Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 22. November 2017, 23:10:02
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: Heute um 22:59:13 
Begonnen von Mustafa-44 - Letzter Beitrag von Mustafa-44
Schönen guten Tag ich hab mal eine Frage an euch ich hab mich am 5.10.2017 bei der Bundeswehr beworben und vor kurzem wollten die eine Einsicht in meine strafakte hab alles vorbereitet und mit der Post nach Stuttgart abgeschickt und wollte fragen wie lange es dauern kann bis die alles geprüft haben würde mich sehr freuen wenn ihr mir antworten könnt

 2 
 am: Heute um 22:50:29 
Begonnen von Rekrut203 - Letzter Beitrag von Der Lauch
Ich verstehe das eher so, dass meines Wissens nach der Sporttest jährlich wiederholt/abgelegt werden muss, aber der CAT-Test beispielsweise gar nicht mehr.
Das versucht der TE hier zum Ausdruck zu bringen.

 3 
 am: Heute um 22:48:06 
Begonnen von Rekrut203 - Letzter Beitrag von Ralf
Wieso eine Wiederholung? Du hast doch ein Ergebnis bekommen.

 4 
 am: Heute um 22:40:00 
Begonnen von Rekrut203 - Letzter Beitrag von Rekrut203
Hallo,

ich hatte vor einigen Monaten meine Musterung, hab dann auch alles bestanden und wurde der Einheit zugeteilt in die ich wollte. :)

Nun meine Frage:

Wie oft muss Sporttest, Drogenscreening, Computertest und Co. wiederholt werden?

Danke schon mal im Voraus,
Rekrut203

 5 
 am: Heute um 22:00:05 
Begonnen von Medic96 - Letzter Beitrag von Medic96
Guten Tag, ich wollte mal eine Frage zu meinen Möglichkeiten im Sanitätsdienst stellen.

Kurz meine Situation:
Ich möchte gern Medizin studieren und interessiere mich auch für den Soldatenberuf. SanOA habe ich versucht, konnte mich aber in der Vorauswahl nicht durchsetzen, hieß es (könnte am Abischnitt von 2,5 liegen).
Nun bleibt mir also nur das zivile Studium über Wartezeit, ich rechne mit noch 7 Jahren.
In dieser Zeit möchte ich gern die Bundeswehr kennen lernen, da ich mich ja auch so für eine Laufbahn als Soldat interessiere. Nur darf ich eben nicht studieren (sonst sammel ich ja keine Wartesemester für Medizin) und mich auch nicht über 7 Jahre verpflichten, weil ich ja sonst zu dem Zeitpunkt, wo ich zivil studieren könnte, noch verpflichtet wäre. Bleibt also nur Mannschafter SaZ4.
Inzwischen habe ich eine Ausbildung zum Rettungssanitäter abgeschlossen und schon Erfahrungen im Rettungsdienst gesammelt, aber ich merke einfach, dass ich nicht bis zum Studium im Rettungsdienst bleiben will, sondern die Bundeswehr wirklich gern für mich ausprobieren möchte.
Deswegen frage ich mich, ob ich die Ausbildung zum Rettungssanitäter in die Bundeswehr einbringen könnte. Wäre es beispielsweise möglich, zum Einsatzsanitäter zu ergänzen? Der Lehrgang geht ja glaube ich 4 Monate und besteht aus Rettungssanitäter + BW-spezifische Ausbildung.

Wäre das eine Möglichkeit? Denn ich würde schon gern etwas im Sanitätswesen machen und meine bisherigen Kenntnisse einbringen können.

Vielen Dank vorab :)

Medic96

 6 
 am: Heute um 21:07:25 
Begonnen von HG z.S. - Letzter Beitrag von HG z.S.
Moin,

laut ZDv A2-2630/0-0-5 kann man am Dienstanzug der Marine ein Verbandsabzeichen tragen (rechte Seite). Soweit die Theorie. Außer der "Symbolzeichnung" (siehe unten, Punkt 4) in der ZDv habe ich das aber noch nirgends gesehen. Mich interessiert mal, wie das aussieht.

Hat jemand das schonmal gesehen und ggf. sogar ein Foto davon?

Ich vermute, dass nicht der Brustanhänger getragen wird, wie man ihn beim Heer sieht, sondern ein Stoffaufnäher. Stimmt das?

Danke Euch im Vorraus und beste Grüße!


 7 
 am: Heute um 20:54:50 
Begonnen von StOPfr - Letzter Beitrag von Verteidiger
Wenn Erdogan die Suppenschüssel runter fällt, dann ist wohl auch die PKK oder Gülen Schuld :D

 8 
 am: Heute um 19:15:08 
Begonnen von Kai Biundo - Letzter Beitrag von Kai Biundo
Jepp ( an den Kopf klatsch) hab gerade einen gefunden aber danke für die Links

 9 
 am: Heute um 19:14:34 
Begonnen von DennisU - Letzter Beitrag von Instler87
Hallo
Habe ein Problem
Seit der heutigen TeF heist es bei uns im Standort das wenn wir auf grund von angeordneter mehr arbeit übung oder so die arbeitszeit verschieben und den nächsten tag die dadurch auch die dienstzeit verschieben müsse. Unds die ruhezeit als minus angerechnet wird ist das rechtens?

 10 
 am: Heute um 19:14:21 
Begonnen von galloha - Letzter Beitrag von Kai Biundo
Sehr schön der Bericht, ich habe mich leider erst im August diesen Jahres beworben und warte jetzt schon etwas länger, bin aber guter Dinge und es sind super Infos die jeder Individuell nutzen kann.

Seiten: [1] 2 ... 10
© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de