Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 20. August 2017, 04:13:12
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo Community. Wir haben nach einem Update unserer Forensoftware ein paar technische Probleme. Wir arbeiten aktuell noch daran. Bis dahin steht Euch das Forum aber weiterhin zur Verfügung. Viele Grüße, TheAdmin

Autor Thema: Tipps zur AGA im Winter, für Übungen und Zusatzausrüstung.  (Gelesen 70557 mal)

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.317
Antw:Tipps zur AGA im Winter, für Übungen und Zusatzausrüstung.
« Antwort #120 am: 26. Dezember 2015, 19:47:38 »

@ Ulli:

Der Teilsatz Res ist nunmal genau beschrieben (ich nenne den immer "sterben in Grün" - für Samstag auf der Bahn schwärzen ist es OK)

Der beorderte Res kann sich, nach Anforderung TrT, bis zum Ausstattungssoll des aktiven Soldaten ausstatten lassen.
Gespeichert

DA40

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Antw:Tipps zur AGA im Winter, für Übungen und Zusatzausrüstung.
« Antwort #121 am: 07. April 2017, 23:08:11 »


Der beorderte Res kann sich, nach Anforderung TrT, bis zum Ausstattungssoll des aktiven Soldaten ausstatten lassen.

Ich wurde ganz automatisch von der LHBw damit ausgestattet...
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.317
Antw:Tipps zur AGA im Winter, für Übungen und Zusatzausrüstung.
« Antwort #122 am: 08. April 2017, 13:14:23 »

Und?
Dann würde ein Fehler gemacht ...
Gespeichert

miguhamburg1

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.383
Antw:Tipps zur AGA im Winter, für Übungen und Zusatzausrüstung.
« Antwort #123 am: 08. April 2017, 13:25:05 »

Nun, der Teilsatz Res ist ja dafür da, der Masse der Res zu ersparen, zu Hause zu viel Platz zum Lagern von Bekleidung/persAusrüstung und Arbeit zur ordnungsgemäßen Aufbewahrung derselben zu ersparen. Wenn also ein Res eine "normale" RDL von zwei bis vier Wochen durchführt und dabei nicht durchgehend auf einem Übungsplatz oder dergl. im Außendienst unterwegs ist, dann reicht der TeilsatzRes in aller Regel auch.

Für besondere Ausbildungs-/Übungsvorhaben, an denen ein Res teilnimmt, kann sein TrTl auch eine erweiterte Ausstattung, bis hin zum Ausstattungssoll für die aktiven Soldaten dieses TrTl beantragen, was dann den Res auch berechtigt, diese zusätzlichen Artikel bei der LHBw ausgehändigt zu bekommen.
Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de