Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 24. Oktober 2017, 13:34:10
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Baltikum  (Gelesen 15988 mal)

miguhamburg1

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.456
Antw:Baltikum
« Antwort #75 am: 20. Februar 2017, 13:35:44 »

Mit Verlaub, Ihr "Hinweis" entbehrt jeder Grundlage, wie Ihnen auch von anderer Seite beschrieben wurde, was Sie schlicht ignorierten. Sie stellen hier einen Kausalzusammenhang her, den es so nicht gibt. Deshalb ist Ihr "Hinweis" schlicht Bullshit.

Moderator informieren   Gespeichert

0930

  • Gast
Antw:Baltikum
« Antwort #76 am: 20. Februar 2017, 13:50:27 »

Mit Verlaub, Ihr "Hinweis" entbehrt jeder Grundlage, wie Ihnen auch von anderer Seite beschrieben wurde, was Sie schlicht ignorierten. Sie stellen hier einen Kausalzusammenhang her, den es so nicht gibt. Deshalb ist Ihr "Hinweis" schlicht Bullshit.

Es ist ja schön das mein "Hinweis" ihrer Meinung (!) nach "jeder Grundlage entbehrt". Applaus dafür.
Letztendlich ist jegliches argumentieren mit ihnen komplett sinnlos wie man ja schon in anderen Themen zu genüge gesehen hat.

Eigentlich war das hier eine vollkommen friedliche und themenbezogene Diskussion in der beide Seiten sachliche Argumente vorgebracht haben...aber nicht mit ihnen, stimmts... ::)


Moderator informieren   Gespeichert

miguhamburg1

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.456
Antw:Baltikum
« Antwort #77 am: 20. Februar 2017, 17:23:47 »

Werter 0930, ich diskutiere genau so das eine oder andere Thema, wie es andere auch tun. Für meine Argumente nutze ich nur entgegen Ihnen in diesem Fall bestehende Fakten.
Moderator informieren   Gespeichert

Verteidiger

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 524
Antw:Baltikum
« Antwort #78 am: 21. Februar 2017, 18:39:17 »

ansonsten ist eine grosse Anzahl derer sogenannten "Experten" einfach nur Aluhuttraeger / Verschwoerungstheoretiker

Oder gleich frei erfunden/selbst gestrickt. Die einzige "Expertise" vieler "Experten" auf RT besteht in ihrer Staatsbürgerschaft, die sie zu vermeintlichen Kronzeugen gegen das feindliche Ausland macht.

Mir ging es in einem Fall um eine Analyse der bevorstehenden Schlacht um Ostmosul durch einen Journalisten der auch für Al Jazeera schreibt. Und die war empfehlenswert.
Moderator informieren   Gespeichert

0930

  • Gast
Antw:Baltikum
« Antwort #79 am: 21. Februar 2017, 19:10:40 »

ansonsten ist eine grosse Anzahl derer sogenannten "Experten" einfach nur Aluhuttraeger / Verschwoerungstheoretiker

Oder gleich frei erfunden/selbst gestrickt. Die einzige "Expertise" vieler "Experten" auf RT besteht in ihrer Staatsbürgerschaft, die sie zu vermeintlichen Kronzeugen gegen das feindliche Ausland macht.

Mir ging es in einem Fall um eine Analyse der bevorstehenden Schlacht um Ostmosul durch einen Journalisten der auch für Al Jazeera schreibt. Und die war empfehlenswert.

Du meinst bestimmt West-Mosul.  ;)
Al Jazeera, zumindest in seiner arabischen Variante, ist ja nochmal viele Hausnummern schlimmer als RT...
Moderator informieren   Gespeichert

Merowig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.331
Antw:Baltikum
« Antwort #80 am: 26. Februar 2017, 23:47:31 »

Leider Registrierung notwendig fuer den kompletten Artikel

http://www.thetimes.co.uk/article/british-troops-targeted-by-russian-honeytrap-and-fake-news-ss07crhp2
Zitat
Troops warned over Russian honeytraps
Russia will target hundreds of British troops when they are deployed to Estonia in the coming weeks, the Baltic state’s spy chief has warned. The aim will be to discredit a Nato mission to reinforce the alliance’s eastern flank.

Honeytraps, staged pub brawls — designed to make British troops look like thugs — and subversive efforts to penetrate social media accounts to find information for blackmail purposes are expected to be attempted by “the opposite team”, Mikk Marran the head of the Estonian Information Board (EIB), the country’s equivalent of MI6, told The Times in a rare interview.

(...)
Moderator informieren   Gespeichert
- Against whom and for whom did you fight?

- For one lord against another, on a point which cannot be remembered.

- There's better game now: one God against another. The pay is proportionate.

Merowig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.331
Antw:Baltikum
« Antwort #81 am: 16. März 2017, 15:16:50 »

Video:
http://www.rand.org/pubs/testimonies/CT467.html
Zitat
Deterring Russian Aggression in the Baltic States

What it Takes to Win

PDF - 7 Seiten:
http://www.rand.org/content/dam/rand/pubs/testimonies/CT400/CT467/RAND_CT467.pdf

Kurz-Zusammenfassung: die gegenwaertige Praesenz im Baltikum reicht nicht aus
« Letzte Änderung: 16. März 2017, 15:36:22 von Merowig »
Moderator informieren   Gespeichert
- Against whom and for whom did you fight?

- For one lord against another, on a point which cannot be remembered.

- There's better game now: one God against another. The pay is proportionate.

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.707
Antw:Baltikum
« Antwort #82 am: 16. März 2017, 15:34:46 »

Mir erscheinen sogar die als akzeptables Minimum geschätzten Kräfte noch zu niedrig.
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

Andi

  • Militärsheriff
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.531
Antw:Baltikum
« Antwort #83 am: 16. März 2017, 15:37:22 »

Kurz-Zusammenfassung: die gegenwaertige Praesenz im Baltikum reicht nicht aus

Das lustige ist doch, dass die einzigen europaweit sofort verfügbaren einsatzbereiten NATO-Kräfte mit ihrer Stationierung in den baltischen Staaten in der Reichweite russischer Artillerie liegen... ;D
Moderator informieren   Gespeichert
the rest is silence...

Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

Merowig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.331
Antw:Baltikum
« Antwort #84 am: 18. März 2017, 16:19:42 »

http://www.bbc.com/news/uk-39311670?ocid=socialflow_facebook&ns_mchannel=social&ns_campaign=bbcnews&ns_source=facebook
Zitat
UK troops in Estonia to deter 'Russian aggression'
The first of 800 UK troops being sent to bolster Nato defences in the Baltic have arrived in Estonia.

The 120 soldiers from the 5th Battalion The Rifles will set up a UK headquarters in the country before the remaining troops arrive in April.
(...)
Separately, the Royal Air Force has committed to providing Typhoon jets to bolster air defences in Romania for four months, as part of Nato's southern air policing mission.
(...)
Moderator informieren   Gespeichert
- Against whom and for whom did you fight?

- For one lord against another, on a point which cannot be remembered.

- There's better game now: one God against another. The pay is proportionate.

Merowig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.331
Antw:Baltikum
« Antwort #85 am: 04. Juni 2017, 19:06:23 »

https://www.merkur.de/politik/bundeswehr-soldaten-sind-in-zivil-in-litauen-angegriffen-worden-zr-8376506.html
Zitat
Bundeswehr-Soldaten in Zivil in Litauen angegriffen

Vier Bundeswehr-Soldaten sind in Litauen bei einer Attacke verletzt worden. Die Männer waren in ihrer Freizeit in Zivilkleidung unterwegs gewesen. Die Polizei ermittelt.
(...)
Moderator informieren   Gespeichert
- Against whom and for whom did you fight?

- For one lord against another, on a point which cannot be remembered.

- There's better game now: one God against another. The pay is proportionate.

wolverine

  • Foren Linksverdreher
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.583
Antw:Baltikum
« Antwort #86 am: 23. August 2017, 10:52:50 »

Hier noch etwas
Moderator informieren   Gespeichert
Bundeswehrforum.de-Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de