Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 18. Oktober 2017, 03:46:36
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslnge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo Community. Wir haben nach einem Update unserer Forensoftware ein paar technische Probleme. Wir arbeiten aktuell noch daran. Bis dahin steht Euch das Forum aber weiterhin zur Verfügung. Viele Grüße, TheAdmin

Autor Thema: Stuben  (Gelesen 5001 mal)

BUND-aner

  • ***
  • Offline Offline
  • Beitrge: 192
Stuben
« am: 22. Oktober 2010, 20:54:06 »

Grüße,

ich trete im Januar 2011 meinen Dienst als SanOA  in Feldkirchen an.
Jetzt interessiert mich, ob dort dieses "Stube2000"-Gedöns umgesetzt wurde, oder ob es dort noch die "normalen" Stuben gibt.

MkG
Gespeichert

jessyStein

  • Gast
Re:Stuben
« Antwort #1 am: 07. November 2010, 14:59:17 »

HI

also zu den Stuben kann ich dir nichts sagen, aber ich fang auch als SanOa im Januar an. :)
Gespeichert

Wardog

  • *
  • Offline Offline
  • Beitrge: 4
Re:Stuben
« Antwort #2 am: 28. November 2010, 00:18:32 »

Hinterlasst mal nen Eintrag hier, wenn Ihr in Fledkirchen seid. Würd mich schon interessieren, wie es da jetzt aussieht. Hatte 1995 dort meinen Grundwehrdienst und mehrere Wehrübungen dort geleistet.

MkG Fw d. R. a. D. g. Fleischmann
Gespeichert

BUND-aner

  • ***
  • Offline Offline
  • Beitrge: 192
Re:Stuben
« Antwort #3 am: 28. November 2010, 09:11:18 »

Wird gemacht.  :)

MkG
Gespeichert

En Gast

  • Gast
Re:Stuben
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2010, 23:19:20 »

War letztes Jahr dort, gibt leider kein Stube2000 Zeugs, sind alles noch die Uralten Stuben...
Gespeichert

BUND-aner

  • ***
  • Offline Offline
  • Beitrge: 192
Re:Stuben
« Antwort #5 am: 04. Dezember 2010, 08:31:58 »

Das hab ich mir gedacht.
Die Kaserne muss ja schließlich zum Standort im Allgemeinen passen.  ;D

Das Einzige, was mich jetzt noch interessiert, ist, wie viele Schlösser man für den Spint braucht?
Den Brief, wo das drinsteht, hab ich noch nicht bekommen (und ich zweifle daran überhaupt einen zu bekommen).

MkG
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beitrge: 24.203
Re:Stuben
« Antwort #6 am: 04. Dezember 2010, 08:55:15 »

Ich empfehle wenigstens 3 Schlösser. Wenn die Stuben schon mit dem neuen Mobiliar ausgestattet sind, benötigt man 2 für die Türen und 1 für das Privatfach, bei den alten Spinden benötigt man nur 2 Schlösser.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

BUND-aner

  • ***
  • Offline Offline
  • Beitrge: 192
Re:Stuben
« Antwort #7 am: 04. Dezember 2010, 09:56:16 »

Ja, Danke.
Das mit den 3 Schlössern minimum war mir so in etwa klar.
Ich wollts nur noch mal in Bezug auf diesen speziellen Standort wissen, weil ich von allen meinen Bekannten, die zurzeit bim Bund sind, schon die unterschiedlichsten Zahlen gehört habe.
Reicht von 3 bis 7  :o
Manche hatten einfache Spinte mit 1 "Tür", bei den anderen sinds 2.
Ich werd es sehen, wenn ich dort angekommen bin. :)

MkG
Gespeichert

Meike

  • Gast
Re:Stuben
« Antwort #8 am: 18. Dezember 2010, 21:33:19 »

Sie brauchen 4 Schlösser...!!
Gespeichert

BUND-aner

  • ***
  • Offline Offline
  • Beitrge: 192
Re:Stuben
« Antwort #9 am: 19. Dezember 2010, 08:44:28 »

@Meike
Danke für den Hinweis.  :)
Ich wundere mich nur, dass im Begrüßungsschreiben vom Chef nur die Rede von 1 Vorhängeschloss ist.
Könnte es sein, dass die gestellt werden?
Ansonsten würden alle zukünftigen Kameraden, die sich nicht hier im Forum informieren, ja sprichwörtlich in die Röhre gucken.

MkG
Gespeichert

Meike

  • Gast
Re:Stuben
« Antwort #10 am: 22. Dezember 2010, 10:58:08 »

Also die Schlösser werden nur in der AGA gestellt und ansonsten nicht, war auch nur mit einem da gestanden. Naja dann lasst euch mal überraschen.... :)
Lg
Gespeichert

snake99

  • *****
  • Offline Offline
  • Beitrge: 4.648
Re:Stuben
« Antwort #11 am: 22. Dezember 2010, 12:26:36 »

Es ist jedoch nicht die Regel, dass der Dienstherr einem Soldaten Schlösser für seinen Spind zur Verfügung stellt. Bisher war es "good will", doch ein Anspruch darauf besteht nicht!

@BUND-aner
In jedem größeren Baumarkt gibt es Vorhängeschlösser in 4er Packs. Selbst wenn sie nicht alle Schlösser direkt brauchen, kann es durchaus passieren, dass sie Weitere im Laufe ihrer Dienstzeit benötigen. Zum Beispiel zum Verschließen der Einsatzkiste, die sie vor einem Auslandseinsatz empfangen.

Gespeichert
„Frage nicht was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!" John F. Kennedy

BUND-aner

  • ***
  • Offline Offline
  • Beitrge: 192
Re:Stuben
« Antwort #12 am: 22. Dezember 2010, 12:43:15 »

Schon gut.  ;)
Vorhängeschlösser als langfristige Investition für die Zukunft ...
Es ist ja nicht so, dass ich keine Schlösser hätte.
Ganz im Gegenteil. Ich hab sogar eines für den Verfügungsraum.  ;D

Mir ging es nur um den reinen Gedankengang, dass jemand, der sich nur gänzlich nach den ihm zugesandten Unterlagen hält, mit 1 Schloss dasteht, obwohl er womöglich 4 gebrauchen könnte.
Zur Not kann man ja den Spind auch mal mit ein paar Brettern und Nägeln verschließen.  ;)

Naja und bis ich mal in den Einsatz darf ... vllt gibts dann schon biometrische Vorhängeschlösser. ;D

MkG
Gespeichert

snake99

  • *****
  • Offline Offline
  • Beitrge: 4.648
Re:Stuben
« Antwort #13 am: 22. Dezember 2010, 12:46:43 »

Naja und bis ich mal in den Einsatz darf ... vllt gibts dann schon biometrische Vorhängeschlösser. ;D

... oder die Spinde haben dann einen eingebauten "FingerPrintReader" mit Schließfunktion  ;)
Gespeichert
„Frage nicht was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!" John F. Kennedy

BUND-aner

  • ***
  • Offline Offline
  • Beitrge: 192
Re:Stuben
« Antwort #14 am: 22. Dezember 2010, 12:51:25 »

... und die Kameraden von der Luftwaffel können ihre Hausbar dann mit den neuen biometrischen Clubkarten öffnen.  ;D

MkG
Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de