Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 19. Oktober 2017, 09:09:48
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslnge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo Community. Wir haben nach einem Update unserer Forensoftware ein paar technische Probleme. Wir arbeiten aktuell noch daran. Bis dahin steht Euch das Forum aber weiterhin zur Verfügung. Viele Grüße, TheAdmin

Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10
 81 
 am: 18. Oktober 2017, 06:58:47 
Begonnen von T5-Breft - Letzter Beitrag von Ralf
Hallo Marcel, willkommen, aber dass du nur noch 23 Jahre haben wirst, das glaube ich nicht. Du musst von der allgemeinen Altersgrenze ausgehen. Wenn es dann früher wird und sich ggf. Richtung besonderer Altersgrenze verschiebt, dann hast du Glück gehabt.

 82 
 am: 18. Oktober 2017, 06:37:55 
Begonnen von THwuestenfuchs - Letzter Beitrag von Ralf
Das ist ein Thema, da wird ein PersFw nicht helfen können, weil er da nicht die Gesamtzusammenhänge kennt.
Das kann nämlich durchaus passieren . Letztes Jahr war durch fehlendes Personal an Bord die Einsatzbereitschaft einiger Boote und Schiffe gefährdet. Da wurden sowohl aus der Marine als auch aus der SKB die entsprechenden Dienstposten nachbesetzt, um die Plattformen weiter betreiben zu können und die Einsatzverpflichtungen zu erfüllen.
Und möglich ist das, denn sogar das BVerwG hat entschieden "Der Soldat hat grundsätzlich keinen Anspruch auf eine bestimmte fachliche oder örtliche Verwendung oder auf Verwendung auf einem bestimmten Dienstposten. Ein dahingehender Anspruch lässt sich auch nicht aus der Fürsorgepflicht ableiten. Vielmehr entscheidet der zuständige Vorgesetzte über die Verwendung eines Soldaten, sofern hierfür ein dienstliches Bedürfnis besteht, nach seinem pflichtgemäßen Ermessen."
Trotzdem ist der Rat "einfach abwarten" der Richtige. Es kommt ja nur selten vor, dass solche drastischen Maßnahmen ergriffen werden. Es sei denn, das kommt überhaupt nicht in Frage, dann halte ich es wie Ulli:
Zitat
Warum geht man zur Marine, wenn man auf keinen Fall auf ein Schiff will? Warum geht man zur Bundeswehr, wenn Versetzungen so ein Problem sind?
Dann solltest du die Konsequenzen innerhalb der EÜ ziehen.

 83 
 am: 18. Oktober 2017, 01:45:27 
Begonnen von Gassi - Letzter Beitrag von Gassi
Ok also grundsätzlich als Teil der RSU ist man aber trotzdem MINDESTENS als Mannschaftler beordert?
Wenn ich richtig gelesen habe kann man auch mal ohne Beorderung mit, aber wahrscheinlich eher anfangs als Ausnahme?
Und das geht wohl auch nur für Gediente als DVag?
Für Ungediente nur mit Beorderung?
Werden denn auch "ungeeignete Ungediente" angenommen?
- ich meine auch die kann man zu etwas Brauchbarem ausbilden.

Aber letztlich und für mich am Wichrigsten; Offizier oder Feldwebel werden durch die RSU ist ausgeschlossen!?

 84 
 am: 18. Oktober 2017, 01:24:24 
Begonnen von Gassi - Letzter Beitrag von Exberliner
Zunächst mal... ich weiß nicht, was Reservisten in irgendwelchen Einheiten oder Spiegelposten machen. Die RSU ist ja eine "Gruppe" die sich quasi in einer Art Bereitschaft einsatzfähig hält und dafür übt.

Was DU recherchiert hast ist aber richtig. Der normale Weg ist Start mit ASSA usw - lies mal meinen Blog hier.

Den Zugang zu einer RSU findet man über den Kontakt - ggf am Infoabend. Hat man mit einer Bewerbung ein GO geht es los. Aber eben nicht mit irgendeinem höheren Dienstgrad. Wenn Du eine Beorderung woanders hast kannst Du mit Beginn der ASSA befördert werden (vorläufig für die bes. VERWENDUNG). Ob das in irgendeiner Einheit dazu kommen kann? Für Dich? Die Dich dann in ASSA schickt?

Das Ziel der RSU ist aber ein einsatzfähiger Soldat RSU SK. Natürlich braucht es Gruppenführer, Zugführer...  aber  da stehen Reservisten für an, die dort dienen. Eine Beorderung vorab in eine RSU für einen Ungedienten auf einen Dienstposten Offizier/Unteroffizier m/o P. halte ich für sehr unwahrscheinlich.

Das war der Teil... komplex greifen viele Sachen ineinander - ich habe mir das alles allein gesucht. Ich bin immer noch Schütze. Ich kenne meine Vorbildung. Auch meine Kompanie kennt mich nun und ich bin Teil davon . Aber meine Neigung, berufliche Vorgeschichte zwar willkommen und nützlich  aber LATTE! Das ist eben ein geeigneter Ungedienter. Das klingt weniger als es ist. Es gibt nämlich viele ungeeignete Ungediente.

Es gibt ja auch beorderungsunabhängige Arbeit... aber eben nicht für Ungediente ohne  Soldat SK Status.

Es scheidet quasi immer irgendetwas gegenseitig aus.

Punktum: Irgendwo rein beordert, weil gefragter Spezi, ASSA mit Dienstgrad...  auf gehts...  ASSA   plus RUA oder auch ROA (wenns dafür reicht)
oder nicht beordert mit Eintritt in die RSU die Dich als geeignet sieht (da kann man auch mal als DVag mit) und mit nichts anfangen, denn ein Soldat RSU SK (ATN) kannst Du ja nicht am Anfang sein. Und glaub mir - ich konnte schon viel von dem was ich lernte. Das nutzt nichts - außer, dass man deshalb geeignet ist.

Ob man als Mannschafter in die RSU will muss jeder mit sich ausmachen. Wann er mal RUA wird, ist dann ein ganz anderes Thema. Reservisten, die in die RSU kommen haben es eben leichter. Sie sind Soldaten aller Dienstgrade, schnell beordert und durch ihre Zeit in der Bw und Übungstagen recht schnell befördert - wenn alle anderen Bedingungen erfüllt sind.

ISSO! - Ausser mit Einstellung für eine Verwendung, Beorderung und damit dann vorläufiger Bef. wird alles langwierig in der Reserve. Mir ist das egal, wobei ein bissel Ungeduld habe ich jetzt auch.

LG
Ex Berliner,  S d.R.   


 85 
 am: 18. Oktober 2017, 01:16:44 
Begonnen von Gassi - Letzter Beitrag von schokoraspel
du kannst für dein bundesland ja mal die rsu raussuchen und schauen wie die termine sind. du wirst sehen, dass da teils viel luft sein kann. auch die tätigkeiten sind oft nur kurze phasen. viele sachen aus dem tagesdienst fallen bei der rsu natürlich auch nicht an.

bei der rsu musst du dich auch erstmal vorstellen und dir alles anschauen.

 86 
 am: 18. Oktober 2017, 00:26:40 
Begonnen von Gassi - Letzter Beitrag von Gassi
Eben drum wollte ich mich eben früh genug informieren.
So dass das mit zukünftigen Arbeitgebern oder überhaupt Arbeit keine Probleme gibt.
Geschweige denn Weiterbildungen usw.

Danke für Deine Antwort Exberliner!
Alao im Grunde genommen erkenne ich keine großen Unterschiede zwischen RSU und dem "normalen" Dienst.

Wenn man nicht beordert ist, ist man wenn ich richtig verstanden habe auch nicht teil der RSU?
Und wenn man beordert ist läuft das also normal ab über Lehrgänge?
Also praktisch auch Laufbahnen bzw. die Möglichkeit Unteroffizier oder höher zu werden?

So was ich durch Recherche erfahren habe kam mir das eher so vor, als würde man eine Art Grundausbildung machen und dann nur noch das Gelernte aufrechterhalten.
Scheint aber vollkommen falsch zu sein.

Was unterscheidet die RSU von anderen beorderten Reservisten?

Tschuldigung wenn ich jetzt plötzlich wieder so viele Fragen raushole.
Aber wie ich sagte, das ist mir ganz neu.

 87 
 am: 17. Oktober 2017, 23:23:35 
Begonnen von stuffzstubser - Letzter Beitrag von Tasty
"Ja, natürlich geht das! man muss nur einen Antrag stellen und dann bauen Sie einem eine Kaserne in der gleichen Straße, in der man wohnt! Und dort kann man dann auch Berufssoldat werden und bleiben bis zur Pensionierung!"

Naja Du musst zugeben, so schlecht wäre das nicht, oder? Zumindest positiv für die Schule der Kinder, die Arbeit der Frau, den Freundeskreis, Engagement in Vereinen und Lokalpolitik usw...

 88 
 am: 17. Oktober 2017, 23:13:50 
Begonnen von THwuestenfuchs - Letzter Beitrag von WhiskeyEcho
Dann würde ich einfach mal abwarten. Ansonsten mal mit dem PersFw darüber sprechen, ob man einfach so an Board versetzt werden kann. Könnte mir nicht vorstellen, dass das üblich ist. Kann dazu aber keine genaue Antwort geben. Aber wie gesagt; PersFw

 89 
 am: 17. Oktober 2017, 22:42:13 
Begonnen von stuffzstubser - Letzter Beitrag von WhiskeyEcho
Gibt es auch einen Antrag um an einen Auslandseinsatz innerhalb Deutschlands teilzunehmen?
Wäre mir ganz recht!  ;D ;D ;D

 90 
 am: 17. Oktober 2017, 22:39:02 
Begonnen von Johetan - Letzter Beitrag von Tasty
Danke  :)

Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10
© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de