Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 18. Dezember 2017, 02:15:33
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: RIP Brannenburg  (Gelesen 7723 mal)

PzGren

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 506
RIP Brannenburg
« am: 08. Juli 2004, 15:19:15 »

Leider scheint die Bw sich aus Brannenburg zurückziehen zu wollen.

Während des Tages der offenen Tür in Reichenhall habe ich aus erster Hand mitbekommen, daß anscheinend das GebPiBtl 8 nach Reichenhall verlegt werden wird, die 761 sind sowieso auf dem Weg nach Ellwangen und der BGS in die Karfeitkaserne verlegt wird. So wird das Areal der BGS-Kaserne in Rosenheim (Mitte) frei und kann verkauft werden.

Wann dies stattfinden wird konnte ich bisher nicht in Erfahrung bringen.

Horido  :-[
Gespeichert
Es gibt keinen Frieden für die Furchtsamen und Uneinigen. (Charles de Gaulle)

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.606
Re:RIP Brannenburg
« Antwort #1 am: 08. Juli 2004, 15:46:40 »

servus

da weißt du schon wieder mal mehr wie ich ;)


noch ein standort bei uns weniger, nach der schließung von  :'(
 
- Lenggrieß und Traunstein bei der BW :'(
 - Bad Aibling und BAd Tölz bei den Amis :'(



Horrido :(
Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.606
Re:RIP Brannenburg
« Antwort #2 am: 02. November 2004, 16:45:22 »

Ist heute traurige wahrheit geworden

der standort brannenburg wird aufgelöst und pi 8 wird nach ingolstadt verlegt

die pzgrenbrig 30, ellwangen, zu der auch das Pi Btl 761 gehört wird komplett aufgelöst.
« Letzte Änderung: 02. November 2004, 17:06:29 von bayern bazi »
Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

nesthaue

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re:RIP Brannenburg
« Antwort #3 am: 03. November 2004, 20:08:14 »

Hallo und guten Abend, :)

unser Sohn hat heute im Briefkasten die Einberufung nach Brannenburg erhalten und nun lese ich hier, dass der Standort aufgelöst werden soll ???
Die Auflösung dauert ja dann doch wohl noch etwas, oder gibts da eventuell noch Informationen, die noch nicht bis hierher ins Erzgebirge (Sachsen) vorgedrungen sind ???
Gespeichert

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.606
Re:RIP Brannenburg
« Antwort #4 am: 03. November 2004, 23:12:44 »

der standort wird leider aufgelößt  >:( :'(


aber bis dies geschieht läuft noch einiges wasser den inn runter :D

auserdem wird das geb pi btl 8 selber nicht aufgelößt sondern nach ingolstadt verlegt.

solche befehle dauern im regelfall 1-2 jahre, bis sie alle durchgeführt werden

ihr sohn wird also in brannenburg seinen dienst antreten, und wahrscheinlich, falls er sich nicht auf mehrere jahre verpflichten sollte auch dort beenden. ;D

hoffe ihnen geholfen zu haben

da bazi
Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

Toffeltier

  • Gast
Re:RIP Brannenburg
« Antwort #5 am: 03. Oktober 2005, 15:12:41 »

wie schauts eigentlich mit der 7./FSCHJGBtl 373 aus wird sie auch verlegt oder bleibt sie erstma in DK. bzw wann soll sie verlegt werden? ???
Gespeichert

Panzergrennie86

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re:RIP Brannenburg
« Antwort #6 am: 16. Oktober 2005, 20:51:22 »

Also ich komm am 1.1.2006 nach Brandenburg an der Havel in das 2. PzGrenBtl 421 und werde aber nach der grundausbildung nach Letzlingen versetzt
Gespeichert

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.606
Re:RIP Brannenburg
« Antwort #7 am: 17. Oktober 2005, 08:55:06 »

da bist du leider im falschen standort forum gelandet  ;D ;D


brannenburg liegt am inn - kurz vor der österreichischen grenze -

 und soweit wollteste du ja nicht weg von zu hause  ;)   oder   ;D ;D
Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

Scratch

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re:RIP Brannenburg
« Antwort #8 am: 06. Februar 2006, 11:15:54 »

also ich hab meine Grundi in Strub, danach komm ich nach Brannenburg. Sprich die Kaserne lebt =)

gruß
Stefan
Gespeichert

Toyo

  • Gast
Re:RIP Brannenburg
« Antwort #9 am: 09. Februar 2006, 16:45:08 »

Hallo Bayern Batzi  :)

vielleicht kannst du mir ein paar Fragen zur BW in Brannenburg beantworten.

Alzo, werde am 03.04.06 meinen Dienst in Brannenburg antreten ( bin aus Augsburg) also fast noch heimat  ;D.

jetzt zu meiner Frage siehst du allgemeine eine Möglichkeit für eine SAZ Stelle in Brannenburg???

Interessant wäre für mich die Laufbahn als Feldwebel, da ich meine mittlere Reife und meinen Beruf bereits abgeschlossen habe.

Würde mich freuen wenn du mich vielleicht ein bischen weiterhelfen könntest.

MFG

Toyo
Gespeichert

Fitsch

  • ... mit der Lizenz zum Löschen ...
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.243
Re:RIP Brannenburg
« Antwort #10 am: 10. Februar 2006, 08:23:07 »

Das GebPiBtl 8 wird von Brannenburg nach Ingolstadt verlegt. Von daher sind Deine Fw+Chancen in Brannenburg eher schlecht. Wie´s mit Stellen beim GebPiBtl. 8 im Allgemeinen aussihet kann Dir keiner sagen da wir keinen Zugriff auf die Datenbank haben.
Horrido

PS: BayernBazi ist derzeit im Kosovoeinsatz und kann Dir deshalb nicht sofort antworten.
Gespeichert
I will mei 1. Gebirgsdivision wiada hong !!!
                                                                  
                                                               www.kameradenkreis.de

Toyo

  • Gast
Re:RIP Brannenburg
« Antwort #11 am: 10. Februar 2006, 11:26:15 »

Erstmal vielen Danke!!!

also so wie ich das jetzt verstehe erstmal antreten am 03.04.06 und dann weitersehen!!!

Hab mich auch mit nem Berater aus dem Kreiswehrersatzamt in Kontakt gesetzt, dieser meinte das allgemein die Chancen besser stehen wenn man sich direkt in der Grundausbildung umhört wie es mit aktuellen Posten aussieht, meinst du das ist richtig???

Irgendwie bekommt man immer wieder was anderes erzählt

Danke

Mfg

Toyo
Gespeichert

Woinabua

  • Gast
Re:RIP Brannenburg
« Antwort #12 am: 04. März 2006, 17:57:20 »

Grüß euch erstmal alle miteinander.

Ja so schlimm und bescheuert es auch ist, das GebPiBtl 8 zieht bis 2010 nach Ingolstadt um. Schade drum.

Also Toyo mit SAZ 12 und 8 schauts schlecht aus, Mannschaftsdienstgrade sind noch paar zu besetzten, aber auch nicht zu viele. Nach Aussagen von paar Gruppenführern unseres Zuges.
Am besten ist es aber immer sich selber schlau zu machen, dann weißt du es gewiss.

Ach und Thema Kreiswehrersatzamt, denen glaub ich nix mehr. Sind auch nur Menschen aber da stimmen so manche Aussagen nicht. Aus meinem Zug sind 2 Kameraden seit 2 Monaten da, einer sollte aber nach Reichenhall und einer nach Mittenwald. Die wurden schon vermisst. Naja das nur so am Rande, wie gesagt, selber nachfragen ist immer am besten.

Dann noch viel Spaß in Brannenburg wenn du hier bist.

Horrido.
Gespeichert

Toyo

  • Gast
Re:RIP Brannenburg
« Antwort #13 am: 07. März 2006, 21:00:35 »

Vielen Dank Woinbua,

bist du SAZ in Brannenburg??? Also sieht es da z.Zt. ziemlich mau aus mit SAZ stellen.

Jetzt hab ich doch noch ne Frage, vielleicht kannst mir ja helfen.

Ist es allgemein möglich die Kaserne während des 9 mon. Wehrdienstes zu wechseln wenn dort ne SAZ Stelle frei ist???

Danke schon mal im Voraus

Mfg
Gespeichert

Woinabua

  • Gast
Re:RIP Brannenburg
« Antwort #14 am: 10. März 2006, 18:26:55 »

Nene, das ich 12-ender werde hab ich mir mal vorerst einmal hinten wieder angestellt.
Jetzt erstmal Fwdl in Brannenburg, dann kann man immer noch weiter schauen.

So zu dir, du hast ja schon deinen Einberufungsbescheid bekommen. Machst du nur die Aga im schönesten Standort des Heeres oder bleibst du nachher auch hier? Weil jetzt erstmal aus der Aga kommste nimmer weg, und zwecks Verpflichtung musst du nachfragen wo dann deine Stammeinheit ist.

Wie gesagt, am besten dann in den ersten Tagen versuchen mit Gruppen/Zugführer drüber zu reden was man machen kann, und wie. Die wissen darüber wesentlich mehr als ich. Mach dich da jetzt noch nicht verrückt, du hast genug Zeit um dich da dann schlau zu machen.

Was halt ungünstig ist ist halt das du nicht weißt wo die Reise als SAZ überall hinführt und wie lange du wo bleibst. Und wozu du kommst, aber das kann man ja nie vorraussagen.

Einfach nicht verrückt machen, man kann da ehh nicht alles lenken, da wird viel gelenkt ^^
Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de