Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 01. März 2017, 18:53:27
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: So-ihr habt bald Dienstantritt? Hier noch ein paar entscheidende Tips:  (Gelesen 38259 mal)

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.926

Danke an TRG- der hat mal was zusammengestellt. Hört sich lustig an- aber es hat einen ernsthaften Hintergrund. Ihr glaubt gar nicht wie viele in den allerersten Tagen vor allem wegen Kapitel "b)" kündigen. Echt, wirklich- bei uns hat einer gekündigt, weil er um 05:30 aufstehen musste:

Für alle, die mit falschen Vorstellungen kommen (wollen):

a) Sie werden kein Scharfschütze.
b) In der Grundausbildung werden Sie um 05:00 Uhr (morgens) geweckt.
- Probieren Sie das mal aus, ob Sie damit zurecht kommen.
- Gehen Sie dazu aber erst zwischen 22:00 Uhr - 23:00 Uhr ins Bett
- Sortieren Sie Ihren Kleiderschrank und halten Sie Ihre Klamotten geordnet und anständig gefaltet (längerfristig)
- Üben Sie, mal eine Viertelstunde ruhig einfach dazustehen und zu warten
- Nehmen Sie sich höchstens 25 Minuten Zeit fürs Frühstück und etwa 30 Minuten für Mittagessen und Abendessen. Üben Sie das Frühstücken um 05:45 Uhr.
- Gehen Sie laufen, etwa 30-40 Minuten ohne Unterbrechung.
- Üben Sie, auf "Befehle" keine Widerworte geben zu dürfen. Tun Sie, was Ihnen gesagt wird, ohne Murren und Kommentare, ohne Augenrollen etc.
- Lernen Sie die deutsche Nationalhymne
- Üben Sie sich in etwas erhöhter Geschwindigkeit bei allen Tätigkeiten.
- Versuchen Sie, von 05:01 Uhr bis etwa 19:00 Uhr und wieder ab 21:00 Uhr ohne Ihr Handy den Tag zu bestreiten.
- Stellen Sie fest, wie sich Ihre Freundin verhält, wenn Sie von Sonntag Abend bis Freitag Abend "nicht zur Verfügung" stehen und überlegen Sie, was Sie in entsprechenden Fällen zu tun gedenken.
- Tragen Sie mal einen Rucksack mit einem Gewicht von etwa 15 Kilo eine halbe Stunde lang durch die Gegend.
- Lassen Sie sich in die Nutzung eines Besens, eines Wischers, eines Putzlappens und in die Dosierung des Reinigungsmittels durch jemanden, der/die sich auskennt, einweisen.
c) REGELMÄSSIGE TÄTIGKEITEN in der Grundausbildung (3 Monate)
1: Reinigen der Stube (fegen, nass durchwischen)
2: Müll entsorgen (Mülltrennung)
3: Einräumen des Spinds
4: Verpacken der Ausrüstung
5: Formaldienst, Meldung machen, Schuhe putzen (eigene)
6: Bett machen
7: Waffen reinigen
d) GELEGENTLICHE TÄTIGKEITEN:
1: Schießen
2: "durch den Schlamm robben"
3:
e) NIE EINTRETENDE EREIGNISSE:
1: Nahkampf
2: Häuserkampf
3: Scharfschützenausbildung
4: Fallschirmsprung
5: Panzer fahren
6: Paintball

Ich bitte Sie höflich (weil Sie noch kein Rekrut bei uns sind), dies bereits vor Dienstantritt zu berücksichtigen. Die geschilderten Kurzübungen führen Sie bitte nur aus, wenn Ihr derzeitiger Gesundheitszustand dies zulässt.
Kommen Sie gerne zum Dienstantritt im Januar, aber seien Sie nicht enttäuscht, wenn vieles schlichter (Art der Ausbildung), militärischer (Ton und Art der Befehle) und anstrengender (Schweiß, Gewicht, Müdigkeit, Kälte) abläuft, als Sie momentan denken. Und gehen Sie zum Geier nochmal vorher ZUM FRISEUR!!!

Noch eine Ergänzung von mir: Nehmen Sie keine illegalen Drogen zu sich. Ab mindestens 6 Monate vor der Musterung bis sie nach ihrem Dienstzeitende wieder Zivilist sind (danach am besten auch nicht, aber dann hab ich wahrscheinlich nix mehr damit zu tun).
Und klären Sie gesundheitliche Probleme VOR Dienstantritt.
Moderator informieren   Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Leet

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 169

Scheint wohl als wäre meine ganze Kindheit und Jugend eine allgemeine Grundausbildung gewesen :D
Was meinst du mit schlichter im Bezug auf den Dienstantritt im Januar?
Moderator informieren   Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.926

Das hatte der User TRG ursprünglich mal für Rekruten geschrieben, die im Januar bei ihm am Standort anfangen. Da es aber so gut passt, hab ich es hier vereweigt.
Was er mit schlichter meint,hat er ja geschrieben- bezieht sich aber nicht speziell auf den Dienstantritt im Januar.

Moderator informieren   Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

justice005

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.785

legendär ist doch in diesem Zusammenhang das da....  ;D

Bauern bei der Bundeswehr - der Brief an Zuhause



Liebe Mutter, lieber Vater,

mir geht's gut. Ich hoffe euch, Annemarie, Klaus, Karl, Willi, Sigrid, Peter
und Hans auch Sagt Karl und Willi dass
beim Bund sein, jede Landarbeit um Längen schlägt, sie sollen sich schnell
verpflichten, bevor alle Plätze voll sind.

Zuerst war ich sehr unruhig weil man bis fast um 6 Uhr im Bett bleiben muss,
aber nun gefällt mir das mit dem lange Ausschlafen.
Sagt Karl und Willi man muss nur sein Bett richten und ein paar Sachen vor
dem Frühstück polieren.
Keine Tiere füttern, kein Feuer machen, keinen Stall sauber machen oder Holz
hacken... praktisch gar nichts.
Die Männer müssen sich rasieren, aber das ist nicht so schlimm, es gibt
nämlich warmes Wasser.

Das Frühstück ist ein bisschen komisch, mit jeder Menge Saft, Getreide,
Eier, aber dafür fehlen Kartoffeln,
Schinken, Steaks und das andere normale Zeug völlig, aber sagt Karl und
Willi man kann immer neben
irgendwelchen Städtern sitzen, die nur Kaffee trinken und das Essen von
denen mit deinem hält dann bis zum Mittag,
wenn es wieder was zu essen gibt.

Es wundert mich nicht, das die Jungs aus der Stadt nicht weit laufen können.
Wir gehen viel auf "Überlandmärsche"
von denen der Hauptfeld sagt, das langes Laufen gut ist für die Abhärtung.
Na ja, wenn er das glaubt,
als Rekrut kann ich da nichts gegen sagen. Ein "Überlandmarsch" ist ungefähr
so weit wie bei uns zum Postamt,
aber wenn wir da sind, haben die Städter wunde Füße und wir fahren alle im
LKW zurück.
Die Landschaft ist schön aber ganz flach. Der Feldwebel ist wie unser
Lehrer. Er nörgelt immer.
Der Hauptmann ist wie der Bürgermeister. Majore und Oberste fahren viel in
Autos und gucken komisch,
aber sie lassen einen völlig in Ruhe.
Das wird Karl und Willi umbringen vor Lachen: Ich kriege Auszeichnungen fürs
Schießen! Ich weiß nicht warum.
Das Schwarze ist viel größer als ein Rattenkopf und bewegt sich nicht mal
und es schießt auch nicht zurück,
wie die Laubrunner Brüder mit dem Luftgewehr. Alles was du machen musst ist,
dich bequem hinlegen und es treffen.
Man muss nicht mal seine eigenen Patronen machen. Die haben sie schon fertig
in Kisten.
Dann gibt's noch "Nahkampfausbildung". Du kannst mit den Städtern ringen.
Aber ich muss sehr vorsichtig sein,
die gehen leicht kaputt. Ist viel leichter als den Stier zu bändigen..
Ich bin am besten darin, außer gegen den Voller Sepp, der hat genau am
gleichen Tag angefangen wie ich,
aber ich hab nur einmal gegen ihn gewonnen. Das wird daran liegen, dass ich
nur 1,70 mit meinen 65 Kilos bin und
er mit seinen 2 Metern und 120 Kilos ist halt schwieriger. Vergesst nicht
Karl und Willi schnell Bescheid zu sagen
bevor andere mitkriegen wie das hier läuft und uns die Bude einrennen.


Alles Liebe, Eure Tochter Marie!

Moderator informieren   Gespeichert

Sperrwaffen

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44

Das mit den Bauern beim Bund ist ja mal super, ich habe Tränen gelacht. Vielleicht kann man zum Dienstantritt auch noch erwähnen, dass es sinnvoll ist, schon mal ein paar Dienstgradabzeichen zu lernen. Gerade das sportliche Training in den Wochen davor halte ich für einen sehr wertvollen Tip, Jogging, vielleicht noch kombiniert mit ein paar Liegestütz.
Moderator informieren   Gespeichert

Widow

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 195

Also die Tränen in den Augen bekam ich als ich las "Alles Liebe, Eure Tochter Marie!" ;D
Moderator informieren   Gespeichert

AhauserJunge

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15

was meinen Sie mit zum friseur gehen? Soll ich mir die haare färben lassen oder kahlschlag oder von was für einer frisur reden wir hier?

LG Der Ahauser
Moderator informieren   Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.873

Dann goohgeln Sie bitte mal Nach ZDv 10/5, Anlage 1 "Die Haar- und Barttracht der Soldaten" oder suchen im Forum danach.
Moderator informieren   Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

AhauserJunge

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15

Vielen Dank für die Antwort! Also das übliche ;)

LG Der Ahauser
Moderator informieren   Gespeichert

marcel1976

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22

Einfach mal richtig gut :-)
Moderator informieren   Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.926

Ich hab den Thread mal bereinigt. Bitte auf das Thema achten beim Posten.
Kann sein,dass beim Verschieben schief  gelaufen ist. Bin internettechnisch gerade was eingeschränkt.
Moderator informieren   Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Passi

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Antw:So-ihr habt bald Dienstantritt? Hier noch ein paar entscheidende Tips:
« Antwort #11 am: 20. September 2014, 00:34:51 »

Moment mal, bedeutet das jetzt, dass ich meinen Bart komplett entfernen muss, oder kann ich ihn kurz geschnitten tragen?

Ohne Bart (Kinnbart) würde ich mich nämlich ziemlich nackt/Teils "entmannt" vorkommen  :P

Bitte um Antwort :)
Moderator informieren   Gespeichert

Daniel009912

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Antw:So-ihr habt bald Dienstantritt? Hier noch ein paar entscheidende Tips:
« Antwort #12 am: 20. September 2014, 00:39:15 »

Soweit ich weiß muss du ihn nicht abschneiden. ausser er behindert die Funktion der Ausrüstung.
Moderator informieren   Gespeichert

Passi

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Antw:So-ihr habt bald Dienstantritt? Hier noch ein paar entscheidende Tips:
« Antwort #13 am: 21. September 2014, 17:28:38 »

Achso, danke für die Info, habe mir schon Sorgen gemacht :D
Moderator informieren   Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.926

Noch ein wichtiger Tip:
Seht zu, dass ihr euer Impfbuch findet und nicht vergesst.
Sollte es gar nicht auffindbar sein, dann fragt euren Haus- oder Kinderarzt ob er noch eine Dokumentation hat und er euch die nachvollziehbaren Impfungen bescheinigen kann.
Frischt vorher das auf, was fällig ist.
Moderator informieren   Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de