Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 21. Oktober 2017, 03:02:12
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Der ultimative Sport-und Fitnessthread  (Gelesen 115257 mal)

MMG

  • Gast
Antw:Der ultimative Sport-und Fitnessthread
« Antwort #30 am: 01. Juni 2013, 14:34:32 »

Ich hätte sonst eher auf die Schilddrüse getippt, aber die wurde bei den Blutwerten bestimmt mitüberprüft.
Schilddrüse hätte ich jetzt auch getippt. Wenn aber der Verdacht im Vorfeld nicht steht, dann werden fT3 und fT4 sowie SD-AK im normalem Blutbild doch gar nicht bestimmt.
Gespeichert

Paramedic

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.341
Antw:Der ultimative Sport-und Fitnessthread
« Antwort #31 am: 01. Juni 2013, 14:51:33 »

@MMG

Aber wenigstens die TSH-Werte müssten überprüft worden sein oder ist das nicht immer Standard?

@IdZ

wenn sich jemand nur halb so viel Gedanken machen würde wie du, dann gäbe es unsere Diskussion gar nicht ;)

Es ist einfach unmöglich was täglich in Fitnessstudios abläuft.
Von Leuten die 10 verschiedene Übungen für den Biceps machen und die Beine nicht trainieren bis zu Spezialisten die eine Langhantel links mit 10kg und rechts mit 15kg belasten, weil der linke Arm noch nicht so viel schafft...

Um nochmal auf das mit dem Muskelgefühl zurückzukommen:
Klassisches Beispiel ist das Kreuzheben. Da rufen ab und zu auch einige stolz "Man das brennt in den Armen" oder "jetzt krieg ich bestimmt richtig große Schultern". Es wird einfach trainiert ohne nachzudenken, was man eigentlich trainiert und wo das Ziel liegt und da sollten Trainer viel mehr sensibilisieren.
Gespeichert
- The easy way is always mined.

Hauptfeldwebel d.R.

IdZ

  • Gast
Antw:Der ultimative Sport-und Fitnessthread
« Antwort #32 am: 01. Juni 2013, 15:00:14 »

@IdZ

wenn sich jemand nur halb so viel Gedanken machen würde wie du, dann gäbe es unsere Diskussion gar nicht ;)

Es ist einfach unmöglich was täglich in Fitnessstudios abläuft.
Von Leuten die 10 verschiedene Übungen für den Biceps machen und die Beine nicht trainieren bis zu Spezialisten die eine Langhantel links mit 10kg und rechts mit 15kg belasten, weil der linke Arm noch nicht so viel schafft...

Um nochmal auf das mit dem Muskelgefühl zurückzukommen:
Klassisches Beispiel ist das Kreuzheben. Da rufen ab und zu auch einige stolz "Man das brennt in den Armen" oder "jetzt krieg ich bestimmt richtig große Schultern". Es wird einfach trainiert ohne nachzudenken, was man eigentlich trainiert und wo das Ziel liegt und da sollten Trainer viel mehr sensibilisieren.

Ja da hast du vermutlich Recht :D

Gespeichert

MMG

  • Gast
Antw:Der ultimative Sport-und Fitnessthread
« Antwort #33 am: 01. Juni 2013, 15:03:30 »

@Paramedic:
Ob es Standard ist - keine Ahnung - bin ja nicht vom Fach, denke aber schon.
Bzgl. Bestimmung von fT3 und fT4, da lag ich wohl falsch, die sind ja für die
Bestimmung von etwas anderem zuständig. Ziehe daher mein Einwand zurück.  ::)
Gespeichert

MMG

  • Gast
Antw:Der ultimative Sport-und Fitnessthread
« Antwort #34 am: 01. Juni 2013, 15:07:13 »

Zitat
[...]bis zu Spezialisten die eine Langhantel links mit 10kg und rechts mit 15kg belasten,[...]
Aber eine gute Übung, um Dysbalancen zu erkennen (oder auch nicht!).   ;D
Gespeichert

Paramedic

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.341
Antw:Der ultimative Sport-und Fitnessthread
« Antwort #35 am: 01. Juni 2013, 15:49:41 »

Ja manchmal kann man nur mit dem Kopf schütteln  ;D
Gespeichert
- The easy way is always mined.

Hauptfeldwebel d.R.

apollo98

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.185
Antw:Der ultimative Sport-und Fitnessthread
« Antwort #36 am: 01. Juni 2013, 20:16:09 »


Um nochmal auf das mit dem Muskelgefühl zurückzukommen:
Klassisches Beispiel ist das Kreuzheben. Da rufen ab und zu auch einige stolz "Man das brennt in den Armen" oder "jetzt krieg ich bestimmt richtig große Schultern". Es wird einfach trainiert ohne nachzudenken, was man eigentlich trainiert und wo das Ziel liegt und da sollten Trainer viel mehr sensibilisieren.

  ;D Das kommt mir recht bekannt vor. Genauso wie etliche Neulinge auch mit Trainingsanweisungen nicht viel anfangen können: "Rücken gerade halten", "Ellbogen zusammen lassen", "Handgelenke gerade".......Aus meiner langjährigen Trainerzeit muss ich leider sagen, dass nicht nur die Anfänger an gewisser Bewegungslegasthenie  leiden.
Gespeichert
Das war ich nicht! Das war schon so....!
 

VC93

  • Gast
Antw:Der ultimative Sport-und Fitnessthread
« Antwort #37 am: 02. Juni 2013, 01:11:37 »

Ich hab mal ne Frage:

Stimmt es das der Quecksilbergehalt in Thunfisch einem Menschen gefährlich werden kann? Ich ess momentan 500 Gramm Thunfisch in der Woche, sollte ich das reduzieren/ unterlassen?
Gespeichert

Paramedic

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.341
Antw:Der ultimative Sport-und Fitnessthread
« Antwort #38 am: 02. Juni 2013, 01:22:41 »

Sofern du den Thunfisch in Deutschland erworben hast, hat er auch die Bestimmungen erfüllt um als Lebensmittel konsumiert werden zu können.

Mach dir da bloß keine Sorgen ;)
Gespeichert
- The easy way is always mined.

Hauptfeldwebel d.R.

IdZ

  • Gast
Antw:Der ultimative Sport-und Fitnessthread
« Antwort #39 am: 02. Juni 2013, 11:01:52 »

Kommt halt immer drauf an wie viel du davon isst, jeden Tag zwei Dosen zB werden dann schon ungesund. Aber das ist mit allen Lebensmitteln so, wenn du nur Möhren frisst wird das auch ungesund ;)
Gespeichert

Paramedic

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.341
Antw:Der ultimative Sport-und Fitnessthread
« Antwort #40 am: 02. Juni 2013, 11:17:48 »

Warum sollten 2 Dosen ungesund sein? Du meinst doch nicht wegen der Dose oder?  ;D
Gespeichert
- The easy way is always mined.

Hauptfeldwebel d.R.

Firli

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.855
Antw:Der ultimative Sport-und Fitnessthread
« Antwort #41 am: 02. Juni 2013, 11:22:33 »

Dann wäre Pickpott-Essen beim ersten Mal tödlich :P
Gespeichert


SanFw/RettAss

IdZ

  • Gast
Antw:Der ultimative Sport-und Fitnessthread
« Antwort #42 am: 02. Juni 2013, 11:28:10 »

Warum sollten 2 Dosen ungesund sein? Du meinst doch nicht wegen der Dose oder?  ;D

Aus 2 Gründen:

1) Ja, es ist Fakt, dass an den Metalldosen Rückstände sind, deswegen sollte man den Thunfisch nicht direkt aus der Dose esssen und schön mit der Gabel am Rand kratzen.

2) Haben viele fettreiche Fische - wie Thunfisch - Methylquecksilber beinhalten und das kann ungesund werden (ist fettlöslich). Kommt halt drauf an wie die Konzentration ist, aber kann zu einer kleinen Form der Vergiftung im Körper führen.

Ich bin jetzt kein Superbiofanatiker, esse ja selbst Thunfisch, aber man sollte schon drauf achten wo er herkommt und einfach nicht zu viel essen.
Gespeichert

Paramedic

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.341
Antw:Der ultimative Sport-und Fitnessthread
« Antwort #43 am: 02. Juni 2013, 11:43:59 »

1) Das mit den Metalldosen wurde schon wiederlegt, weil da so kleine Konzentrationen an Stoffen vermittelt werden, dass man nicht krank wird. Wo einige "Experten" mehr Angst haben sind die Weichmacher in Plastikbehältern.

2) Seid wann ist Thunfisch fettig? Hab hier ne Dose von MIKADO - Thunfisch in Wasser

auf 100g
Brennwert - 124kcal
Eiweiß - 28,8g
Kohlenhydrate - <0,1g
Fett - 1g

also ist die Aufnahme von Quecksilber sehr gering und man müsste wirklich kiloweise Fisch aus belasteten Teilen der Erde essen. Also meiner Meinung nach auch eher vernachlässigbar.
Gespeichert
- The easy way is always mined.

Hauptfeldwebel d.R.

IdZ

  • Gast
Antw:Der ultimative Sport-und Fitnessthread
« Antwort #44 am: 02. Juni 2013, 11:58:18 »

Der Thunfisch der 1g Fett hat will ich wirklich mal sehen. Grade nochmal paar Tabellen angeschaut, ca. 15,5g Fett. Das Fett an sich ist aber nicht ungesund, klar, weils hauptsächlich ungesättigte Fettsäuren sind.

Edit: habe auch was gefunden wo nur 1g steht (der von Aldi), finde ich aber merkwürdig. Allein durch die Omega 3 Fettsäuren muss da mehr zustande kommen.

Um nochmal was aus Wikipedia (ja ich weiß..) zu zitieren: "Fisch reichert diverse Umweltgifte aus seinem natürlichen Lebensraum an, dies gilt insbesondere für Quecksilber bei Aalen, Makrelen und Thunfischen".
Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de