Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 14. August 2018, 15:30:20
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

HALLO

wir haben kurzzeitig mal die Schreibfunktion für Gäste auf MODERIERT gestellt

Gruß

BAZI

Autor Thema: Gibt es noch die unteroffiziers schule in weiden??  (Gelesen 4360 mal)

Pers in Intr Verwendg 2

  • Gast

hab damals in 2000 -2001 mein Unteroffiziers ausbildung gehabt.lebe nun in amerika und wollte mal um hilfe bitten.es gab von dort nen klassen buch als man sein ausbildung abgeschlossen hat.gibt es ne moeglichkeit ne ausgabe zu kriegen oder wo zu erwerben.jede hilfe waere dankbar.
Gespeichert

Rollo83

  • Mitglied der Krabbelgruppe
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.132
Re:Gibt es noch die unteroffiziers schule in weiden??
« Antwort #1 am: 28. Juni 2011, 21:48:20 »

Ich war ende letzten Jahres in Weiden auf dem FwLhg AMT.
Also die Schule gibt es noch und ist nun die Lehrgruppe D. Wir haben zum Abschluss ein Feldwebelbuch bekommen.
Was mit Klassenbuch gemeint ist weiss ich leider nicht.
Gespeichert
FmBtl 820 Düsseldorf
LogBtl 467 Volkach
46. OAJMilFD
MatPrfTrp Unna
DSK

user1988

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Antw:Gibt es noch die unteroffiziers schule in weiden??
« Antwort #2 am: 18. August 2011, 21:21:02 »

Ich bin derzeit dort auf Lehrgang.
Habe die Adresse sowie Tel.-Nr. von dort.
Wenn ich Ihnen diese schicken soll, dann bitte Mitteilung an mich. Diese müssen hier ja nicht veröffentlicht werden.
Gespeichert

Starship91

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Antw:Gibt es noch die unteroffiziers schule in weiden??
« Antwort #3 am: 01. November 2011, 12:48:04 »

Ich war dieses jahr im II. Quartal auf FwLehrg. dort. Die USH in Weiden wird bald dicht gemacht, der Standort bleibt allerdings erhalten. Ein Artilleriebataillon wird dort hinein kommen.
Gespeichert
"Mein Ausbilder konnte mir immer alles so erklären, dass ich es verstand."
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de