Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 21. August 2017, 14:06:02
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo Community. Wir haben nach einem Update unserer Forensoftware ein paar technische Probleme. Wir arbeiten aktuell noch daran. Bis dahin steht Euch das Forum aber weiterhin zur Verfügung. Viele Grüße, TheAdmin

Autor Thema: Bundeswehr bei youtube  (Gelesen 35047 mal)

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.673
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #30 am: 16. November 2011, 16:23:58 »

Nein, durch diese aufklärende Tat hast Du dem Propagandaapparat der Reaktion die Maske vom hässlichen Antlitz gerissen und die Militaristen als das entlarvt was sie sind: erbarmungslos präzise Zahnräder in der Unterdrückungsmaschinerie der global agierenden Dollarvampire des Turbokapitalismus, genährt vom Blut der geknechteten Proletarier, ergötzt durch den Anblick unterjochter Massen, und entworfen für den zügellosen Vernichtungskrieg gegen edle, unverdorbene Wilde (Taliban, Al Shabab...) und aufrechte Widerständler (Gaddafi, Saddam...). Es ist nur ein kleiner Beitrag zur Schärfung des revolutionären Bewusstseins, aber eines Tages werden viele solche kleine Tropfen eine Rote Flut schaffen, die reinigend über die Welt fahren wird, die Avantgarde der Partei wird die progressiven Kräfte der Arbeiterklasse aus ihrer Lethargie wachrütteln, und sehet, es wird Revolution sein.
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

Jen87

  • Gast
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #31 am: 16. November 2011, 17:20:17 »

Alles klar.
Moderator informieren   Gespeichert

Held in Spe

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #32 am: 28. September 2012, 21:30:43 »

Da sag mir mal nochmal jemand, die Bundeswehr würde schlechte Werbung machen:

„Einsatzbereit -- jederzeit -- weltweit"

Ins Fernsehen damit!
Moderator informieren   Gespeichert

Cookie93

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #33 am: 28. September 2012, 21:55:50 »

die musik hat ihre wirkung wirklich nich verfehlt.. xD  hab das halbe video lang geheult Oo 

ob das bei mir wohl auch so aussehen wird wenn ich nach hause komme?
Moderator informieren   Gespeichert

Braga

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 41
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #34 am: 06. Dezember 2012, 22:22:38 »

der Clip ist echt mal gut gelungen... hat schon ne Menge "Gefällt Mir" Klicks auf Facebook bekommen :-)

Hier bei uns im Saarland, läuft auch jeden Tag mindestens eine Werbung im Radio, wo geworben wird.

Die Mediengestalter der Bundeswehr geben sich ja wirklich Mühe  8)
Moderator informieren   Gespeichert
- Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird -

Sascha.92.

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #35 am: 07. Dezember 2012, 12:56:36 »

Echt guutu :)
Moderator informieren   Gespeichert

roberts2012

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #36 am: 20. Dezember 2012, 11:58:23 »

Ich denke, die Bundeswehr kann sich medial ganz gut sehen lassen. Machen sie gut. Gefällt mir - der BW-Info-Channel auf YouTube!
Moderator informieren   Gespeichert

Tom74

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #37 am: 11. Januar 2013, 22:22:58 »

Gefällt mir auch saugut, da schau ich öfter mal rein obs was Neues gibt!
Moderator informieren   Gespeichert

HGhorst

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #38 am: 13. Februar 2013, 15:01:16 »

Falsch ist es ja nicht, dass man solche Mittel wählt um junge Leute zu erreichen. Man muss sie ja irgendwie erreichen.
Aber ich bin mir nicht sicher, ob man damit die richtigen Bewerber anzieht.

Es ist jetzt 'ne Weile her, aber mir eröffneten einige meiner Vorgesetzten, wie die Seriosität und wie die Ernsthaftigkeit und das Niveau der Bewerber schon damals in extremer Weise leidet.


Ich bin mir nicht sicher ob es die Leute sind, die sich von Youtube-Videos beindrucken lassen, die die Bundeswehr haben will.


Die erzählten damals auch, dass Frauen in den meisten Fällen einfach die besseren Bewerber sind. Sie würden selten ihre Ausbildung schleifen lassen, seien organisierter und selbstständiger.
Ist mir zwar auch zuwider, aber ich hab fast das Gefühl, als seien Frauen die Zukunft für die BW.

Vielleicht sollte man die Bemühungen dahingehend wirklich noch ausweiten.


Mir bräche es das Herz zu sehen, dass der Bund am Ende doch zu einem Zirkus verkommt und sich mit allen noch so unwürdigen Showeinlagen an potentielle Bewerber wenden muss um dafür auch noch unbrauchbare Neuzugänge erhält.
Moderator informieren   Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.673
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #39 am: 13. Februar 2013, 15:08:49 »

Ich bin mir nicht sicher ob es die Leute sind, die sich von Youtube-Videos beindrucken lassen, die die Bundeswehr haben will.

Welche Leute vermutest Du denn in dieser Gruppe?
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

HGhorst

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #40 am: 13. Februar 2013, 15:18:58 »

Ich bin mir nicht sicher ob es die Leute sind, die sich von Youtube-Videos beindrucken lassen, die die Bundeswehr haben will.

Welche Leute vermutest Du denn in dieser Gruppe?

Ich weis es nicht. Deswegen bin ich mir nicht sicher.

Was ich weis ist, dass die Realität im Dienst ja meist völlig anders ist als das Bild, dass da in solchen Videos erzeugt wird.


Das ist ja eher sehr sachliche Arbeit. Muss es auch sein. Ich habe unsere Offiziere und Unteroffiziere als hoch professionelle, gut ausgebildete Menschen kennengelernt, die auf Pathos überhaupt keinen Wert legen.

Aber sowas ist pathetisch. Da lässt sich ja nicht dran zweifeln.
« Letzte Änderung: 13. Februar 2013, 15:22:57 von HGhorst »
Moderator informieren   Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.673
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #41 am: 13. Februar 2013, 15:25:57 »

Das hier besser?

Kommunikation ist ihre Aufgabe

Oder das hier?

Einsatz als Sachbearbeiterin


Sieht doch schon ganz anders aus als das Falli-Video oben, oder?

Von Pathos kann man halten was man möchte - aber m.E. braucht man für verschiedene Verwendungen verschiedene Leute. Wer lieber sachliche Büroarbeit verrichtet muss nicht vom selben Video "geködert" werden wie der Action-Typ.
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

HGhorst

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #42 am: 13. Februar 2013, 15:43:55 »

Das hier besser?

Kommunikation ist ihre Aufgabe

Oder das hier?

Einsatz als Sachbearbeiterin


Sieht doch schon ganz anders aus als das Falli-Video oben, oder?

Von Pathos kann man halten was man möchte - aber m.E. braucht man für verschiedene Verwendungen verschiedene Leute. Wer lieber sachliche Büroarbeit verrichtet muss nicht vom selben Video "geködert" werden wie der Action-Typ.

Es spielgelt die Realität vieler Soldaten wesentlich besser wieder, ja.


Verstehe mich nicht falsch, ich mag actionreiche Videos auch und sehe mir gern an was da so passiert. Das gibt es ja auch beim Bund.
Aber man kommt ja nicht umrum festzustellen, dass es ja meist doch eben Arbeit ist.

Wenn ich an mich als jungen Kerl denke, dann käme ich mit einer völlig falschen Vorstellung zum Bund. Und das kam ich am Ende auch.

Und mit dem Kontrast fertig zu werden und damit, dass das alles doch wesentlich anstrengender ist als es da aussieht, ist ein äußerst schmerzhafte Erfahrung und war für mich dann auch der Grund zu sagen, dass eine Karriere dort über die zwei Jahre hinaus nichts für mich ist. Auch wenn es Spaß gemacht hat.
Moderator informieren   Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.673
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #43 am: 13. Februar 2013, 15:59:36 »

Gut, das kommt wohl auch auf die Verwendung an, mit der man "gesegnet" wird.
Ich hatte in infanteristischer Verwendung vier Jahre lang reichlich Action  ;)
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

HGhorst

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Antw:Bundeswehr bei youtube
« Antwort #44 am: 13. Februar 2013, 16:05:30 »

Gut, das kommt wohl auch auf die Verwendung an, mit der man "gesegnet" wird.
Ich hatte in infanteristischer Verwendung vier Jahre lang reichlich Action  ;)

Du Glücklicher. :)

Aber du musst ja wohl zugeben, dass auch "grüne" Verwendungsbereiche sich viel mit Theoritischem, mit Rechtsgrundlagen oder politischen Themen auseinandersetzen.
Also durchaus etwas anderes als "Rambotum".

Das, denke ich, sollte auch so kommuniziert werden.
Moderator informieren   Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de