Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 29. März 2017, 17:02:25
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: NEA / Netzersatzanlage des Typs Polyma/Kluth 175 KVA  (Gelesen 522 mal)

Panzer-Bahnhof-1917

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Hallo zusammen,
ich hätte eine Frage und zwar ist das NEA / Netzersatzanlage des Typs Polyma/Kluth 175 KVA bei der Bundeswehr zum Einsatz gekommen?
Wenn ja kann mir jemand Bilder dazu anbieten?

Vielen Dank im Voraus und VG
G. Daßler
Gespeichert

BUNDunited

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
    • Aktuelles aus unserem Orts-Verband
Antw:NEA / Netzersatzanlage des Typs Polyma/Kluth 175 KVA
« Antwort #1 am: 09. Januar 2017, 04:43:14 »

Hallo, späte Antwort :-)

habe ich bei der Bundeswehr noch nie gesehen und wir sind viel bei und mit der Bundeswehr tätig im In- und Ausland...

Generell haben alle festen BW-Installationen mit Führungs- und Sanitätseinrichtungen meist ein Notstromaggregat (sehr schwer, viel Power, fest verbaut).

Was mobile Stromerzeuger angeht, da würden mir nur mobile Feldlazarette oder Fernmeldestellen einfallen, vielleicht meldet sich da noch jemand zu irgendwann...

Wenn es spezifisch um das Polymer / Kluth NEA mit 175 kVA geht, habe ich einmal in einem anderen Ortsverband (THW) irgendwo bei München in der Fachgruppe "Elektroversorgung" gesehen, sind absolut identisch bis auf die Lackierung (Ultramarineblau statt Nato-Oliv / Camo):


Ausstattung nach StAN Nr. 03-02:
Einspeisesatz
Mobiles Erdungsnetz
Verbindungsleitung 125 A
Erdungsmaterial
Starthilfekabel LKW
Feuerlöscher
Werkzeugsatz Elektriker

zusätzlich zur StAN-Ausstattung:
Lichtmast


Spezifikationen nach STANAG 4133
w:TN-System
NATO-Anschlüsse (IP68) DIN 49442/443
Leistung Motor: 157 kW
Leistung Generator: 175 kVA
Spannung: 377 < 400 < 434 V
Frequenz: 49 < 50 < 52 Hz
Nennstrom: 253 A
Betriebsarten: Insel-Parallelbetrieb / Netzsynchronisation
Netzarten: IT-Isolationsüberwachung / TN-Netz


Versorgungsnummer 6115-12-.... (schwer ablesbar auf den Bildern)
Typ: Polyma 175 kVA
Gesamtgewicht: 7 t
Baujahr: 1996
Motor: Mercedes-Benz V8 Diesel mit Direkteinspritzung

Alternative Möglichkeit:
Die Fachgruppen der THW OV's Alzenau, Giessen oder Hude-Bookholzberg können dir die vollständige Versorgungsnummer VOM ANHÄNGER oder VOM MOTOR nennen,
dann anrufen im Materialamt der Bundeswehr, die können genau sagen, ob diese Anlage je bei der Bundeswehr war oder ist.

Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Bilder gibt's hier aus erster Hand:

https://www.thw-giessen.de/thw-giessen/einheiten-technik/anhaenger/anhaenger-nea-175-kva/
http://www.thw-alzenau.de/index.php/fahrzeuge/nea-175-kva
https://ov-hude-bookholzberg.thw.de/unser-thw-ortsverband/einheiten-und-technik/fahrzeuge/nea-175-kva/
Gespeichert
Ein BUND für's Leben: Ein Leben für den BUND.
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de