Bundeswehrforum.de

Fragen und Antworten => Familie und Angehörige => Thema gestartet von: stuffzstubser am 06. Oktober 2017, 22:07:21

Titel: Ausbildung in einer einzigen kaserne möglich?
Beitrag von: stuffzstubser am 06. Oktober 2017, 22:07:21
Moin Kameraden,

Zu meiner Situation, kurz und bündig:

Ich bin seit einiger Zeit mit meiner Partnerin zusammen. Sie kommt allerdings nicht mit der auf uns zukommenden Entfernung klar. Im Laufe meiner Laufbahn werde ich ja (wie nicht unbekannt) in einigen Teilen Deutschlands eingesetzt sein um dort meine Laufbahn weiterzuführen.

Frage:

 Gibt es irgendeine Möglichleit, auf eine Laufbahn zu wechseln die in einer einzigen Kaserne stattfindet? Vorzugsweise die WIK in Heide.


Titel: Antw:Ausbildung in einer einzigen kaserne möglich?
Beitrag von: Andi8111 am 06. Oktober 2017, 22:19:04
Man kann einen Antrag schreiben. Ob dem stattgegeben wird, steht in den Sternen. Ich tippe jetzt mal auf „nein“.
Titel: Antw:Ausbildung in einer einzigen kaserne möglich?
Beitrag von: KlausP am 06. Oktober 2017, 22:22:54
In welcher Laufbahn sind Sie und in welche wollen Sie wechseln? Oder meinen Sie "Verwendung"?
Titel: Antw:Ausbildung in einer einzigen kaserne möglich?
Beitrag von: BSG1966 am 12. Oktober 2017, 23:38:19
BUNDES(!!!!!!)wehr.

Und die Auslandseinsätze finden üblicherweise im Ausland statt.
Titel: Antw:Ausbildung in einer einzigen kaserne möglich?
Beitrag von: JLo am 13. Oktober 2017, 06:55:47
Hallo stuffzstubser,

ich verstehe die Frage nicht so richtig...  ::)
Lehrgänge werden irgendwo in Deutschland stattfinden.
Auslandseinsätze kommen eventuell auch noch dazu, wie BSG1966 schon geschrieben hat, im Ausland.
Dann noch Übungen, wo man auch nicht zu Hause ist.
Als Soldat ist man halt viel unterwegs.  :o
Titel: Antw:Ausbildung in einer einzigen kaserne möglich?
Beitrag von: KlausP am 13. Oktober 2017, 07:50:11
Scheint ihn nicht mehr so brennend zu interessieren.
Titel: Antw:Ausbildung in einer einzigen kaserne möglich?
Beitrag von: Tommie am 13. Oktober 2017, 08:38:38
Ich tippe da mehr auf den Fall, dass er nicht das zu hören bekommen hat, was er hören wollte ("Ja, natürlich geht das! man muss nur einen Antrag stellen und dann bauen Sie einem eine Kaserne in der gleichen Straße, in der man wohnt! Und dort kann man dann auch Berufssoldat werden und bleiben bis zur Pensionierung!" oder so ähnlich ... ) und er sich deswegen aus dem Funkkreis abmeldet ;) !