Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 23. Januar 2018, 05:02:59
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: 1 [2] 3 ... 10
 11 
 am: 22. Januar 2018, 19:50:44 
Begonnen von Kai Biundo - Letzter Beitrag von Kai Biundo
Guten Abend Kameraden,

da ich nicht wirklich relevante Antworten finden konnte frag ich nun mal hier. Bleibt man während der EÜ komplett an der Uffz-Schule ( mache es mal allgemein da es ja nicht nur die Luftwaffe gibt) oder  beschränkt sich dies an der Dauer der GA und wie lange geht aktuell die GA hab da unterschiedliche Aussagen gehört. Mir ist dies ganz wichtig da ich meine Familie da mit einbezogen habe und ihnen endlich mal sagen möchte wie lange ich wirklich an der USLw in Heide als Stuffz (FA) bin, aktuell fehlt mir zwar noch die Einberufung die sollte aber auch demnächst kommen da ich zum 01.03.18 eintrete.

Bis dahin gute Woche

Kai Biundo

 12 
 am: 22. Januar 2018, 19:36:45 
Begonnen von PzPiKp360 - Letzter Beitrag von PzPiKp360
Vielen Dank für die Antworten soweit! Das hilft schon enorm weiter, wie das ganze Forum hier, damit ich nicht völlig doof ins Beratungsgespräch stolpere, das ich demnächst im Karrierecenter gebucht habe. Ich lese fleißig und lerne, was §43 (3) bedeutet und was 26.2er und 26.4er sind.  :)

Das kann ja spannend werden mit der Bewerbung, ich glaubte bisher immer gehört zu haben, die BW suche Leute, aber anscheinend gibt es wohl gerade für ROA adW deutlich mehr Bewerbungen als DP, Lehrgänge usw.

Eine "Reservistenarbeitsgemeinschaft Cyber" gibt es auch, da frage ich mal an. Wobei ich zugeben muß, daß einer meiner Antriebe, nun wieder mal (W12 ist eine Weile her) bei der Truppe reinzuschauen, der ist, eine etwas andere Herausforderung zu suchen, als nur rund um die Uhr von Bildschirmen umgeben zu sein, das hatte und habe ich schon reichlich.

 13 
 am: 22. Januar 2018, 19:17:34 
Begonnen von StOPfr - Letzter Beitrag von Verteidiger
Was Verteidiger wohl sagen möchte:

- Als der IS ("gemeinsam" anerkannte Terrororganisation) an der Grenze zur Türkei gestanden hat, wurde:
- Ölhandel mit dem IS betrieben
- der IS mit Waffen ausgerüstet (gegen Syrien / Assad)
- medizinische Behandlung von IS Kämpfern in TUR zugelassen / unterstützt
- Bewegung von IS über die Grenze nicht verhindert.

Nun wird eine Organisation, die international NICHT als Terrororganisation eingestuft und die mit einem NATO Partner verbündet ist, angegriffen.

.. verrückte Welt ...

Genau das meine ich. Sorry, dass ich mich nicht deutlicher ausgedrückt habe. Für mich ist diese Invasion und die Reaktion kaum verständlich

 14 
 am: 22. Januar 2018, 18:38:31 
Begonnen von icecool - Letzter Beitrag von icecool
Hallo und vielen Dank für die Infos. Ich werde mich mal tummeln und Infos einholen. Das Schicksal der Selbst- und Ständigen ist ja schlichterdings das Zeitproblem. Im Vergleich zu Angestellten ist das zwar schwieriger aber nicht unlösbar....

 15 
 am: 22. Januar 2018, 17:10:31 
Begonnen von F_K - Letzter Beitrag von F_K
OK, das erklärt es dann - Absicht und Abweichung in der Praxis.

 16 
 am: 22. Januar 2018, 16:43:23 
Begonnen von PzPiKp360 - Letzter Beitrag von Fwler
Vielleicht kann auch die Reservistenarbeitsgemeinschaft Cyber vermitteln. Informationen unter:

https://www.reservistenverband.de/evewa2.php?d=1516635439&d=1491473118&menu=0110&newsid=37642

https://www.reservistenverband.de/php/evewa2.php?d=1516260772&menu=0299&newsid=40551

Hier ein Werdegang eines IT-Reserveoffiziers:

https://www.reservistenverband.de/evewa2.php?d=1505266121&menu=0299&newsid=39236

 17 
 am: 22. Januar 2018, 16:25:02 
Begonnen von Bina - Letzter Beitrag von Philipp_R
Hallo in die Runde!  :D

Auch ich war am 16.01 . in Köln und habe das Assesment mit Erfolg bestanden - habe also eine Empfehlung bekommen.

Mitte/Anfang Mai würde man sich bei mir melden.

Ich würde allerdings nur eins gerne wissen: kann man seine Erfolgsaussichten irgendwie abschätzen? Gibt es irgendwelche Anhaltspunkte? "Zwischen den Zeilen"? Der Leiter des Verfahrens (nicht der Kommission) meinte, wir sollten uns nicht allzu sehr Sorgen machen, die  Konkurrenzsituation sei nicht allzu angespannt, für alle gäbe es Plätze - allerdings, wie ernst soll man solche Aussagen nehmen?

Wie viele werden in diesem Jahr eingestellt?

P.S.: Angesichts der langen Zeit ist es wahrscheinlich besser, ein Plan B ins Auge zu fassen, ist schließlich noch lange hin...  ::)

 18 
 am: 22. Januar 2018, 16:17:02 
Begonnen von F_K - Letzter Beitrag von miguhamburg1
Das Bekleidungssystem, Truppe, befindet sich gegenwärtig in der Transformation. Deshalb gibt es derzeit einen Zwischenstand, der nicht immer befriedigend ist, aber eben der Situation geschuldet ist.

Da neue Bekleidungssystem ist in der Beschaffung und läuft nun in den nächsten vier Jahren der Bundeswehr-Dienstbekleidungsgesellschaft zu. Da die neuen Stiefelmodelle zuerst bestellt wurden, laufen sie auch zuerst zu. Den größten bisherigen Lieferumfang haben die die neuen Kampstiefel, schwer. Um hier Prioritäten zu bilden, wurden die SVS zuerst mit diesen Stiefeln beliefert, die Truppenteile zu versorgen haben, die im Einsatz stehen, demnächst in den Einsatz gehen sowie deren Stäbe und Stabsanteile. Hierdurch kann es natürlich an manchen SVS-Standorten zu Überschneidungen kommen. Dass ganze FA/AUA Btle mit diesem neuen Modell ausgestattet werden, ist mir unbekannt und sollte aus besagtem Grund so auch nicht erfolgen.

Parallel wierden die Ausstattungssolls insgesamt überarbeitet, da sie noch nicht die Bestimmungen des neuen Bekleidungskonzepts aufnehmen. Hier kann es im Rahmen der transfrmation durchaus vorkommen, dass Soldaten weniger, mehr oder andere Teile der Bekleidung und pers. Ausrüstung erhalten, als es das "alte" Ausstattungssoll vorsieht. Seine Gründe hat dies dann tatsächlich in der Versirgungstiefe mit den entsprechenden Artikeln. Insofern dürften an den verschiedenen SVS in Deutschland auch diverse Bestellzettel geben, die unterschiedliche Artikel aufweisen.

Es wird für Einsätzte zukünftig auch unterschiedliche "Tropenstiefel" geben, die in der beschaffung sind. Somit ist Ihre entsprechende Vermutung allenfalls in der jetztigen Phase zutreffend.

 19 
 am: 22. Januar 2018, 16:10:12 
Begonnen von StOPfr - Letzter Beitrag von schlammtreiber
Propaganda entfernt und Troll gebannt, sorry an die User die sich die Mühe gemacht haben zu antworten.

 20 
 am: 22. Januar 2018, 16:04:18 
Begonnen von StOPfr - Letzter Beitrag von F_K
Wie wäre es mit einem Link auf eine CIA Webseite, wo die offizielle Entschuldigung zu finden ist? Alternativ US AA oder ähnliches ... komm schon ...

(Nicht immer diese TUR Propaganda Seiten ...)

Seiten: 1 [2] 3 ... 10
© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de