Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 22. Februar 2017, 07:10:04
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
 91 
 am: 21. Februar 2017, 18:18:36 
Begonnen von Harry95 - Letzter Beitrag von Tommie
Nachdem auch die Abgabenachricht der vorgesetzten Behörde ein paar Tage Postlaufzeit hat, kann man sich dann ausrechnen, dass die Post an BAPersBw dann auch dort eingetroffen ist! War so nur als grober Anhaltspunkt gedacht ...

 92 
 am: 21. Februar 2017, 18:15:15 
Begonnen von M05W12S69 - Letzter Beitrag von Susi2908
Bundeswehr soll auf 200 000 Soldaten aufgestockt werden

Berlin (dpa). Wegen wachsender Aufgaben für die Truppe will die Bundeswehr ihr Personal kräftig aufstocken. Bis 2024 sollen die Streitkräfte auf 198 000 Soldaten und mehr als 61 000 Zivilisten wachsen, ...
Ach, ich liebe diese Meldungen  ::)

Im Bericht steht auf fast 200.000 Soldaten.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

 93 
 am: 21. Februar 2017, 18:14:45 
Begonnen von Harry95 - Letzter Beitrag von Tasty
Und wenn diese Eröffnung stattgefunden hat, weiß der Antragsteller sicher, dass sein Antrag jetzt bei BAPersBw vorliegt!

Nein, die Abgabenachricht sagt nur, dass der Vorgang abgegeben wurde, nicht aber ob und wann er bei BAPersBw angekommen ist. Das ist gerade keine Empfangsbekenntnis.

 94 
 am: 21. Februar 2017, 18:09:03 
Begonnen von Kiepenkerl - Letzter Beitrag von Getulio
Auch wenn es Ihnen nicht zu passen scheint, da Sie meinen, hier gleich pampig werden zu müssen: BSG1966 hat Ihnen die korrekten Antworten gegeben.

Ein Großteil der dortigen Ansprechpartner wird im Gegensatz zu uns hier sogar dafür bezahlt, Ihnen weiterzuhelfen.

 95 
 am: 21. Februar 2017, 18:06:42 
Begonnen von JFSTanker - Letzter Beitrag von dunstig
So viele Studenten gibt es in den einzelnen Studiengängen nicht und wenn findet der Austausch untereinander statt, da eh jeder jeden kennt oder es werden interne Kommunikationsmittel (Mail-Verteiler, WhattsApp, DropBox) genutzt. Und selbst die internen Foren, die es gibt, werden kaum genutzt. Man sieht in der Regel jeden Tag jeden, wohnt Tür an Tür und benötigt diese Kommunikationswege nicht wirklich.

 96 
 am: 21. Februar 2017, 18:04:45 
Begonnen von Harry95 - Letzter Beitrag von Tommie
Normalerweise wird so ein Antrag von der bearbeitenden Einheit an eine vorgesetzte Kommandobehörde, z. B. an die Division, ein SanKdo, etc., weiter gegeben, die dann bei Weitergabe an BAPersBw eine Abgabenachricht erstellt, die dem Antragsteller gegen Unterschrift zu eröffnen ist! Und wenn diese Eröffnung stattgefunden hat, weiß der Antragsteller sicher, dass sein Antrag jetzt bei BAPersBw vorliegt! Ab da läuft die eigentliche Bearbeitungszeit.

 97 
 am: 21. Februar 2017, 17:59:42 
Begonnen von Harry95 - Letzter Beitrag von F_K
@ Tasty:

Hat er eine Eingangsbestätigung erhalten?
Es gibt Anträge, die nicht innerhalb von vier Wochen beschieden werden ...

 98 
 am: 21. Februar 2017, 17:58:54 
Begonnen von JFSTanker - Letzter Beitrag von JFSTanker
Guten Tag kameraden,
 gibt es hier irgendwo ein Unterforum, in dem sich Studenten der BW austauschen können!?
 Ja, ich nutzte die Suchfunktion...
Vllt kennt jemand ja auch ein anderes Forum, also auf einer anderen Internetseite.
Auf der HSU-Seite habe ich keinen Zugriff auf das Forum, da ich erst im Oktober mein Studium dort beginne.
Oder irre ich ?

MkG

 99 
 am: 21. Februar 2017, 17:58:37 
Begonnen von Jutobibo - Letzter Beitrag von Tommie
Er meinte, er hätte Kontakte zu jemandem im Amt für Militärkunde und über den Infos beschafft. Außerdem hätte er meinen Mann mit asymetrischen Fragestellungen "verhört"!

Als ich das gelesen habe, musste ich erst einmal herzhaft lachen ;D ! Was glaubt der Trottel eigentlich, was das AMK ist und welche Informationen dort beschafft werden können? Ich wette einen ordentlichen Betrag darauf, dass sich das als "ganz heiße Luft" entpuppen wird, wenn der Mann die Hosen runter lassen muss :D ! Kein Mitarbeiter der besagten Dienststelle wird sich dazu hinreißen lassen, hier unberechtigt Informationen weiter zu geben, sofern er denn überhaupt an eine Stelle gelangt ist, die diese gewünschten Informationen beschaffen kann! Und ein "Verhör mit asymmetrischer Fragestellung" möchte ich gerne mal miterleben ;D ! Hat der Mensch denn überhaupt eine Definition davon, was er damit meint ;) ?

Meine persönliche Meinung: Da macht einer gewaltig auf "dicke Hose" und wird entsetzlich auf den Arsch fallen, wenn hier mal die richtigen Leute nachfragen! Und ... ratz-fatz ... ist der Stabsfeldwebel z. B. nur noch Feldwebel :D !

 100 
 am: 21. Februar 2017, 17:56:11 
Begonnen von M05W12S69 - Letzter Beitrag von Tasty
Natürlich ist der Einwand berechtigt. Ich sagte ja auch, das sei (nur) die eine Seite.

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de