Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 23. Oktober 2017, 13:50:51
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Truppenübungsplatz AUsbildung  (Gelesen 6470 mal)

Jan89

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 219
Truppenübungsplatz AUsbildung
« am: 05. Januar 2008, 12:33:17 »

Sers,

mich würde mal intressieren wo die Jäger in Donaueschingen ausgebildet werden bzw. ihre "grüne" Verwendung haben. Seid ihr oft im Schwarzwald allgemein "unterwegs" oder habt ihr ein ein Truppenübungsplatz und seid ihr dort jeden Tag?

Wenn ja wie groß ist der Truppenübungsplatz? Und kann man Abends in Donaueschingen gut weggehen und was machen oder sind die Möglichkeiten sehr eingeschränkt? Mich interessieren diese Infos da ich mich im Moment um eine Stelle als Jäger in Donaueschingen bemühe.

Danke im vorraus.
Gespeichert
Der Glaube tut Dinge.

-->5./PzGrenBtl 182 Zug Charlie
--> 3./JgBtl 292

Devoir d’excellence

Jan89

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 219
Re: Truppenübungsplatz AUsbildung
« Antwort #1 am: 06. Januar 2008, 16:28:51 »

*up* kein Jäger oder ehml. aus Donaueschingen dabei?
Gespeichert
Der Glaube tut Dinge.

-->5./PzGrenBtl 182 Zug Charlie
--> 3./JgBtl 292

Devoir d’excellence

Chris86

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 109
Re: Truppenübungsplatz AUsbildung
« Antwort #2 am: 31. Januar 2008, 00:45:46 »

Hallo,

werde wohl im April höchstwahrshceinlich nach Donaueschingen ins Jägerbataillon gehen. Nur weiss ich noch nicht ob ich da auch meine AGA machen werde. Die nette Dame vom KWEA teile mir aber mit das ich Jäger in Donaueschingen machen werde.

Deshalb kann ich dir auch nur zur 2. Frage helfen!
Wenn du dich über den ort informieren willst, empfehle ich dir: http://www.donaueschingen.de/

Da kannste dich schlau machen, genau wie ich. Da gibts anscheinend ne Disko sowie n Tanzlokal. Ob du die Zeit/Lust dafür hast ist wieder ne andere Frage!

Mehr Informationen über Donaueschingen findest du auch direkt auf der Homepage: http://www.df-brigade.de/

Hoffe ich konnte dir n bisschen weiterhelfen!

Gruß,

Chris
Gespeichert
Infanterie - Du bist die Krone aller Waffen!

6./PzGrenBtl 182 - Bad Segeberg
4./JgBtl 292 D/F Brigade - Donaueschingen

Le devoir d’excellence - Dem Besten verpflichtet!

Jan89

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 219
Re: Truppenübungsplatz AUsbildung
« Antwort #3 am: 31. Januar 2008, 12:20:52 »

Hi Chris. Ich werde auch ab 01.07 in der 3./ im Jägerbataillion 292 sein. Ich bin FWDL für 23 Monate. Meine AGA kann ich leider nicht im Schwarzwald machen da die Ausbildungskompanie des Btl nicht im gleichen Standort ist und mein Einplaner mich für die AGA nach Schleswig Holstein zu den Grennis schickt -.-.

Naja vll. läfut man sich ja mal über den weg. Ich denke du wirst auch erst ab 01.07 dann in Donaueschingen sein.

Machs gut ;)
Gespeichert
Der Glaube tut Dinge.

-->5./PzGrenBtl 182 Zug Charlie
--> 3./JgBtl 292

Devoir d’excellence

Naton

  • Gast
Re: Truppenübungsplatz AUsbildung
« Antwort #4 am: 24. April 2008, 14:31:58 »

WTF@Chris ????
Die Ausbildungs KP des Jägerbattalion 292 ist in Messstetten ...
Kläre das bitte nochmal schnell mit deinem KWEA ... ???

und an alle nochmal, alle die für das Jägerbattalion 292 geplant sind haben ihre AgA in Messstetten bei der 6./JgBtl 292
derzeitiger Chef müsste Hauptmann R. sein.


Edit:
Keine Klarnamen bitte, auch nicht auf Verdacht  ;)! Siehe auch hier.
« Letzte Änderung: 24. April 2008, 18:06:22 von StOPfr »
Gespeichert

Insider

  • Gast
Re: Truppenübungsplatz AUsbildung
« Antwort #5 am: 24. November 2008, 18:19:20 »

Die Ausbildung, die du während deiner Verwendung in Donaueschingen genießen darfst hängt maßgeblich davon ab, welcher der 4 Kompanien (Stabskompanie 1., leichte Infantrie-Kompanie 2.-4.) du angehören und welchen Auftrag diese Kompanie in deiner Gastzeit haben wird.

Ich bin seit 2005 im Batallion, habe zuerst mit der 3. Kompanie an der NatoResponseForce 7 und danach die 2. Kompanie als Soldat eines Unterstützungszuges für die EuropeanBattleGroup unterstützt. In diesem Rahmen habe ich an ca 20 Truppenübungsplatzauenthalten mitgewirkt. Darunter Aufenthalte in Regionalen Übungszentrum Infantrie in Hammelburg, im Gefechtsübungszentrum in Altmark und was es sonst noch so Alles gibt. (Lenin, Stetten, Hartheim, Maille le Camp - Frankreich, Bitche - Frankreich...und weitere Übungsplätze u.A in Frankreich, Belgien...)

Die Ausbildung für den gemeinen Soldaten hängt hierbei sehr davon ab, wie viel Mühe sich die Zug- und Gruppenführer geben. Allgemein ist man sehr bald einer gewissen Stagnation was das Ausbildungsniveau angeht ausgeliefert...Für die Kompanieführer, welche diese Übungsplätze entweder Anfordern oder im Auftrag des Batallions durchführen ist eigentlich nur wichtig, dass am Ende auf einem Blatt Papier steht, dass die Kompanie teilgenommen hat. Dies spürt man auch, da statt intelligenter und weiterführender Ausbildung eigentlich nur stupide Übungsdurchgänge prktiziert werden, nach dem Motto:"Los, macht mal" ... und im nächsten Durchgang:"Los, macht nochmal und wenns geht diesmal etwas besser, ja?"

Ich gebe jedem, der nach einer vernünftigen militärischen Ausbildung sucht den Tip seine Zeit bei der Bundeswehr so kurz wie möglich zu halten und sich einer privaten Sicherheitsfirma, wie EUBSA (eubsa.de) anzuschließen... Die Bundeswehr ist schlichtweg anspruchslos, inaktiv und semi-professionell.... hier dürft ihr nicht viel erwarten.. egal wieviel ihr opfert, ihr werdet nicht vel dafür bekommen, im Gegenteil!


Die Zukunft des Standortes Donaueschingen steht übrigens in den Sternen. Die Stadt ist ganz nett. Höhepunkte fürs NAchtleben bleiben jedoch aus.


mfG
Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de