Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 22. Februar 2018, 23:28:22
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: OffzMilFD 2017  (Gelesen 27910 mal)

seol2k

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 92
Antw:OffzMilFD 2017
« Antwort #180 am: 22. Mai 2017, 13:34:10 »

Wenn du nicht unbedingt Freizeit in dem Zeitraum hast, kannst du dir die Veranstaltung auch sparen... (Informationsgehalt = 0)
Gespeichert

Sneid

  • Gast
Antw:OffzMilFD 2017
« Antwort #181 am: 24. Mai 2017, 07:37:48 »

Es wäre nett, wenn jemand von der Infoveranstaltung
in Dresden berichten könnte. Danke
Gespeichert

MarcusF

  • Gast
Antw:OffzMilFD 2017
« Antwort #182 am: 28. Mai 2017, 22:13:40 »

Tät mich auch interessieren.
Hat jemand teilgenommen und kann sein Wissen teilen?
Gespeichert

Kai Rehberg

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 111
Antw:OffzMilFD 2017
« Antwort #183 am: 29. Mai 2017, 08:01:12 »

Ich war da. Ich fand es im gesamten recht gut. Einiges hätte man einfach digitalisieren und vorab per LoNo schicken können, aber der Beitrag Fachschule war gut. Im Endeffekt konnte man es als erstes kennenlernen einstufen.
Wenn man nicht da war, ist es nicht dramatisch.
Gespeichert
Fehler sind Menschlich, aber wer richtig Misst bauen will braucht einen Computer

MarcusF

  • Gast
Antw:OffzMilFD 2017
« Antwort #184 am: 30. Mai 2017, 23:51:14 »

Danke!
Gespeichert

milFd2017

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Antw:OffzMilFD 2017
« Antwort #185 am: 12. Juli 2017, 16:02:15 »

Kann mir jemand sagen ob der Abschluss staatlicher geprüfter Assistent für Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Industrie (aus Rheinland-Pfalz) für den OffzmilFD anerkannt werden würde? Spielt da die geplante AVR  eine Rolle oder genügt jedwede Fachschulausbildung für OffzmilFD?
Gespeichert
OffzmilFD 2017 (IT)

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.122
Antw:OffzMilFD 2017
« Antwort #186 am: 12. Juli 2017, 16:42:34 »

Wofür anerkannt? Um nicht auf den Betriebswirt zu gehen?
Der "staatlicher geprüfter Assistent für Betriebswirtschaft" ist doch eigentlich der staatlicher geprüfter kfm. Assistent für Betriebswirtschaft  und stellt eine 2/3 jährige Ausbildung max. auf Gesellenebene dar.

Und ja, da spielt der Übernahmewerdegang bei Bewertung die entscheidende Rolle. Bsp: ein PersFw, der PersOffz wird und einen staatl. gepr. Techniker gemacht hat wird den Betriebswirt machen müssen.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

FD 2017

  • Gast
Antw:OffzMilFD 2017
« Antwort #187 am: 18. September 2017, 16:14:49 »

Huhu, wie ist das denn jetzt nun mit dem Meister und Techniker?
In der Bereichsrichtlinie zum FD wird ja auf die Qualifikation nach DQR/EQR Niveau 6 verwiesen. Der Industriemeister Metall und der Techniker Maschinentechnik/Luftfahrzeugtechnik sind Laut DQR/EQR beide Niveau 6.
Würde für mich erst einmal bedeuten das ich mir die zwei Jahre an der Fachschule sparen könnte.
Ich mach den Techniker ja nicht um zu sagen ich bin Techniker, sondern um eine Qualifikationshöhe zu erreichen, die ich schon habe. :-\
Die Bw würde auch unheimlich Geld und Zeit bei mir Sparen  ;) 
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.806
Antw:OffzMilFD 2017
« Antwort #188 am: 18. September 2017, 16:43:35 »

Vielleicht beantwortet dieser Thread einen Teil Ihrer Fragen:

http://www.bundeswehrforum.de/forum/index.php?topic=61291.0
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.122
Antw:OffzMilFD 2017
« Antwort #189 am: 18. September 2017, 17:12:52 »

Wenn der Meister anerkannt werden würde, würde fast keiner auf die Fachschule gehen. Dort ist die Höhe des Technikers gefragt. Diese kann anerkannt werden. Auch wenn das DQR/EQR eine Höhe anzeigt, so ist da trotzdem ein Unterschied.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de