Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 27. April 2017, 09:14:19
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Bundeswehr bei youtube  (Gelesen 32240 mal)

Megawaldi

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 331
Re:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #15 am: 05. Februar 2011, 17:05:29 »

@Panzerknacker85
Mit Filmen wie "Gorch Fock Taufe ULTRA!" schadest du der Bundeswehr mehr als es lustig ist.
Leuten wie dir ist es zu verdanken das die Bundeswehr den Ruf hat den sie hat...
Danke
Moderator informieren   Gespeichert

mailman

  • Gast
Re:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #16 am: 05. Februar 2011, 17:08:40 »

Hab den fraglichen Beitrag mal entfernt, bis intern darüber entschieden wurde.
Moderator informieren   Gespeichert

Chelios

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
    • Vertrieb von Sport Nahrungsergänzungs mitteln
Re:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #17 am: 21. April 2011, 16:28:08 »

Ich finde allerdings das die "Fun und Geistige Dünnschiss Videos" zurzeit oder besser gesagt schon immer den eigentlichen Bundeswehr Channel überlagern und sicherlich Jugendliche an dem Bundeswehr Channel vorbei rauschen.

Schade...
Moderator informieren   Gespeichert
Der Feigling stirbt Tausend tote, Der held jedoch nur einen.

Timid

  • Deputy chief
  • Global Moderator a.D.
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.831
    • Bundeswehrforum.de
Re:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #18 am: 22. April 2011, 18:26:53 »

Was solls - restliche Phantom-Diskussion gelöscht.
Moderator informieren   Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 10 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

Blacksheep

  • Gast
Re:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #19 am: 04. Mai 2011, 15:48:28 »

Wusste nicht wo ich es sonst hinposten soll, da dachte ich der Thread wäre doch ganz gut dafür.


Eine 4 Teilige Doku von DMAX über Deutsche soldaten in Afghanistan, leider gibt es nur 3 der 4 Folge auf youtube zu finden. (Operation Afghanistan (1/4) etc. | Operation Afghanistan II (1/4) etc. pp.)




Hat mich nochmal in meiner Entscheidung bestärkt der BW beizutreten. Dem was die da Leisten gebührt viel Anerkennung mMn.


Grüße
Moderator informieren   Gespeichert

Timid

  • Deputy chief
  • Global Moderator a.D.
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.831
    • Bundeswehrforum.de
Re:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #20 am: 04. Mai 2011, 15:50:16 »

Die Doku gibt es auch bei Google:
http://video.google.de/videoplay?docid=-4142853010716405152
(der Rest müsste dann von da aus über Links zu erreichen sein).
Moderator informieren   Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 10 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

Blacksheep

  • Gast
Re:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #21 am: 04. Mai 2011, 15:51:27 »

Die Doku gibt es auch bei Google: http://video.google.de/videoplay?docid=-4142853010716405152# (der Rest müsste dann von da aus über Links zu erreichen sein).


Sogar besser, muss man nicht alle 10min Umschalten, danke!
Moderator informieren   Gespeichert

ErrorX

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Re:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #22 am: 07. Juli 2011, 14:40:35 »

Das hier ist auch ein ganz neuer Weg der BW:



Finde ich ziemlich gut, was da gemacht wird. Da geht man richtig auf Fragen ein, die oftmals junge Leute, die ja doch die Youtube generation ist, haben. (gibt schon 3 teile von)

Und es ist mal was anderes, als was unser kleiner Plagiator betrieben hat mit der Bildzei*hust*... schundblatt.
(Tut mir leid, hab ich was grad gegen die Bild gesagt, die mich ja so sehr bildet? ::) )
Moderator informieren   Gespeichert

winkfa

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #23 am: 13. Juli 2011, 12:40:46 »

Wusste gar nicht das es auf Youtube Filme von der Bundeswehr gibt. Werde mir das gleich mal genauer anschauen. Ja der Fortschritt geht halt an niemanden vorüber auch nicht an der deutschen Bundeswehr.
Moderator informieren   Gespeichert

dunstig

  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2.440
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #24 am: 11. Oktober 2011, 14:12:12 »

Wir. Dienen. Deutschland.


Ein wie ich finde sehr gelungenes Werbevideo, welches wohl vor allem die jüngere Generation ansprechen wird. Woher dieser Mentalitätswandel kommt, auf einmal ein Werbevideo in einer Art zu drehen wie man sie nur von anderen Streitkräften kennt, erschließt sich mir noch nicht so ganz.
Allerdings meiner Meinung nach hundert mal besser als Werbung nach dem Motto: "Studieren bei vollem Gehalt? - Komm zur Bundeswehr" usw.
Moderator informieren   Gespeichert
"Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit 22 Jahren auch "meine Armee" sagen kann. Und bin froh, weil ich zu dieser Armee und zu den Menschen, die hier dienen, aus vollem Herzen sagen kann: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sie ist eine Stütze unserer Freiheit." Joachim Gauck

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.604
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #25 am: 11. Oktober 2011, 14:20:25 »

Ein wie ich finde sehr gelungenes Werbevideo, ...hundert mal besser als Werbung nach dem Motto: "Studieren bei vollem Gehalt? - Komm zur Bundeswehr" usw.

Volle Zustimmung.
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

snake99

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.648
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #26 am: 11. Oktober 2011, 17:47:31 »

Wenn wir uns mal generell an Werbung zurück erinnern, waren es meistens nur lustige oder sehr emotionale Werbespots, die uns in Erinnerung geblieben sind. Nüchterne Werbespots bleiben meistens nicht in Erinnerung. Nehmen wir als Beispiel die bekannten Werbespots eines großen Telekommunikationskonzerns, wo Paul Potts oder Thomas D. auftraten ... diese sorgten bei sehr vielen Menschen für Gänsehaut beim Anschauen und sind somit folglich auch längerfristig in Erinnerung geblieben.

"Wir.dienen.Deutschland" ist meiner Meinung nach so ein Video ... es weckt Emotionen und spricht diese an. Daumen hoch!
Moderator informieren   Gespeichert
„Frage nicht was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!" John F. Kennedy

Jen87

  • Gast
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #27 am: 16. November 2011, 15:48:58 »

Soldier homecoming surprise mix


Wusste nicht,wo ich dieses Video hinposten sollte,deswegen ist es hier :)

Finde das sehr sehr sehr herzergreifend.Glaube das macht jeden Menschen mit harter Schale weich ;)
Moderator informieren   Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.604
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #28 am: 16. November 2011, 16:05:22 »

Sowas würde in Deutschland Empörung und Ekel nach sich ziehen.
Allein der Auftritt eines Soldaten in der Schule (am Anfang) wäre Grund genug für eine kleine Anfrage des Mauerschützenvereins über "Militarisierung und imperialistische Propaganda an Schulen".
Der Fallschirmjäger, der seinen Buben in die Arme schließt (bei etwa 1:17) und dabei ein Gewehr, ein echtes Schießgewehr, umhängen hat würde bei Killerspielgegnern und Schusswaffenbedenkenträgern schon akute Schnappatmung auslösen.
Und der Missbrauch christlicher Symbole wie good´ol Santa zur perfiden Inszenierung aggressiver Siegerpropaganda würde jede gute Nichts-Ist-Gut-Bischöfin in den Suff treiben.

Weiter hab ich gar nicht geschaut, aber die Tendenz ist klar: blutsaufende Mörder im Staatsdienst, Büttel des Kapitalismus (Soldaten), sollen als liebende Familienväter, mithin als Menschen, dargestellt werden. Solch eine Verzerrung jedes gutmenschelnden Weltbildes würde hier in D auf massiven Widerstand stoßen, denn es kann bekanntlich nicht sein was nicht sein darf.
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

Jen87

  • Gast
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #29 am: 16. November 2011, 16:08:13 »

Ohje,ohje,was soll ich dazu sagen.Dann habe ich wohl das falsche Video hier reingestellt  ::)
Moderator informieren   Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de