Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 24. Oktober 2017, 09:41:31
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Bundeswehr verabschiedet sich vorübergehend von der Burg  (Gelesen 2986 mal)

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.559

Der Allgäuer Anzeiger verabschiedete am 20. Juni 2009 mit einer recht gut gelungenen farbigen Sonderseite die Schule für Feldjäger und Stabsdienst aus der Burg. Das Programm am Abschiedstag, 26. Juni wurde wegen des tödlichen Unfalls von drei Kameraden am 23. Juni in AFG  zusammengestrichen.
Die Sonderseite ist im laufenden Jahr nur kostenpflichtig im Archiv der Zeitung verfügbar.

Am 10. Juli endeten die Lehrgänge in der Generaloberst-Beck-Kaserne, am 8. September beginnt der Lehrgangsbetrieb in der Emmich-Cambrai-Kaserne in Hannover. Ein offizieller Festakt ist dort am 23. Oktober geplant. 
Nach dem Auszug wird die Burg unter Federführung des Staatlichen Hochbauamtes saniert und umgebaut. Ende 2013 sollen dort alle (?) in Sonthofen verbliebenen Einheiten einziehen.       
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!

Darc

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re:Bundeswehr verabschiedet sich vorübergehend von der Burg
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2010, 12:18:56 »

Ist diese Sanierung noch aktuell?
Was ist mit der alten Gruntner Kaserne, sie braucht dringend Renovierung. Oder wird sie geschlossen?
Darc
Gespeichert

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.559
Re:Bundeswehr verabschiedet sich vorübergehend von der Burg
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2010, 13:33:31 »

Die Sanierung läuft auf vollen Touren, wird bis zu 90 Millionen Euro kosten und soll voraussichtlich bis 2013 abgeschlossen sein. Geplant war, dass alle Sonthofener ABC-Einheiten in die Burg umziehen. Außerdem soll die Sportfördergruppe zurückkehren und eventuell um Wintersportarten erweitert werden.
Für die Kasernengelände in der Stadt, mindestens aber für das zentral gelegene, interessiert sich die Stadtverwaltung. Sie will sie für Wohn- und Gewerbeflächen nutzen. Was konkret mit der Grünten- und der Jägerkaserne geschieht, kann - auch im Zuge der Reformdiskussion im BMVg - wohl erst nach 2013 gesagt werden.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de