Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 29. März 2017, 03:22:25
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Vereidigung/Gelöbnis beim Freiwilligen Wehrdienst  (Gelesen 1188 mal)

MiladiPhi

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Vereidigung/Gelöbnis beim Freiwilligen Wehrdienst
« am: 12. Dezember 2016, 11:06:30 »

Moin, hab bald meinen Dienstantritt zum FWD und habe ein paar Fragen zu dem Gelöbnis/Vereidigung.

man findet Antworten bei der Vereidigung  für die SaZ. Allerdings keine Frage beim FWD.
Meine Frage lautet von daher:
- Nach wievielen Tagen nach dem Dienstantritt hat man als Freiwilliger Wehrdienstleistender seine Vereidigung oder gibt man sein Gelöbnis ab?
- Hat man vor und nach dem Gelöbnis (also den Tag des Gelöbnis)frei und einen Tag danach ebenfalls frei oder muss am nächsten Tag wieder antreten?
- Ist dass FGelöbnis an einem Tag unter derf Woche oder ist es an einem Fraitag?


 :D :D 8)

Mit freundlichen Grüßen
MiladiPhi
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.052
Antw:Vereidigung/Gelöbnis beim Freiwilligen Wehrdienst
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2016, 11:09:55 »

FWDL legen nach wie vor das Gelöbnis ab. Wann das nach Dienstantritt sein wird (und die restlichen Fragen) kann Ihnen nur Ihre Grundausbildungseinheit beantwort, da gibt es keine festgelegten Fristen wie bei SaZ mit deren Berufung in das Dienstverhältnis.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.129
Antw:Vereidigung/Gelöbnis beim Freiwilligen Wehrdienst
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2016, 11:14:54 »

Das ist meist mehrere Wochen nach Dienstantritt. Einfach weil das in größerem Rahmen stattfindet, teilweise öffentlich, und bis dahin der Formaldienst halbwegs sitzen soll.

Oft finden die Gelöbnisse kurz vorm Wochenende statt- Donnerstag oder Freitag. Der Tag davor ist in der Regel nicht frei. Einfach weil oft noch genug mit Vorbereitungen zu tun ist (üblicherweise werden Angehörige und Gäste eingeladen und denen will man ja auch was zeigen). In vielen Einheiten ist der Tag nach dem Gelöbnis frei, so dass Angehörige ihre Soldaten über´s Wochenende mit nach Hause nehmen können.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

jochenschweisser

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
Antw:Vereidigung/Gelöbnis beim Freiwilligen Wehrdienst
« Antwort #3 am: 14. Dezember 2016, 16:43:05 »



Das ist meist mehrere Wochen nach Dienstantritt. Einfach weil das in größerem Rahmen stattfindet, teilweise öffentlich, und bis dahin der Formaldienst halbwegs sitzen soll.


Endlich kann ich mal mit einer Ausnahme der Regel glänzen

Die Rekruten vom WachBtl BMVg, welche zum 1.7. eingestellt werden, geloben regelmäßig am 20.07.
Ok, 20 Tage sind auch mehrere Wochen....doch keine Ausnahme :(

Gespeichert

MiladiPhi

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Antw:Vereidigung/Gelöbnis beim Freiwilligen Wehrdienst
« Antwort #4 am: 15. Dezember 2016, 13:01:25 »

Moin,

also ich beginne meinen Freiwilligen Wehrdienst im Juli/1017 bei dem Log Btl 172 in Beelitz. Wenn ich das aus den Nachrichten entnehme ist es dort 1 Monat nach dem Dienstantritt. :)
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.052
Antw:Vereidigung/Gelöbnis beim Freiwilligen Wehrdienst
« Antwort #5 am: 15. Dezember 2016, 13:18:27 »

Warum fragen Sie, wenn Sie den Termin schon wissen?
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

MiladiPhi

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Antw:Vereidigung/Gelöbnis beim Freiwilligen Wehrdienst
« Antwort #6 am: 15. Dezember 2016, 17:14:39 »

Naja, meine Frage ist allgemein gestellt gewesen, ob das Gelöbnis nach einem allgemeinem Zeitraum statt findet.
Gespeichert

miguhamburg1

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.194
Antw:Vereidigung/Gelöbnis beim Freiwilligen Wehrdienst
« Antwort #7 am: 15. Dezember 2016, 18:13:29 »

Die Beelitzer haben in der GA-Kompanie im Juli aber auch sehr gute Chancen, am Feilerlichen Gelöbnis am 20. Juli in Berlin teilzunehmen.
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.052
Antw:Vereidigung/Gelöbnis beim Freiwilligen Wehrdienst
« Antwort #8 am: 15. Dezember 2016, 18:23:46 »

Die Beelitzer haben in der GA-Kompanie im Juli aber auch sehr gute Chancen, am Feilerlichen Gelöbnis am 20. Juli in Berlin teilzunehmen.

Ist schon bekannt, wer nächstes Jahr "dran" ist?
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

miguhamburg1

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.194
Antw:Vereidigung/Gelöbnis beim Freiwilligen Wehrdienst
« Antwort #9 am: 15. Dezember 2016, 19:26:05 »

Nein, das wird erst im II./2017 befohlen, wie in jedem Jahr. Beelitz, Burg und die Fernmelder aus Storkow sind ja fast immer gesetzt. Parow im Wechsel mit Bremerhaven auch, eine GA-Kompanie des LwAusbBtl auch. Und dann im Wechsel Ssnis aus Weißenfels und die GA-Kompanie Ihres Btl. Das ist ja ziemlich vorhersehbar.
Gespeichert

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.444
Antw:Vereidigung/Gelöbnis beim Freiwilligen Wehrdienst
« Antwort #10 am: 15. Dezember 2016, 19:30:01 »

die könnten ja mal ne Kp Graumützen einladen

hatten se ja noch NIEEEEEEEEEEEEEEEE
Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.052
Antw:Vereidigung/Gelöbnis beim Freiwilligen Wehrdienst
« Antwort #11 am: 15. Dezember 2016, 19:34:06 »

Pfffff ... Die versauen das ganze schöne Bild!  8)
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.444
Antw:Vereidigung/Gelöbnis beim Freiwilligen Wehrdienst
« Antwort #12 am: 15. Dezember 2016, 20:46:48 »

nachdem unser "alter" Brigadier jetzt GenStoAufgaben Berlin ist - ist zumindest EINE Grauemütze da 
Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.052
Antw:Vereidigung/Gelöbnis beim Freiwilligen Wehrdienst
« Antwort #13 am: 15. Dezember 2016, 20:49:53 »

nachdem unser "alter" Brigadier jetzt GenStoAufgaben Berlin ist - ist zumindest EINE Grauemütze da

Du meinst meinen ehemaligen BtlKdr, danach Kdr WachBtl.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

miguhamburg1

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.194
Antw:Vereidigung/Gelöbnis beim Freiwilligen Wehrdienst
« Antwort #14 am: 16. Dezember 2016, 10:13:08 »

Genau der. Aber der wird im nächsten Jahr wohl nicht mehr dort sein, denn er wird Angang kommenden Jahres versetzt werden.
Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de