Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 29. März 2017, 17:02:06
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Wolff-Parkinson-White-Syndrom ohne beschwerden.  (Gelesen 938 mal)

Resnicze

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Wolff-Parkinson-White-Syndrom ohne beschwerden.
« am: 18. November 2016, 10:22:02 »

Hallo zusammmen,

Ich bin etwas verunsichert und hoffe mir kann jemand vielleicht helfen.

Und zwar war bei der Musterung war auch alles in Ordnung. Habe alle Tests bestanden Sporttest sogar sehr gut nur hatte ich 4kilo zu viel durch Muskelmasse. Diese habe ich durch mehr Cardio abtrainiert. So nachdem das Gewicht erreicht war musste uch ein ekg machen dort wurde Wolff-Parkinson-White-Syndrom festgestellt und ich wurde zum kardiologen verwiesen. Dort war ich auch und er bestätigte es. Ich habe keinerlei Beschwerden und der Kardiologe hat auch im Bericht geschrieben er würde nix behandlungstechnisch machen. Bin voll leistungsfähig.

Er hat aber noch im Bericht geschrieben das es auf die Stelle ankommt wie zum Beispiel Pilot würde er nicht empfehlen weil bei der krankheit KANN immer was passieren meint er und als pilot wäre es natürlich dann etwas kritisch. Im meinem Fall denkt er aber werde ich nie Probleme mit haben.

Ich wurde für die Stelle bei der Marine im Boardingteam voreingeplant. Bevor wpw festgestellt wurde.

Jetzt meine Frage weiß jemand zufällig in wie weit das jetzt meine Tauglichkeit beeinträchtigt oder hat jemand vielleicjt auch den Fall gehabt.  Wie gesagt habe noch nie Beschwerden gehabt und mache schon mein leben lang sport.

Ich hab jetzt ein wenig angst das ich deswegen untauglich geschrieben werde.

Ich hoffe einer kann helfen.

Lieben Gruß
Gespeichert

Andi8111

  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 754
Antw:Wolff-Parkinson-White-Syndrom ohne beschwerden.
« Antwort #1 am: 18. November 2016, 10:33:14 »

GZ III46 schließt A400, A500, A501, A700, B801, C000, C400, D700, W201, W202, W203, W204, W205 aus.

Also: Fallschirmjäger, Gebirgsjäger, Fernspäher, Fliegerfaustkanonier, fliegerischer Dienst, Brandschutz, Waffentaucher, Rettungsdienst.

Vorbehaltlich anderer Ausschlüsse, durch mir unbekannte GZ..

Gespeichert
Quod rarum carum!
SanStOffz Arzt
SanStOffz Zahnarzt

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Online Online
  • Beiträge: 23.130
Antw:Wolff-Parkinson-White-Syndrom ohne beschwerden.
« Antwort #2 am: 18. November 2016, 10:42:48 »

Ich denke, du wirst auch keine Borddienstverwendungsfähigkeit damit bekommen. Hab aber keinen Zugriff zur entsprechenden Vorschrift.
Du kannst aber auf eine II46 runtergestuft werden, wenn du eine Ablationsbehandlung durchführen lässt und die erfolgreich ist. Musst aber leider mind. ein Jahr warten.

Beim WPW-Syndrom besteht ja das Problem darin, dass du eine Leitungsbahn zu viel hast, die auch noch mit der falschen Geschwindigkeit leitet. So kann es zu sog. kreisenden Erregungen kommen. Die sind für junge, gesunde Menschen erstmal nicht gefährlich. Nur selten kommt es zu gefährlichen Rhythmusstörungen. Aber wenn die auftreten, bist du erstmal außer Gefecht.

So blöd das jetzt für deine beruflichen Pläne ist, ist es doch ein Glücksfall, dass es so erkannt wurde und jetzt behandelt werden kann. Bei den meisten fällt es erst auf, wenn sie Rhythmusstörungen entwickeln
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Resnicze

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Antw:Wolff-Parkinson-White-Syndrom ohne beschwerden.
« Antwort #3 am: 18. November 2016, 10:44:36 »

Hey

Vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Also dürfte normal beim meinem x503 marine nichts dagegensprechen?

Lg
Gespeichert

Resnicze

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Antw:Wolff-Parkinson-White-Syndrom ohne beschwerden.
« Antwort #4 am: 18. November 2016, 10:49:32 »

Finde den Button zum bearbeiten nicht.  Habe deinen Beitrag grade erst gesehen.  Ja tolle wurst.  Der Bw Arzt meinte auch bevor ich beim Kardiologen war es gibt 2 arten die die nicht schlimm ist und die mit beschwerden und co.  Naja dann heißt es für mich wohl nur abwarten heute geht der Bericht zur Bw raus. So eine scheiße eh.

Aber vielen Dank für die Antworten
Gespeichert

Andi8111

  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 754
Antw:Wolff-Parkinson-White-Syndrom ohne beschwerden.
« Antwort #5 am: 18. November 2016, 10:56:12 »

Das ist nicht korrekt. Die BDV bleibt davon unberührt.

III 1 (1), III 1 (2), III 13 (1), III 15 (2), III 19, III 21, III 26, III 29, III 31, III 77 (1) schließen eine BVD aus.

(Ich habe selber eine III46 und bin noch borddienstverwendungsfähig ;)

Gespeichert
Quod rarum carum!
SanStOffz Arzt
SanStOffz Zahnarzt

Resnicze

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Antw:Wolff-Parkinson-White-Syndrom ohne beschwerden.
« Antwort #6 am: 18. November 2016, 11:22:32 »

Okay das gibt ja auf jeden Fall Mut zu hoffen.

Im Notfall als ausweichmöglichkeit habe ich noch x503 lwsichtr und x501 lwsichtr S.

Aber bei der Marine wäre schon mein absoluter Favorit.

Ich danke.
Gespeichert

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.232
Antw:Wolff-Parkinson-White-Syndrom ohne beschwerden.
« Antwort #7 am: 18. November 2016, 14:02:10 »

Finde den Button zum bearbeiten nicht. 

Diese Funktion ist im Forum wegen missbräuchlicher Benutzung deaktiviert.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!

Resnicze

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Antw:Wolff-Parkinson-White-Syndrom ohne beschwerden.
« Antwort #8 am: 18. November 2016, 14:11:25 »

Finde den Button zum bearbeiten nicht. 

Diese Funktion ist im Forum wegen missbräuchlicher Benutzung deaktiviert.


Achso okay danke für die Info. Also doch nicht blind auf den Augen :-D
Gespeichert

Resnicze

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Antw:Wolff-Parkinson-White-Syndrom ohne beschwerden.
« Antwort #9 am: 19. November 2016, 02:10:13 »


Du kannst aber auf eine II46 runtergestuft werden, wenn du eine Ablationsbehandlung durchführen lässt und die erfolgreich ist. Musst aber leider mind. ein Jahr warten.



Der Kardiologe hat gesagt das dieser Eingiff bei mir nicht gemacht werden würde da keine Notwendigkeit besteht. Und er auch keinen Anlass für irgendeine Behandlung sieht.

Lg
Gespeichert

Resnicze

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Antw:Wolff-Parkinson-White-Syndrom ohne beschwerden.
« Antwort #10 am: 30. November 2016, 17:06:19 »

So habe mich heute nochmal telefonisch informiert.
Bin eingeplant worden als x503 bei der marine und starte am 03.04.


Wollte ich jetzt nur noch mal gesagt haben für evtl. Andere die dieses Probelm vielleicht auch haben.

Nochmal danke für die schnellen Antworten.

Lg
Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de