Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 27. Juli 2017, 02:47:09
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo Community. Wir haben nach einem Update unserer Forensoftware ein paar technische Probleme. Wir arbeiten aktuell noch daran. Bis dahin steht Euch das Forum aber weiterhin zur Verfügung. Viele Grüße, TheAdmin

Autor Thema: Schnellimmunisierungsschema FSME  (Gelesen 446 mal)

Knutie

  • Gast
Schnellimmunisierungsschema FSME
« am: 11. Januar 2017, 19:54:48 »

Nabend, Gibt es bei der Bundeswehr auch ein
Schnellimmunisierungsschema für Hepatitis A und B
und FSME ?

Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.257
Antw:Schnellimmunisierungsschema FSME
« Antwort #1 am: 11. Januar 2017, 20:09:37 »

Ja - wie im Zivilen auch nach Vorgaben des Herstellers.
Gespeichert

Knutie

  • Gast
Antw:Schnellimmunisierungsschema FSME
« Antwort #2 am: 11. Januar 2017, 20:13:48 »

Hey,
Danke für die schnelle Antwort,
Ist das an einer Vorraussetzung gebunden oder kann ich das so erbitten im San-Bereich ?
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.257
Antw:Schnellimmunisierungsschema FSME
« Antwort #3 am: 11. Januar 2017, 20:28:31 »

Ja - wie im Zivilen auch.
Gespeichert

Knutie

  • Gast
Antw:Schnellimmunisierungsschema FSME
« Antwort #4 am: 11. Januar 2017, 20:32:48 »

Man das hilft mir jetzt irgendwie nicht weiter  :-[
Gespeichert

dunstig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.546
Antw:Schnellimmunisierungsschema FSME
« Antwort #5 am: 11. Januar 2017, 20:35:24 »

Ein Ja auf jede Antwort. Wieso hilft das nicht weiter?
Gespeichert
"Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit 22 Jahren auch "meine Armee" sagen kann. Und bin froh, weil ich zu dieser Armee und zu den Menschen, die hier dienen, aus vollem Herzen sagen kann: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sie ist eine Stütze unserer Freiheit." Joachim Gauck

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.257
Antw:Schnellimmunisierungsschema FSME
« Antwort #6 am: 11. Januar 2017, 20:43:55 »

Man kann halt doofe Fragen stellen - dann helfen auch richtige Antworten nicht.

Also: Überlegte Fragen stellen - was will ich?
.. oder selber die Mühe machen, den / die  Beipackzettel zu lesen - da steht alles drin.
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.838
Antw:Schnellimmunisierungsschema FSME
« Antwort #7 am: 11. Januar 2017, 20:44:13 »

Wozu brauchen Sie die Information überhaupt?
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Knutie

  • Gast
Antw:Schnellimmunisierungsschema FSME
« Antwort #8 am: 11. Januar 2017, 20:54:42 »

Okay Fehler meinerseits.
Ich wurde nach Baden-Württemberg versetzt und da hier es extrem mit FSME ist, würde ich mich gerne so schnell wie möglich schützen lassen, da ich es noch nicht bin und eben so wenig Hepatitis a und b.
Das es wohl geht hab ich nun verstanden allerdings nicht was letztendlich die Vorraussetzungen dafür sind .


Anja.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.075
Antw:Schnellimmunisierungsschema FSME
« Antwort #9 am: 11. Januar 2017, 21:03:09 »

Ohne Arzt zu sein, aber m.E. ist doch keine Eile, im Winter ist nichts mit Zecken.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Pericranium

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.348
Antw:Schnellimmunisierungsschema FSME
« Antwort #10 am: 11. Januar 2017, 21:04:33 »

Ich frage mich eher, wie jemand Soldat sein kann, aber keinen Impfschutz gegen Hep A+B hat.
Innerhalb kürzester Zeit wurde ich gegen FSME, Hep A+B und was-weiß-ich-noch-alles geimpft  ;D
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.577
Antw:Schnellimmunisierungsschema FSME
« Antwort #11 am: 11. Januar 2017, 21:07:34 »

Ja, es gibt eine Schnellimmunisierung und die bietet auch die Bundeswehr an.
Jetzt im Winter gibt es eine geringe Zeckengefahr und die Gefahr für FSME ist insgsamt nicht sehr hoch.

Für Hep A/B gibt es kein gebräuchliches Schnellschema. Du hast nach 2 Impfungen (Abstand 4 Wochen) eh schon einen zuverlässigen Hep A-Schutz. Und für Hep B hat man immerhin noch einen ausreichenden Schutz z.B. für eine Verlegung in´s Ausland. Und nicht vergessen- ca. 6-8 Wochen nach Abschluss der Grundimmunisierung sollte der Titer für Hep B kontrolliert werden.

Ich frage mich aber, warum du bisher noch keine FSME-Impfung hast. Die gehört ebenso wie Hep A und B zum Basisschema.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Knutie

  • Gast
Antw:Schnellimmunisierungsschema FSME
« Antwort #12 am: 11. Januar 2017, 21:12:06 »

Uli sie sind echt super  :-*
Vielen Dank für Ihre Antwort !!

Ich hab eine heidenangst vor Ärzten daher geh ich eigentlich nie zum Arzt
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.257
Antw:Schnellimmunisierungsschema FSME
« Antwort #13 am: 11. Januar 2017, 21:18:27 »

@ Ulli:

Twinrix hat 0, 7 und 21 - 30 Tage als Schnellschema - Booster nach 12 Monaten. (Normal 0, 1 und 12 Monate).

Sagt der Beipackzettel und Literatur - nicht der Laie.
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.577
Antw:Schnellimmunisierungsschema FSME
« Antwort #14 am: 11. Januar 2017, 21:33:47 »

Das Schnellschema für Twinrix ist aber nicht üblich. Einfach weil es in der Regel nicht gebraucht wird.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de