Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 23. Februar 2017, 08:02:23
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: DU nach Fehlerziffer!!  (Gelesen 4585 mal)

Aliki

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 293
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #30 am: 18. November 2015, 13:44:21 »

Wann bzw wird einem überhaupt die Fehlerziffer eröffnet?
Erlangt der Soldat davon Kenntniss oder hängt das vom Truppenarzt ab?
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.477
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #31 am: 18. November 2015, 13:49:40 »

@ Aliki:

Die Gesundheitsziffer (keine Fehlerziffer) ist nicht "wichtig", dem Soldaten wird das Ergebnis des BA90/5 noch vom Arzt eröffnet und mit Unterschrift bestätigt.

In diesem Fall halt "PzGrenFw - dauerhaft nicht verwendungsfähig".
Gespeichert

Aliki

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 293
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #32 am: 18. November 2015, 13:56:43 »

Danke für die Antwort!#

Also angenommen:

Ein Soldat verletzt sich, wird anschließend operiert und die Heilung verläuft:

a) erfolgreich und Soldat wird wieder einsatzfähig. -> Tauglichkeit etc. wieder gegeben, als wäre nie etwas gewesen? Oder kann diese Verletzung dem Soldat dauerhaft zum Nachteil werden?

b) nicht erfolgreich. -> Chef ordnet vmtl irgendwann 90/5er an und daraufhin wird ggf. ein DU-Verfahren eingeleitet?

Gespeichert

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.760
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #33 am: 18. November 2015, 14:00:14 »

So pauschal ist diese Aussage nicht zutreffend! Beispiel: Kreuzbandriss! Erfolgreich operiert, trotzdem Fehlerziffer, die ggf. Auswirkung auf die Auslandsdienstverwendungsfähigkeit oder auf die generelle Tauglichkeit haben kann und einem während der Laufbahnausbildung auch mal "das Genick brechen" (= zur DU führen!) kann!
Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.477
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #34 am: 18. November 2015, 14:02:03 »

Eben - je nach "Schwere" der Verletzung werden durch ZSan schon bei Bekanntwerden der Verletzung gewisse gültige 90/5 "widerrufen" (z. B. FSSV, Ausland, Gelände, ...), die dann ggf. nach der Ausheilung neu bewertet werden.
Gespeichert

Aliki

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 293
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #35 am: 18. November 2015, 14:05:14 »

Ok, vielen Dank!

Und dabei würde mich eben interessieren, ob dem Soldat bekannt gegeben wird, ob eine Fehlerziffer bzw. z.B. eine Nichttauglichkeit für einen Auslandseinsatz eröffnet wird.
Oder ob das erst bekannt wird, wenn der Soldat in den Einsatz gehen soll und dann kurz vor Abfahrt beim 90/5er für den Einsatz herauskommt, dass der Soldat gar nicht tauglich für den Einsatz ist.
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.891
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #36 am: 18. November 2015, 14:12:41 »

Die Gesundheitsziffern werden nur im Rahmen von Tauglichkeitsuntersuchungen vergeben.
Alles andere ist eine Frage der Kommunikation zwischen Truppenarzt und Soldat. Eine ausführliche Aufklärung über die Tauglichkeit erfolgt üblicherweise nicht, wenn sie nicht relevant ist.

Und ja natürlich kann erst im Rahmen des BA 90/5 heraus kommen ,dass ein Soldat nicht für den Einsatz tauglich ist.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Aliki

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 293
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #37 am: 18. November 2015, 16:17:48 »

Okay, vielen Dank für die Aufklärung.
Ist interessant zu erfahren!
Gespeichert

Rollo83

  • Mitglied der Krabbelgruppe
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.849
Antw:DU nach Fehlerziffer!!
« Antwort #38 am: 25. Oktober 2016, 09:47:43 »

Der Rollo ist/war aber T6 weil er einen Kreuzbandriss und zusätzlich noch was anderes im Knie gerissen hatte (ich mein es war der Meniskus).

Der Rollo ist aber damit trotzdem ohne Probleme BS geworden und beim BA 90/5 für den Statuswechsel wurde einfach die Ausnahmegenehmigung von der Einstellung genommen und damit war das Thema sofort abgefrühstückt.
Gespeichert
AGA 5./FmBtl 820 Düsseldorf 1.4.2006 - 30.6.2006
Stamm 2./FmBtl 820 Düsseldorf 1.7.2006 - 31.12.2006
46. OAJMilFD
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de