Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 22. Oktober 2017, 13:42:06
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Wiedereinstellung zum 01.07.2015 mit höherem Dienstgrad / Fragen  (Gelesen 2253 mal)

Der Noch-HG

  • Gast

Hallo zusammen!

Zu meiner Person:
23 Jahre alt, HG d.R., Wiedereinstellung zum 01.07. als StUffz mit "berufsnaher Tätigkeit" in der neuen Stammeinheit. Hier meine jetzigen Kopfzerbrechen:
 
 - Wird eine offizielle Beförderung zum StUffz vollzogen oder geschieht dies "still und heimlich" mit Dienstantritt?
 - Ich bin nach meinem DZE als Reservist eingekleidet worden und bringe selbstverständlich sämtliche Ausrüstung und Bekleidung mit. Sollte der Einheit dann bereits eine BAN vorliegen? Laut Bekleidungskammer passiert dies nämlich automatisch durch dass KWEA / KC mit Übermittlung meiner Akte und Daten. Nur ist dort bis heute noch Nichts eingetroffen.

Soviel zu den Kleinigkeiten , die mir auf der Seele brennen momentan.

Vielen Dank vorab für jegliche Hilfe!

Der angehende StUffz
Moderator informieren   Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 24.222

Zitat
Wird eine offizielle Beförderung zum StUffz vollzogen oder geschieht dies "still und heimlich" mit Dienstantritt?

Sie sind mit Dienstantritt Stabsunteroffizier, dieser Dienstgrad wird Ihnen für die Dauer der Eignungsübung vorläufig verliehen. Brechen Sie die EÜb an, sind Sie wieder HptGefr d.R.. Die engültige Verleihung des Dienstgrads erfolgt mit der "Berufung in das Dienstverählltnis eines Soldaten auf Zeit" und Aushändigung der entsprechenden Urkunde zum Ende der EÜb.

Zitat
Sollte der Einheit dann bereits eine BAN vorliegen?

Ist eigentlich nicht nötig, die LHBw solltet das elektronisch gespeichert haben. Das ist durch jede Servicestation auch bei der Einkleidung abrufbar. Ob das beim KC so richtig überhaupt noch ankommt, wage ich zu bezweifeln.
Moderator informieren   Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Der Noch-HG

  • Gast

Ich danke vielmals für die schnelle und hilfreiche Antwort!
Moderator informieren   Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de