Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 27. Juli 2017, 02:50:22
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo Community. Wir haben nach einem Update unserer Forensoftware ein paar technische Probleme. Wir arbeiten aktuell noch daran. Bis dahin steht Euch das Forum aber weiterhin zur Verfügung. Viele Grüße, TheAdmin

Autor Thema: USG  (Gelesen 26677 mal)

Der Reservist

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 296
Antw:USG
« Antwort #45 am: 28. April 2016, 15:50:04 »

Vielen Dank für die Antwort Kamerad. Nächste Frage: Aus welchem Topf fließen eigentlich die Mittel hierfür? Wird das auch über die USG abgewickelt?
Gespeichert
"Also bei und (RSU Kp Schwäbische Alb) wird neben diversen Litzen aus der aktiven Zeit auch die Resi Litze getragen. Das ist gar kein Problem. Schwarz-Rot-Gold ist einfach die schönste Farbkombi!"

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.257
Antw:USG
« Antwort #46 am: 28. April 2016, 17:15:54 »

Das wird normal über ReFü abgewickelt.
Gespeichert

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.549
Antw:USG
« Antwort #47 am: 04. Mai 2016, 08:36:02 »

Ich tacker das mal hier im hauptfred fest ;)

Ich empfehle Ihnen solche speziellen Fragen direkt an das BAPersBw zu richten:

So erreichen Sie das BAPersBw:
Bei telefonischen Nachfragen wenden Sie sich bitte an ihre Sachbearbeitung –
Die Telefonnummer finden Sie links unter dem Menüpunkt Sachbearbeiter-Suche.

http://www.personal.bundeswehr.de/portal/a/pers/!ut/p/c4/Fcs7DoAgDADQG9HE0c1T-NkAKzSWQgAh8fRi3vzggEF0I6crRdEMG-yWZtNVwlzURaLlJWTGoh6pmH0h6zE_4mD9s-kTk9xjRWmYK56QQlg-r-jbSQ!!/

E-Mail: USG@Bundeswehr.org

Anschrift:
BAPersBw – PA 1.2
Postfach 30 10 54
40410 Düsseldorf
Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

Der Reservist

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 296
Antw:USG
« Antwort #48 am: 02. Juni 2016, 08:20:58 »

Ich habe eine Frage zu den Kurz-RDLs:
§ 11 Dienstgeld
Reservistendienst Leistende, die gemäß ihrem Heranziehungsbescheid nicht mehr
als 3 Tage Reservistendienst leisten, erhalten statt der Leistungen nach § 10 ein Dienstgeld
nach den Spalten 4 und 5 der Tabelle in Anlage 2.


Wie wird eine dreitätige RDL von Freitag bis Sonntag gerechnet? 3 mal nach Spalte 4 oder einmal nach Spalte 4 und zweimal nach Spalte 5 (erhöhtes Dienstgeld fürs Wochenende)?


MkG!
Gespeichert
"Also bei und (RSU Kp Schwäbische Alb) wird neben diversen Litzen aus der aktiven Zeit auch die Resi Litze getragen. Das ist gar kein Problem. Schwarz-Rot-Gold ist einfach die schönste Farbkombi!"

Seewolf87

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
Antw:USG
« Antwort #49 am: 12. August 2016, 15:36:38 »

Das ist ja alles schon wirklich sehr informativ, vielen Dank dafür erstmal!
Auch ich lebe und arbeite im Ausland, sofern Wien schon Ausland ist, und trete Montag eine zweimonatige RDL auf der Fregatte Sachsen an, Verpflichtungserklärung ist schon zuvor unterschrieben worden, die Anträge auf Zahlungen müssen im Original erneut eingereicht werden.
Kann man denn jetzt auch damit rechnen, daß wie früher auch das Gehalt am Monatsanfang auf dem Konto ist oder kanns genauso sein, daß die Behörde jetzt ihr bürokratisches Hickhack spielt und ich nach zwei Monaten immer noch keine Kohle gesehn habe?
Gespeichert
Gold grüßt kein Silber!

MMG-2.0

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 364
Antw:USG
« Antwort #50 am: 12. August 2016, 15:51:09 »

Wenn bis zum 15. des Monats alle erforderlichen Unterlagen eingereicht werden, dann gibt es am Monatsende auch Geld. Auch muss S1 PersMob bis dahin seine Arbeit in SASPF erledigt haben.

Gespeichert

Seewolf87

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
Antw:USG
« Antwort #51 am: 12. August 2016, 16:19:19 »

Das klingt fein. Am 15. geht's nämlich schon an Bord.
Gespeichert
Gold grüßt kein Silber!
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de