Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 01. März 2017, 18:54:25
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Erfahrungsstufen-wie funktioniert das?  (Gelesen 40708 mal)

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.249
Antw:Erfahrungsstufen-wie funktioniert das?
« Antwort #300 am: 30. Dezember 2016, 09:57:32 »

Das BAPersBw berechnet das, woher weißt du denn, dass das Zivilsten sind?
Der Name ist ansch. Programm.  ::)
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

dv_uffz

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 149
Antw:Erfahrungsstufen-wie funktioniert das?
« Antwort #301 am: 30. Dezember 2016, 18:18:21 »

Naja
 
der Unmut ist das eine. Man müsste aber mal wissen worum es geht !
Scheiss BAPersBw ist schnell gesagt ...

Wenn die Beschwerde so formuliert wird wie der Post hier, dann würde ich als Bearbeiter die Beschwerde erst kurz vor Ablauf der jeweiligen Fristen bearbeiten !
Gespeichert

wolverine

  • Foren Linksverdreher
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.185
Antw:Erfahrungsstufen-wie funktioniert das?
« Antwort #302 am: 30. Dezember 2016, 18:24:17 »

Eher als unbegründet ablehnen. Eine nachvollziehbare Begründung fehlt und um die Beschwer selbst zu ermitteln auch Name und Dienstgrad.  :D
Gespeichert
Bundeswehrforum.de-Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.873
Antw:Erfahrungsstufen-wie funktioniert das?
« Antwort #303 am: 30. Dezember 2016, 18:37:17 »

Von BAPersBw hat er ja gar nichts geschrieben. Ich vermute, er weiß noch nicht mal, wo der Hund begraben liegt der Fehler liegt.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

dv_uffz

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 149
Antw:Erfahrungsstufen-wie funktioniert das?
« Antwort #304 am: 30. Dezember 2016, 20:03:21 »

Streiche BAPersBw, setzte BVA ;)

Der Ton macht die Musik...
Ein freundlicher Anruf bei der Bearbeiterin wirkt Wunder ;) man wird sogar manchmal zurückgerufen :)
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.249
Antw:Erfahrungsstufen-wie funktioniert das?
« Antwort #305 am: 31. Dezember 2016, 06:31:45 »

Wie gesagt, das BAPersBw macht die Ersteinstufung, nicht das BVA.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.873
Antw:Erfahrungsstufen-wie funktioniert das?
« Antwort #306 am: 31. Dezember 2016, 08:43:08 »

Interessiert ihn doch nicht wirklich. Hauptsache, noch mal richtig ausgek...  ::)
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

JörgW

  • Gast
Antw:Erfahrungsstufen-wie funktioniert das?
« Antwort #307 am: 26. Januar 2017, 09:54:28 »

Ich finde es schon sehr spannend was hier alles geschrieben wurde.
Habe dann selbst mal versucht meine Erfahrungsstufe zu berechnen. Aber ich denke mal recht erfolglos ::).
Habe dann mal meine Abrechnungen durchsucht und festgestellt, dass ich 2015 in die Stufe 7 gewechselt bin.
Dann wird 2019 halt Stufe 8 erreicht werden. Wie auch immer man darauf gekommen ist  ???.
Schön ist es zu sehen das jüngere Kameraden schneller Erfahrung sammeln und dies dann honoriert bekommen.
Was ich dann nach 27 Jahren erreicht habe schaffen jüngere schon nach 23 Jahren. Aber die Erfahrung spiegelt sich ja auch in der Beförderungsgeschwindigkeit wieder. Es ist schon toll zu sehen wie schnell junge Kameraden das gleiche Geld erhalten auf Grund ihrer hervorragenden Qualifikationen / Erfahrungen aber weniger eingesetzt werden (Kommandos, Wachen, Einsätze) weil Ihnen die Erfahrung fehlt  :-\.
Zur Motivationssteigerung werden einem jetzt (wahrscheinlich) noch ein paar Jahre mehr Dienst aufgebrummt  >:( :( >:(.
Gespeichert

Puppet

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Antw:Erfahrungsstufen-wie funktioniert das?
« Antwort #308 am: 22. Februar 2017, 11:55:26 »

Hallo und grüßt euch!

Zu mir:

- Männlich
- 30
- ledig, keine Kinder
- Gelernter Kfz-Mechatroniker ohne Berufserfahrung (Ausbildung 3,5 Jahre) und im Anschluss gelernte Fachkraft für Lagerlogistik mit
knapp 3 Jahren Berufserfahrung (Ausbildung 3 Jahre)
- Ungedient
- Ich habe mich als Uffz des allgemeinen Fachdienstes beworben, gerne als Material Bewirtschaftungs Unteroffizier bei der Luftwaffe oder SKB (diverse DP sind noch offen), da ich im Bereich der Logistik gerne bleiben möchte, habe ich mich ganz bewusst für den Fachdienst beworben.
Musterung findet am 06.03.17 statt.

Könnt ihr mir evetl. sagen mit welcher Erfahrungsstufe ich einsteigen werde?
Ich blicke diesbezüglich leider noch nicht durch.
Gilt diese Erfahrungsstufe generell oder fällt sie je nach Dienstgrad anders aus?

Falls ich hier falsch bin lasst es mich wissen.

Gruß Jan
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.873
Antw:Erfahrungsstufen-wie funktioniert das?
« Antwort #309 am: 22. Februar 2017, 11:59:00 »

Den Thread haben Sie vollständig gelesen? Falls ja: Welche Aussagen haben Sie nicht richtig oder ausreichend verstanden? Dann muss man nicht wieder mit Adam und Eva anfangen.  ;)
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.249
Antw:Erfahrungsstufen-wie funktioniert das?
« Antwort #310 am: 22. Februar 2017, 12:08:57 »

EF1, weil die Berufsausbildung für die gewünschte Verwendung nicht verwertbar ist.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.873
Antw:Erfahrungsstufen-wie funktioniert das?
« Antwort #311 am: 22. Februar 2017, 12:12:10 »

EF1, weil die Berufsausbildung für die gewünschte Verwendung nicht verwertbar ist.

Stimmt ja, hätte ich auch selber drauf kommen können. Richtig lesen hilft manchmal.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Puppet

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Antw:Erfahrungsstufen-wie funktioniert das?
« Antwort #312 am: 22. Februar 2017, 12:59:04 »

EF1, weil die Berufsausbildung für die gewünschte Verwendung nicht verwertbar ist.
Danke für die Antwort! Dann werde ich nochmal Kontakt zu meinem Karriereberater der gleichzeitig mein Nachbar ist, aufnehmen da er mir mitteilte das der erlernte Beruf Fachkraft Lagerlogistik in dem DP als MatBewUffz eine Verwendung findet.
MatDispUffz als auch Transportunteroffizier wären ebenfalls noch mögliche Verwendungen je nachdem wie die Eignung ausfällt.
Gespeichert

Puppet

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Antw:Erfahrungsstufen-wie funktioniert das?
« Antwort #313 am: 22. Februar 2017, 13:00:41 »

Den Thread haben Sie vollständig gelesen? Falls ja: Welche Aussagen haben Sie nicht richtig oder ausreichend verstanden? Dann muss man nicht wieder mit Adam und Eva anfangen.  ;)
Ich hatte das mit der Berechnung der EF nicht richtig verstanden ;)
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.249
Antw:Erfahrungsstufen-wie funktioniert das?
« Antwort #314 am: 22. Februar 2017, 17:35:47 »

EF1, weil die Berufsausbildung für die gewünschte Verwendung nicht verwertbar ist.
Danke für die Antwort! Dann werde ich nochmal Kontakt zu meinem Karriereberater der gleichzeitig mein Nachbar ist, aufnehmen da er mir mitteilte das der erlernte Beruf Fachkraft Lagerlogistik in dem DP als MatBewUffz eine Verwendung findet.
MatDispUffz als auch Transportunteroffizier wären ebenfalls noch mögliche Verwendungen je nachdem wie die Eignung ausfällt.
Ich hab nach dem Kfz-Mechatroniker geschaut, der wäre nicht verwertbar. Die Fachkraft für Lagerlogistik ist es aber. Da würden dir dann 2 Jahre auf die Erfahrungsstufe angerechnet.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de