Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 21. Oktober 2017, 05:00:14
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: FWD in Pfullendorf  (Gelesen 1696 mal)

MD

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
FWD in Pfullendorf
« am: 30. März 2016, 01:36:25 »

Hey
ich mache ab dem 1.8. ein Jahr lang freiwilligen Wehrdienst und werde nach der AGA nach Pfullendorf kommen.
Meine Frage wäre was so die üblichen Tätigkeiten in diesem Standort für FWDLer sind.
Ich bin übrigens als Fallschirmjäger eingeplant.
Danke im Voraus
Gespeichert

miT

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 731
Antw:FWD in Pfullendorf
« Antwort #1 am: 30. März 2016, 01:49:51 »

Mit 12 Monaten? Kaffee Schubse oder wie hieß das noch?; Heften Lochen... iwie sowas  ::)

Ihnen kann keiner sagen was Sie machen werden, aber in 12 Monaten abzüglich 3 GA wird ihnen nicht viel Ausbildung zu teil kommen.
Gespeichert

MD

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Antw:FWD in Pfullendorf
« Antwort #2 am: 30. März 2016, 01:57:55 »

Gibt es auch Verwendungen im Außendienst?
Gespeichert

miT

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 731
Antw:FWD in Pfullendorf
« Antwort #3 am: 30. März 2016, 02:12:36 »

Unterstützungszüge sind öfters mal draußen, Darsteller, eher sowas als eine Infantristische Verwendung, dafür würde die Ausbildungszeit fehlen. Aber auch da können wir wirklich nur Raten.

Fakt ist, Scharfschütze werden sie NICHT, Ausgebildeter Fallschirmjäger auch NICHT, EGBler auch nicht, Springer nur mit sehr sehr viel Glück.
Gespeichert

MD

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Antw:FWD in Pfullendorf
« Antwort #4 am: 30. März 2016, 02:17:52 »

Vielen Dank für die Antwort!
Bei meiner Verwendung steht auch im Bereich Unterstützung, da hoff ich mal auf mehr als nur Kaffee kochen.
Würde mich freuen wenn vllt noch jemand mit eigener Erfahrung was beisteuert.
Gespeichert

Rally

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Antw:FWD in Pfullendorf
« Antwort #5 am: 23. Juni 2016, 00:29:18 »

Hallo,
Klinke mich einfach mal ein bin ab 01.07. In pfullendorf berustg das heißt man sieht sich eventuell. Ich bin auch fwd. 
Ich suche noch ne Mitfahrgelegenheit komme aus Richtung stockach. Bin allerdings Heimschläfer.

Grüße G Gewinner
Gespeichert

Luka91

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Antw:FWD in Pfullendorf
« Antwort #6 am: 08. Juli 2016, 09:23:14 »

Hey Leute.

Auch ich bin ebenfalls ab dem 1.12.2016 in Pfullendorf als fwd 23.

Die Einplanerin gab mir einen Zettel wo folgendes vermerkt ist.

Bewerber wird beim ÜbZSpezlOp einer der modernsten Ausbildungseinrichtungen der Bundeswehr eingesetzt:
Vor- und Nacharbeiten der Ausbildungsinfrastruktur "MAZE HOUSE" für Übungsdurchgänge speziealisierte Kräfte

Wahrnehmung von Sicherheitstätigkeiten am Kletterturm / beim Abseilen aus Hubschraubern/ beim Schießen Maßgabe der verantwortlichen Stationsausbilder

Ausbildung im Klettern und Unterstützung beim Betrieb der Indoor- Kletterhalle nach Maßgabe der verantwortlichen Ausbilder

Betrieb der Seilkammer des AusbZSpezlOp, dabei Ausgabe und Rücknahme von Ausbildungsmaterial, sowie Prüfung und ggf Instandsetzung von Ausbildungsmaterial nach Maßgabe der Stationsausbilder

Bedienung der teschnichen Einrichtung des "MAZE HOUSE" (Licht- und Soundeffekte, Kaamerasteuerung, Videoschnitt, Übungsauswertung) nach Maßgabe der Übungsleitung

Feinddarstellung bei Gefechtsübungen gem Maßgabe der Übungsleitung

Bedienung einer virtuellen Simulationsumgebung in verschiedenen Funktionen

Bedienung einer konstruktiven Simulationsumgebung in verschiedenen Funktionen.

So!

Meine Einplanerin bot mir Pfullendorf als nächsten Termin an und konnte mir nichts genaues über das Ausbildungszentrum berichten.

Ich habe mich so gefreut das ich als Fallschirmjäger in frage komme und wollte den nächst möglichen Termin wahrnehmen. Es gab noch Fallschirmjäger in Zweibrücken allerdings erst am 1.04.2017

Ich habe auch direkt am nächsten Tag als mir klar wurde was diese stationierung als Fallschirmjäger bedeutet, versucht mit meiner Einplanerin doch den Standort zu wechseln.

Gibt es eventuell doch jemand der dort bereits ist oder war und kann mir mehr berichten, denn ich wollte Fallschirmjäger werden und nicht die Lichteffekte für das KSK etc. am Monitor eines Computers drücken oder die Seile rausgeben. Wofür bin ich dann also tauglich für den Fallschirmjäger wenn ich dort solche Tätigkeiten ausüben soll?

Ich wollte wenigstens die Chance haben ein Sprunglehrgang zu machen und werde mich auch sicher danach als SaZ bewerben.

Versteht mich nicht Falsch, das ist sicher sehr Spannend dort, weil Fernspäher, DSK, KSK und Spezialeinheiten anderer Länder dort getestet werden.

Wie gesagt bin sportlich und will als Fallschirmjäger agieren und nicht als "Knöpfedrücker" vor dem Computer.

Gruß

Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de