Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 24. Juni 2017, 03:54:04
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo Community. Wir haben nach einem Update unserer Forensoftware ein paar technische Probleme. Wir arbeiten aktuell noch daran. Bis dahin steht Euch das Forum aber weiterhin zur Verfügung. Viele Grüße, TheAdmin

Autor Thema: DU nach Fehlerziffer!!  (Gelesen 5433 mal)

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.907
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #15 am: 05. November 2015, 20:59:07 »

Zitat
In dem 90/5 steht, dass ich PzGren Verwendungsunfähig bin und somit auf einem Dienstposten sitze dessen Tätigkeit ich nicht mehr im vollen Maße ausüben kann.
Na siehst du. Und wo steht nun etwas darüber, dass du noch etwas anderes machen kannst? Es ist ein normales Vorgehen, dass der DV nun überprüfen lässt, ob du DU bist.

Zitat
Der Spieß sagt dazu: " Ich kenne viele Diziplinarvorgesetzte aber der hier ist geil auf Personalmaßnahmen "
Und das ist ziemlich schwach. Zum einen spricht man mit Untergebenen nicht so über Vorgesetzte und zum anderen hat er keine Ahnung. Denn wie soll sonst dokumentiert werden, dass du noch etwas anderes machen kannst als über ein weiteres 90/5er, in dem Fall Überprüfen auf DU?
Ich habe als PersFhr dieses dutzende Male eingeleitet, weil ich eine Verwendungsunfähigkeit vorliegen hatte. Das sagt mir dann aber noch nicht, was der Soldat eigentlich machen kann. Und ich "bin nicht geil auf Personalmaßnahmen".
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.646
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #16 am: 05. November 2015, 21:02:16 »

Zitat
Der Spieß sagt dazu: " Ich kenne viele Diziplinarvorgesetzte aber der hier ist geil auf Personalmaßnahmen "

Scheint ja 'n tolles Verhältnis zu sein. Sowas hätte ich maximal in der Spießrunde gesagt, aber nicht zu einem meiner Feldwebel, nicht mal dann, wenn der Zugführer wäre.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.088
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #17 am: 05. November 2015, 21:26:12 »

.. und wenn ein Soldat auf einem Dienstposten sitzt, den er nicht mehr ausfüllen kann, so ist er dort zu entfernen.

Im Rahmen der Fürsorge ist ein anderer Posten zu finden,  da ist eine Untersuchung DU halt angezeigt.

So what?

(Ausser das hier der  Chef mehr Durchblick hat als der Spiess, wenn die Darstellung stimmt ...)
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.450
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #18 am: 05. November 2015, 22:38:14 »

Ähm normalerweise gibt es das erste BA 90/5 auf Verwendungsfähigkeit. Steht da sinngemäß: "Dauerhaft für vorgesehene Verwendung nicht geeignet. Verwendungswechsel empfohlen" so ist das eine recht eindeutige Aussage in Richtung des Personalführers wie der Arzt das sieht.
Die personalbearbeitende Stelle entscheidet dann normalerweise, wie es weitergeht- in Absprache mit dem beratenden Arzt erfolgt dann die Umplanung oder die Einleitung eines DU-Verfahrens. Der Chef nimmt eigentlich nur noch Stellung in wieweit er was mit dem Soldaten anfangen kann.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.907
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #19 am: 06. November 2015, 04:16:28 »

Zitat
In dem 90/5 steht, dass ich PzGren Verwendungsunfähig bin und somit auf einem Dienstposten sitze dessen Tätigkeit ich nicht mehr im vollen Maße ausüben kann.
Hier steht wohl nur ein Teil drauf.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Falli 32

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #20 am: 09. November 2015, 22:01:46 »

Ich hätte da auch mal ne Frage  ;D

Ich war bis 2005 SaZ4 Stuffz alte Schule noch  ;) und bin dann durch diese scheiß umstrukturierung damals abgegangen da ich nur SaZ8 Stuffz hätte machen können da es damals zuviele Feldwebelanwärter auf zu wenig stellen gab oder besser, es sind damals zu wenige abgesprungen und daher haben fast alle von uns damals keine Feldwebelstelle bekommen....!!!!
Habe nach dem Bund bei einer Sicherheitsfirma gearbeitet änlich Bl Wa und war bei der Firma knapp 2 Jahre inkl. zig Abenteuerurlauben.
Nun meine Frage:
Habe mich nach der Firma mit dem Angesparten Selbständig gemacht und muss jetzt echt sagen mir fehlt es gewaltig Grün zu tragen.
En Kumpel von mir ist 32 und macht Wiedereinsteller. Bis wann kann man Wiedereinsteller machen oder gibt es die möglichkeit jetzt noch zu den Reservisten zu gehen???
Habe durch einen Unfall Kreuzbandriss und mittlerweile 2 Bandscheiben OP´s allerdings ziemlich die Hoffnung aufgegeben mich noch mal zu bewerben trotz das ich körperlich mehr als top fit bin aber denke das es zwecklos wäre.

Glück Ab
Gespeichert

dunstig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.501
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #21 am: 10. November 2015, 06:07:33 »

Mit den körperlichen Voraussetzungen wird das wohl nichts werden. Darüberhinaus lese ich aus dem Text, dass Sie wahrscheinlich zu alt sind und keinen verwertbaren Berufsabschluss mitbringen, richtig?
Gespeichert
"Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit 22 Jahren auch "meine Armee" sagen kann. Und bin froh, weil ich zu dieser Armee und zu den Menschen, die hier dienen, aus vollem Herzen sagen kann: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sie ist eine Stütze unserer Freiheit." Joachim Gauck

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.450
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #22 am: 10. November 2015, 10:17:56 »

Nein, das wird nichts.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.944
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #23 am: 10. November 2015, 10:53:30 »

Mit der Gesundheitsziffer IV 42 für die Bandscheibenvorfälle ist man quasi "vom Leben befreit" und würde im Falle einer gesuchten Verwendung als Spezialist maximal mit "T 6" eingestuft werden, aber mit dem Kreuzbandriss und der dafür zu vergebenden Gesundheitsziffer VI 59 ist man ohnehin dauerhaft wehrdienstuntauglich! Der Weg zu einer III 59 führt hier über einen Facharzt für Orthopädie der Bundeswehr und würde dann auch maximal zu "T 6" führen!  Zusammen mit der IV 42 lässt sich die simple Aussage von "ulli76" dann bestätigen, zumal Sie ja keinerlei verwertbare Ausbildung mitbringen, sondern eine solche erst über die Bundeswehr erwerben möchten!

Fazit: Sie können sich quasi die Bewerbung sparen, weil der Musterungsarzt Sie definitiv aus dem Verkehr ziehen wird!
Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.450
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #24 am: 10. November 2015, 11:15:16 »

Tommie- III59 ist T2. Aber die IIIer gibbet halt nur bei außergewöhnlich gutem Ausheilungsergebnis ohne weitere Verletztungen.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.944
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #25 am: 10. November 2015, 11:18:40 »

Sag das mal dem "Rollo83", der wurde genau deswegen "T 6" ;) !
Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.944
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #26 am: 10. November 2015, 11:25:37 »

Auszug aus der ZDv 46/1, Ziffer 137:

Zitat
"Das Begutachtungsergebnis im Annahmeverfahren richtet sich vor allem nach der Gesundheitsziffer, die die höchste Gradation besitzt.

Es lautet bei Freiwilligenbewerberinnen bzw. bei Freiwilligenbewerbern, die
− wenigstens eine Gesundheitsziffer der Gradation VI aufweisen: „nicht dienstfähig“ (Signierziffer 5),
− wenigstens eine Gesundheitsziffer der Gradation V, jedoch keine Gesundheitsziffer der Gradation VI aufweisen: „vorübergehend nicht dienstfähig“ (Signierziffer 4),
keine Gesundheitsziffer der Gradationen V oder VI, jedoch wenigstens eine Gesundheitsziffer der Gradation IV aufweisen: „dienstfähig mit erheblicher Einschränkung der Verwendungsfähigkeit“ (Signierziffer 6),
− keine Gesundheitsziffer der Gradationen IV, V oder VI aufweisen, aufgrund von Gesundheitsziffern der Gradationen I, II und/oder III jedoch wenigstens einen Verwendungsausschluss (Kapitel 3 bzw. Anlage 8) erhalten müssen: „dienstfähig und eingeschränkt verwendungsfähig“ (Signierziffer 2) sowie
− keine Gesundheitsziffer der Gradationen IV, V oder VI aufweisen und bei ggf. vergebenen Gesundheitsziffern der Gradationen I, II und/oder III keinen Verwendungsausschluss erhalten: „dienstfähig und voll verwendungsfähig“ (Signierziffer 1)."

Somit war bei "Rollo83" wohl doch eine Gradation IV im Spiel ;) !
Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.944
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #27 am: 10. November 2015, 11:28:25 »

Ich habe es gefunden ;) ! Das "außergewöhnlich günstige Ausheilungsergebnis", welches zur III59 führt, wird oft mit folgender Regelung umgangen, die dann zur vergabe einer IV 59 führt, die wiederum "T 6" zur Folge hat:

Zitat
"Mit Funktionseinschränkung ausgeheilte Kreuzbandverletzung, auch nach Kreuzbandoperation, ohne Restinstabilität."
Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

wolverine

  • Foren Linksverdreher
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.443
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #28 am: 10. November 2015, 11:35:05 »

Mal unabhängig von der Tauglichkeit sehe ich gar keine Einstellungsmöglichkeit. FwTrDst: zu alt; Fw/ UffzFD: zu alt (beides ohne verwertbaren Eingangsberuf, von dem keine Rede war); Mannschaftslaufbahn: geht nicht weil schon StUffz.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de-Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.450
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #29 am: 10. November 2015, 11:35:33 »

Sachichdoch- IIIer-Gradation=T2, IVer-Gradation= T6 oder T5

Es gibt aber noch ein anderes Problem- StUffz alter Art und keine verwertbare Berufsausbildung wird Truppendienst gewesen sein. Die laufbahn gibt es aber nicht mehr. Und das Alter verhindert den FA.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de