Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 15. Dezember 2017, 05:22:58
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: einberufung  (Gelesen 33185 mal)

01.04.08 Hagenow

  • Gast
einberufung
« am: 09. Januar 2008, 19:34:25 »

Hallo alle zusammen !

wurde zum 1.4.08 Einberufen nach Hagenow(9 monate).

danach weitere 14 monate Wehrdienst.

komme aus Anklam, in der nähe von Greifswald

habe mir zwar schon einige Info´s rausgesucht (zugverbindung etc.). aber viel habe ich nicht erfahren.

wollte mal fragen wer noch alles so am 1.4.08 da erscheinen muss

und schon mal ein paar Kontakte knüpfen

Lg
Gespeichert

rohdimus

  • Gast
Re: einberufung
« Antwort #1 am: 25. Januar 2008, 16:20:15 »

Hier wurden schon einige Punkte erläutert.

http://www.bundeswehrforum.de/index.php?option=com_smf&Itemid=10&topic=14210.0

Mit oder ohne Auto?
Gespeichert

c00LhaNd

  • Gast
Re: einberufung
« Antwort #2 am: 25. Februar 2008, 13:06:29 »

bin auch einer der Glücklichen der am 01.04. zur 5./Panzergrenadierbatallion 401 Hagenow darf  ;D
Sehe du kommst ausm Tiefsten Nordosten ^^
Komme aus der Nähe von Dresden...
vor mir stehen mittlerweile 6h44min Zugfahrt (vor nem Monat warens noch 5h51min aber die Bahn hat da mal wieder was geändert -.- )  :-\

naja, wenigstens noch nen Ossi den man dann da antreffen kann ^^

mfg
Gespeichert

rohdimus

  • Gast
Re: einberufung
« Antwort #3 am: 27. Februar 2008, 20:36:45 »

bin auch einer der Glücklichen der am 01.04. zur 5./Panzergrenadierbatallion 401 Hagenow darf  ;D
Sehe du kommst ausm Tiefsten Nordosten ^^
Komme aus der Nähe von Dresden...
vor mir stehen mittlerweile 6h44min Zugfahrt (vor nem Monat warens noch 5h51min aber die Bahn hat da mal wieder was geändert -.- )  :-\

naja, wenigstens noch nen Ossi den man dann da antreffen kann ^^

mfg


Ja ich wohne ca. 15 km von Hagenow entfehrnt. Wenn du glück hast
wirst du mich auf der Kaserne sehen aber nicht in Flecktarn sonden
in meiner blauen Feuerwehr uniform. Ich werde so hoffe ich in den
Dienstrag des Stabsunteroffiziers erhoben. Wenn ich zu den Zeitpunkt
meinen neuen Ausweis habe. Was den Gruß betriffe sehe ich mal drüber hinweg. ;)

Ich mein mit Feuerwehr uniform nicht die Standart HuPF uniform. Teilweise kann man
sich in Hagenow nicht ohne Uniform blicken lassen.

Ich mein den unten im Bild.
« Letzte Änderung: 28. Februar 2008, 11:38:30 von rohdimus »
Gespeichert

Nitro

  • Gast
Re: einberufung
« Antwort #4 am: 06. März 2008, 22:57:15 »

Hallo

Muss auch am 1.04 zur grundausbildung nach hagenow wohne in Aalen (Baden Württemberg) und wollte mal wissen ob es noch weiterte "glückspilze" gibt die den weiten weg auf sich nehmen müssen ;)

Gruß Tobi
Gespeichert

c00LhaNd

  • Gast
Re: einberufung
« Antwort #5 am: 09. März 2008, 14:22:15 »

@ rohdimus

war nich böse gemeint ;)
Mal sehen, evtl. sieht man sich ja ^^

@ Nitro

ich kenne einen aus Bayern der da auch hin muss.
Is ja fast die selbe Strecke ^^

der muss ~ 680km fahren ...  ::)

mfg
Gespeichert

Nitro

  • Gast
Re: einberufung
« Antwort #6 am: 09. März 2008, 17:59:15 »

woher wisst ihr eigentlich alle in welches battallion ihr kommt bzw. für was ihr vorgesehen wurdet wenn man fragen darf?
mir wurde da nämlich garnichts mittgeteilt zumal es bei mir so ist das meine weitere dienstzeit nach der grundausbildung in mittenwald (bayern) vorgesehen ist und da sind gebirgsjäger hab ich mir sagen lassen und würde dann doch keinen sinn ergeben wenn ich zu den panzergrenadieren komme oder nicht? ??? ::)

mfg
Gespeichert

rohdimus

  • Gast
Re: einberufung
« Antwort #7 am: 10. März 2008, 06:41:19 »

Es gibt beim Bund genau so wie in der Privatwirtschaft Kompanie eigenausbildung und
fremd Ausbildung. Die Kompanie in der der Wehrdienst abgeleistet wird erfahrt Ihr erst,
wenn die Grundausbildung vorbei ist. Bei der Fremdausbildung ist es so das es dort
zum Wechsel der Truppenteile kommen kann. Es gibt auch noch eine andere Variante
die Verrate ich nicht. Vielleicht kommt Ihr selber drauf.
Gespeichert

Nitro

  • Gast
Re: einberufung
« Antwort #8 am: 10. März 2008, 17:49:51 »

Ok danke für die antwort

Bin der Rekrutenkompanie 7 zugeteilt so wie ich das verstanden habe gibt es für diese noch keine deffinierte soldatenbezeichnung oder wie man das nennt ^^ weiß nur das man da so einen mischmasch an ausbildung macht ob das allgemein so ist weiß ich jetzt nicht
 wollte mal anfragen ob sich hier noch welche finden die
auch zu dieser truppe kommen?

mfg
Gespeichert

Nitro

  • Gast
Re: einberufung
« Antwort #9 am: 10. März 2008, 18:17:36 »

Was mich auch noch interessieren würde was kann man denn in hagenow so unternehmen wenn man frei hat weil für mich z.b. lohnt es sich nich die 700 km nachhaus zufahrn  ;)

Sorry wenn das hier falsch ist

mfg
Gespeichert

rohdimus

  • Gast
Re: einberufung
« Antwort #10 am: 10. März 2008, 19:36:06 »

Hagenow ist eine Kleinstadt wo nichts Passiert. Am We ist das Kon auf. Aber selber
die Stadt ist dann wie ausgestorben. Im Sommer nach her lohnt es sich nach Schwerin
zu fahren. Je nach geschmack oder persönlichen Ton finden dort Theaterfestspiele
statt oder man kann Schifftouren unternehmen. In der Woche ist in Hagenow auch
nicht viel los. Oder wenn du etwas Geld hast kannst du mit der Ostdeutschen Eisenbahn
kleinere Wochenendauspflüge oder Tagesauspflüge unternehmen. Aber erlich ein GvD oder UvD
ist manchmal interessanter. Hagenow hat auch einen Reiseservice der regelmäßig Bustouren
unternimmt. Störtebecker Festspiele oder Hamburg sowohl touren auch ins Blaue.
« Letzte Änderung: 10. März 2008, 19:40:14 von rohdimus »
Gespeichert

rohdimus

  • Gast
Re: einberufung
« Antwort #11 am: 10. März 2008, 19:44:40 »

Wenn du etwas Landschaft haben willst und etwas von den Grenzen
des Lübtheener Truppen übungsplatzes sehen willst, dann kann ich dich mal
mit nehmen für ein Nachmittag. Ich bin dort regelmäßig unterwegs zu Fuss.
« Letzte Änderung: 11. März 2008, 11:12:32 von rohdimus »
Gespeichert

Nitro

  • Gast
Re: einberufung
« Antwort #12 am: 10. März 2008, 20:10:34 »

ok alles klar dann weiß ich mal bescheid fürs erste ^^

Solang ich nicht der einzige bin der da vom a**** der welt anreißt und da dann alleine rumhocke am We und es nicht nur fisch zu essen gibt bin ich eigentlich glücklich  ;)
Gespeichert

Nitro

  • Gast
Re: einberufung
« Antwort #13 am: 10. März 2008, 23:04:00 »

Sorry wenn ich nerve^^

Aber wie siehts denn aus mit fahrschule machen wurde damals bei der musterung gefragt ob ich den fühererschein machen möchte hab da ja gesagt aber jetzt erfahren das es nicht immer möglich ist manche haben sogar gemeint der würde dann nur für die zeit die ich bei der bundeswehr bin zählen stimmt das?

mfg
Gespeichert

rohdimus

  • Gast
Re: einberufung
« Antwort #14 am: 11. März 2008, 06:41:02 »

Wir haben hier genug Fahrschulen. Zivile und auch ein KFZ Zentrum der Bundeswehr
wo man Auto fahren lernen kann. Sofern du dich nicht wohnhabft hier anmeldest
würde ich die Prüfungsunterlagen bzw. Fahrschlul unterlagen im Stamm Landkreis
einreichen wo du jetzt lebst. Es könnte sonnst unnötig Geld kosten.
Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de