzw. wenigsten die Deutschland Spiele.... ::)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: EddytheBeast am 01. Juli 2006, 17:50:07
Also bei mir stand drin, dass für ne Liveübertragung der WM gesorgt wird.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Mcdoh am 01. Juli 2006, 18:22:22
Was bei euch alles drinn steht.... ich hab nicht mal Post bezüglich der Umstrukturierung erhalten.....hab immernoch nur den Panzergrennie Einberufungsbescheid
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Markus87 am 01. Juli 2006, 20:40:40
Ja, ich bin irgendwo dazwischen. ;D Bei mir steht was von Umstrukturierung aber ich bin trotzdem noch Panzergrenni. ;) Warten wir einfach mal ab, wird schon alles irgendwie hinhauen.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Lod am 01. Juli 2006, 20:45:06
Bei mir stand das die erste Woche dienst ist und das für die WM liveübertargung gesorgt ist und das ich die ganze ausrustung in den ersten 3 tagen bekomme.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: heggae am 02. Juli 2006, 14:15:35
Was nehmt ihr denn so alles mit????
In meinem Brief steht, dass wir nur Unterwäsche, Hygienezeugs, n Schloss und diese Formalklamotten brauchen. Die "Aganauten.de"-Leute empfehlen einem noch ungefähr 25 andere Sachen mitzunehmen.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Markus87 am 02. Juli 2006, 15:25:37
Naja, nimm dir Unterwäsche und Waschzeug mit. Natürlich deine Papiere, was zu Trinken und Naschen, ein Schloss und vielleicht nen mp3-player oder sowas. Mach dir keinen Stress - wenn man wirklich feststellt, dass was fehlt, kann man das ja auch noch beim zweiten Anlauf mitnehmen.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: HG Bö.... am 16. Juli 2006, 13:33:24
Hallo kameraden des 3./jägerregiment1.
ich bin ja noch aktiv in der kompanie als scharfschütze tätig.(evtl habt ihr mich schon gesehen..) wir wohnen leider oben in den blocks von der übtruppe und bekommen sehr wenig von euch mit aber naja könnt euch ja an mich wenden was ist oder so. antwort wär super. bis denn dann  :D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Marcel am 24. Juli 2006, 11:41:16
Moin Moin,
Ich habe mein Einberufungsbescheid für den 04.10.2006 hier liegen indem drin steht das ich bis 18 uhr in Schwarzenborn Neukirchener Straße 3 sein soll.
Nun meine Frage ist Fahren die Busse des Bundes von Treysa oder Bad hersfeld noch?
Ich komme aus Wuppertal und so wie´s aussieht sitzt ich 5-7std. im Zug!
Wenn ich bei der Bahn Start und Ziel eingebe zeigt der mir min. 3 Schwarzenborns an von daher wären die busse sehr hilfreich! vllt. hab ich ja glück und bekomme eine antwort
bis zum 04.10.06
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: günni semmler am 29. Juli 2006, 10:58:24
jo die busse fahren noch sei früh genug in treysa bzw. bad hersfeld (wo du halt hinmusst) und frag den busfahrer wo der hinfährt, sonst kann es sein, dass du mit dem falschen bus zu ner benachbarten feldjägerkaserne(glaub ich jedenfalls das waren welche) hinfährst.
der döner vor ort kostet 3,50 und is so naja aber man kann ihn essen^^ :-\
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: günni semmler am 29. Juli 2006, 10:59:45
ihr werdet übrigens keine panzergrennis sondern jäger, weil dat umstrukturiert wurde, kann auch sein dat ihr nich in die 5./ kommt sondern in ne andere
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: günni semmler am 29. Juli 2006, 11:02:43
hg bö..., bist du der scharfschütze der uns bei unserer tarnausbildung präsentiert wurde???
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: HG Bö.... am 30. Juli 2006, 19:15:54
Tach günni nee der bin ich nicht das war der renger mit der brille der ich war zu der zeit gerade mit dem hubschrauber weg
übrigens die aga am 4.10. kommt auch in die 3. zu uns sind alles saz die dann bei uns bleiben.
gruß ich  8)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: marcel am 30. Juli 2006, 23:35:27
hey jungs ich danke für die antwort!
klar werd ich früh genug in eine der beiden städten sein versteht sich jawohl von selbst!
fahren die busse vorm bahnhof direkt ab oder muss ich noch wo hin laufen?
das mit der umstrukturierung weiß ich ja!
hoffe das es nicht allzu streng bei euch abgeht?

ich bin verdammt nervös.... :-[ :D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: günni semmler am 04. August 2006, 18:52:49
mach dir da mal keine sorgen was die strenge angeht, wenn du dich nich doof anstellst sind die ausbilder eigentlich ganz in ordnung.

in treysa kommst du einfach aus dem ausgang raus und dann stehen die busse auf dem platz davor
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: gecon am 07. August 2006, 22:31:28
So ich hab mich dann auch mal registriert :P

Fand sehr interessant das der Chris hier ist ... hättest mal was sagen können ..

All so ich wr 4,5 Jahre in Schwarzenborn und bin zum 30.06. abgegangen, es war eine sehr schöne Zeit und ein bisschen vermisse ich sie.

zum Thema:

Strenge ist relativ - so wie es in Wald hineinschallt so kommt´s hinaus.

Das schlechteste an Schwabo ist das du ohne Auto eigentlich aufgeschmissen bist.
Von den Fahrten vom / zum Bahnhof gibts auch ein paar schöne Geschichten.

Aber AGA in Schwabo ist schön und meistens auch interessant, nur solltest du immer davon aus gehen das das Wetter dort anderst wie woanderst ist. Schnee und Regen geben sich da gerade im Herbst / Winter die klinke in die Hand, kann man aber alles aushalten. Immer vor Augen halten das es auch vorbei geht und der San-Bereich ist auch nicht umbedingt die lösung bei schlechtem Wetter. Es gibt einige Feldwebel die auch kein Problem damit haben Ausbildung am Wochenende nachzuholen (denke da gerade an OF Sit :P der alte Passat W8 Fahrer :) ).

Das wichtigste in der AGA ist das ihr zusammenhaltet, ansondsten wirds sch** und wird auch keinen Spass machen.

In diesem Sinne.

gecon (SG d.R. wollte ich immer schon mal schreiben)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 08. August 2006, 00:07:09
Hey gecon,

in welcher Kp warst Du denn in Schwabo?Gibts denn den H*** in der MatGrp noch?
Hab den Jaw***** mal wieder getroffen im Rewe.

Beste Grüße,
Richhardt
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: gecon am 08. August 2006, 08:23:58
die ersten 10 Monate in der 6./- den Rest in der 4./- und zwischendrin Ende letzten Anfang diesen Jahres in der 3./-

Ob der HFw H. noch in der MatGrp kann ich dir nicht sagen, hab schon ewig nicht mehr gesehen. Bin aber auch zum 30.06. abgegangen  :'(. Der einzige der wahrscheinlich ewig dableibt ist der Günni.

Mal schauen wahrscheinlich fahr ich im Sep. mal wieder hoch, ein paar Leute ärgern :P

gecon
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Marcel am 08. August 2006, 15:51:36
Danke leutz
vielen dank !!
ich werd mir demnächst den schiebert (so heißt er glaub ich) besorgen um ein wenig vorbereitet zu sein!
mit der strenge ok das sollte ma kein prob. darstellen!

mit den bussen danke dann werd ich wohl nach treysa fahrn !! jetzt fahr ich statt 5-7 std. nur 4std  ;D

ich freu mich auf jeden fall!!!
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: gecon am 08. August 2006, 15:58:09
öhm ich geh mal stark von aus du meinst den Reibert ...

Kannste aber lassen weil das ist Quatsch, zum einen lernste eh nicht wirklich was wenn du nicht die Zusammenhänge zwischen Buch und realität hast und zum anderen orientiert sich die Schnelligkeit und Intensivität am "dümmsten und faulsten". Selbst wenn du meinetwegen schon alle Baugruppen des G36 aufzählen kannst, bringt dir das eh nix. Abgesehen mal davon das der Reibert nicht für die Ausbildung sondern zum Naschschlagen gedacht ist.

gecon
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 08. August 2006, 20:55:40
Hey gecon,

war auch zur AGA in der 6/-.Hab allerdings diese dort in 1996 beim HFw K****** gemacht.

So,Du warst in der 4./-?Hab bei Euch in 2002 eine WÜ gemacht.
Warst Du da beim VersDstFw oder im Gezi?

Den Sohn vom Günni kenne ich auch noch.Der H von der MatGrp ist HF?Wow,wir haben zusammen angefangen in 1996.Waren damals zuerst nach der AGA im glorreichen Wachzug,der im Block der 4./- war.Die 4./- war damals noch in Neustadt.

Was macht denn mein Bekannter Hptm S****?Der war in meiner AGA stellv. KpChef.

Kameradschaftlichen Gruß,
Richhardt
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: gecon am 08. August 2006, 21:05:34
Wenn wir den selben aus der 6ten meinen das ist er StFw und war auch mein ZgFhr.  letzter Stand den ich weiß war das er S6-Fw war.

War ab November 2002 in der 4ten und ja bei OF W.

Hptm S ... ;D war letztes Jahr der Big Boss des Btl´s als alle im Einsatz waren, ansonsten S4-Offz.

gecon
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Richhardt am 10. August 2006, 18:36:20
Japp,wir meinen denselben StFw K.Das ist ein Top-Mann.

Du warst erst ab November in der 4./-?Dann haben wir uns verpasst.War in Juli und August 2002 dort.

Ui, Herr S ist der S4?Gut,daß ich da kein VersDstFw geworden bin. ;D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: gecon am 10. August 2006, 22:32:24
Ne war schon okay mit ihm, hart aber sehr gerecht.

gecon
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: HG Bö.... am 11. August 2006, 16:53:04
na gecon hier ist dein lieblings hg. ;D
im moment ist alles mist da oben echt alle drehen am rad aber das geht rum hoffe ich. meld dich mal wieder.
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: gecon am 12. August 2006, 10:43:10
Lieblings HG ... hm .... :D

Na ja mal schauen im September wollte ich eigentlich mal erscheinen. Muss meine 2 Lieblingsstabsgefreiten mal besuchen und ärgern weil sie noch keine OSG´s sind... :P

gecon
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Marcel am 23. August 2006, 11:47:49
moin moin,
@gecon ich danke für dein meinung bezüglich des reibert aber ich denke ich werde ihn mir mal besorgen um wenigsten ein wenig grundwissen zu haben natürlich kommt es auf jeden einzeln an jedoch möchte ich nich völlig anungslos dort stehn was z.B. die abkürzungen betrifft so ein paar zu kennen wär ja schon ma nich schlecht ich will ja nich das ganze buch auswenig können sondern lediglich nur etwas basiswissen zurverfügung haben!

habe mir nun ein bahnticket nach treysa besorgt muss ich in treysa erst warten bis sich kameraden eingefunden haben bevor der bus nach schwarzenborn losfährt?
oder fhran die busse nach bestimmten zeitmustern wie im "zivilleben"?
wieviele busse fahren in tresay ab nich das ich im falschen nachher sitzte ich meine ich werd mich schon erkungigen wo welcher hinfährt will nur wisse wieviele busse abfahren?

bin verdammt nervös und habe ein wenig angst das ich zuspät komme (aus welchen gründen auch immer) bin schon um halb 3 in treysa obwohl ich erst um 6 in schwarzenborn sein muss :-[

freu mich auf jeden fall!

Marcel
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: gecon am 23. August 2006, 12:10:41
Na ja wenn du meinst ...

All so die Buse / die Sprinter haben keine festen Abfahrtszeiten, je nach Aufkommen stehen dann etwas bereit. In der Regel wird dann vor Ort ein Soldat da stehen und dich in Empfang nehmen.
Sollte ein zivlier Reisebus da stehen und kein Soldat, fragst du einfach den Busfahrer ob er nach Schwabo fährt.
Zu spät solltest du einfach aus dem Grund nicht sein, das du noch halbwegs ein bisschen Ruhe hast. Weil am selben Tag ist auch noch Einkleidung. Wenn beispielsweise erst um 5 da währst, würdest du durch das Ausfüllen der Unterlagen, der Einkleidung, dem Beziehen der Stube etc. etwas in Stress geraten, der nicht umbedingt seihen muss.
Bringt zwar nix gegen 09:00 Uhr schon da zu sein, aber viel Später wie 15:00 Uhr sollte man nicht machen.
Tuh dir aber selbst einen Gefallen und nimm nicht zuviel Privatkram mit. Im Spinnt ist nicht viel Platz dafür und das Zeug unters Bett legen ist auch immer so ne Sache.

gecon
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Marcel am 23. August 2006, 15:22:12
korrekt danke gecon!
 :)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Günni Semmler am 26. August 2006, 11:05:20
Wenn du was lernen willst, dann kannst du die Dienstgrade lernen und evtl das Nato-Alphabet.
Abkürzungen interessieren kein Schwein, und die paar wichtigen wirst du sowieso schnell erfahren.

Bei uns war es scheißegal wann wir kamen(natürlich aber pünktlich), weil alle neuen gesammelt werden und gemeinsam abgefertigt werden. Dann kiegse was zu essen, unterschreibst 20 formulare, die dich immer das gleiche fragen (am nächsten tag übrigens auch) und ansonsten ist erstmal nur warten angesagt. wir haben natürlich noch bettwäsche gekriegt und mehr war das glaub ich nicht. Wäsche kam am nächsten Tag zusammen mit lustigem Formaldienst. Da merkst du dann spätestens, dass die leute gar nicht so asi sind.

Angst brauchst du nicht haben, was du spätestens nach einer woche sowieso komplett abgelegt hast.
Due solltest dich aber freuen denn du warst so klug dich im winter zum bund zu melden. du wirst ein biwak erleben wo dir vermutich der arsch abfriert (wenn man den erzählungen über den winter hier glauben kann).
aber du schaffst das schon und die zeit geht schneller rum als du denkst
 
Horrido - Joho
Günni
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: HG Bö.... am 26. August 2006, 11:20:17
tach mit ach. günni in welchem zug bist du denn? @ marcel freu dich du kommst zu uns in die kompanie denke ich wenn du dich da nicht quer stellst wirds ne lustige zeit.  :D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Marcel am 26. August 2006, 20:56:22
Korrekt leutz,
wenn dort alle so nett (innerlich< nach außen natürlich hart wie stahl>)sind wird´s hoffentlich hammer

HG Bö....
bist du Jäger? ch werd mich mit sicherheit nich querstellen sondern das beste draus machen! egal wies kommt

das mit dem winter naja ich werd mir vorher noch ma 3 pullis kaufen gehn!!!

vllt. sollte ich es mit dem lernen echt nich übertreiben sondern langsam anfangen also dienstgrade und nato-alphabet!

danke leute
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: gecon am 27. August 2006, 13:29:19
Na ja nach aussen isser Jäger / Scharfschütze ... innen schlägt sein Herz aber für eine andere Truppengattung ... :P

Dienstgrade schon mal ein bisschen lernen und evtl NATO-Alphabet kann man machen ... wobei das Nato zumindest in der Grundausbildung erst mal zweitrangig ist. Dienstgrade lernen macht sich da ein bisschen besser ... zumindest die häufig vorkommenden, wenn du die Offz- Anwärter erst mal nicht auseinanderhalten kannst ist das nicht das Drama.

Womit du dann auch schon mal anfangen kannst, ist mit dem lernen deiner Personenkennziffer, da tuhen sich in der Regel die Leute meistens schwer. Die müsste auf dem Einberufungsbescheid stehen, fängt mit deinem 6-stelligen GB-Datum an, dann der Anfangsbuchstabe deines Nachnamens und dann noch 5 Ziffern.

gecon
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: HG Bö.... am 29. August 2006, 15:27:50
@ marcel ja ich bin jäger also geworden. kam von der artillerie zu den grennis dann zum jäger. so wie es gecon sagt im herzen.....
gecon wenn du uns besuchst können wir ja dann grill anschmeißen oder?? :D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: gecon am 29. August 2006, 16:01:12
Am 05.09. bin ich in der Nähe :D

gecon
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Marcel am 31. August 2006, 11:14:52
cool
dann kenn ich jetzt schon mal einen aus der truppe! ;D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: gecon am 31. August 2006, 11:17:17
Das ist doch schon mal was :P

gecon
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Marcel am 04. September 2006, 11:49:56
Morgen Leute,

nun ich bin gerade am überlegen wieviele Klamotten ich mitnehmen soll und bin wieder einmal ratlos!
könnt ihr mir sagen was ich an Unterwäsche, Hosen, Pullover etc. mitzubringen ist!
also entweder pack ich zuviel ein oder vergess was und frier mir über den winter den arsch auf glatteis!

Ich danke schon mal im Vorraus für eure antworten ihr habt mir bisher schon sehr weiter geholfen ;)
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: gecon am 05. September 2006, 08:34:04
Viel Zivil-Kleidung brauchst du nicht.

Unterwäsche für 2 Wochen.

1 vielleicht 2 Hosen und entsprechende Oberteile.

Viel Zivilkleidung brauchst du nicht, da in den ersten zwei Wochen nicht viel mit rausgehen ist. Innerhalb der Kaserne hast du so oder so den Feldanzug an.

Ausserdem solltest du bedenken das der Spind allein durch die Militärische Ausrüstung (ziemlich) voll ist, viel Platz für zivile Kleidung ist da nicht.

gecon
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Marcel am 06. September 2006, 12:25:00
aha
okay,

hmmm... wie is es denn mit dem waschen hat man die chance seine zivilwäsche dort irgendwo zu waschen?
oder muss ich dann immer nach hause fahrn? ??? :-\
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: gecon am 06. September 2006, 12:37:38
Jein, es besteht die Möglichkeit ... Dienstags und Donnerstag seine Kleidung abzugeben.

Zivilkleidung wird ohne Berechnung in Kleinmengen (Unterwäsche) mitgewaschen, bei Zivilen Hosen und Oberbekleidungen kann es dazu kommen das du einen gewissen Betrag bezahlen musst.

gecon
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Marcel am 08. September 2006, 11:40:57
 ;D hätt ich mir auch denken können  :P

müssen die socken eine bestimmte farbe haben?
weil als ich zum einstellungstestverfahren war waren dort auch laufbahnwechsler und einer hatte schwarze puma socken an und hat "anschiss" bekommen muss ich mir schwarze neutrale socken holen oder is das egal? ???

ich glaube damit wären alle meine fragen erstma beantwortet alles andere lern ich vor ort mit sicherheit!
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: gecon am 08. September 2006, 11:44:14
Du bekommst dienstlich gelieferte steingraue Socken.

gecon
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Marcel am 11. September 2006, 12:15:36
Ich danke  ;D

ich denke den rest werd ich vor ort schnell kapieren von daher nochmalls danke! :D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Marcel am 12. September 2006, 23:45:42
Im Sommer kein Wasser,
Im Winter kein Licht,
das ist Schwarzenborn einfach und schlicht.

Wer Schwarzenborn überlebt, lacht über Vietnam.

Viel Spaß in eurer AGA
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Marcel am 14. September 2006, 11:54:01
Danke namensvetter ;D
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: EddytheBeast am 15. September 2006, 13:48:52
Naja ich fand schon, dass dieses JAhr im Sommer. Gerade im August bei meinem 1. Biwak ziemlich viel Wasser vom Himmel viel  :P
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Strassid2 am 20. September 2006, 12:23:40
haha, von dem 1. biwak diesen sommer hab ich gehört ^^
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: HG Bö.... am 21. September 2006, 22:13:17
Was war denn in dem Biwak?? War da was besonderes?
Titel: Re:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: EddytheBeast am 23. September 2006, 15:14:24
Ach für Schwarzenborn und die 3. sowie ich das jetzt immer gehört habe war es halt normales Wetter. Aber es kam bissl überraschend nach der ganzen Hitze auf einmal nur noch Regen
Titel: Antw:am. 4.10. zum 5./PzGrenBtl 152 in Schwarzenborn
Beitrag von: Christian Endrikat am 08. Januar 2018, 21:17:53
Servus

Also ich war von 1998 bis 2002 in Schwabo im 4.
Wie heist es so schön? kalt- kälter- Schwarzenborn, oder wie ist das Wetter in Schwarzenborn? kalter Winter und ganz kalter Winter ;D.
Spass bei Seite das Wetter ist Krass das Essen war damals Miss und so war auch die Stimmung da oben. Wie mann Isst so ist mann.