Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 24. Oktober 2017, 02:36:44
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Momentane Einsatzbelastung  (Gelesen 1590 mal)

Patrick87_-_

  • Gast
Momentane Einsatzbelastung
« am: 25. Januar 2017, 20:35:53 »

Hallo zusammen.

Eine kurze Frage.

Wie steht es momentan mit der Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf?

Ich kalkuliere nach einer Einstellung langfristig:

Alle 2-3 Jahre 4 Monate Einsatz + 2 Monate Einsatzvorbereitung, jedes Jahr 10 Wochen Übungsplatz, pro Jahr 8 Wochen div. Weiterbildungslehrgänge.

Kommt das pauschal hin?

Wie findet die Einsatznachbereitung statt? Wie viel Urlaub könnte ich dann einsetzen?

Vielen Dank
Gespeichert

dunstig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.603
Antw:Momentane Einsatzbelastung
« Antwort #1 am: 25. Januar 2017, 20:39:35 »

Welche Laufbahn und Verwendung soll es denn werden?
Gespeichert
"Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit 22 Jahren auch "meine Armee" sagen kann. Und bin froh, weil ich zu dieser Armee und zu den Menschen, die hier dienen, aus vollem Herzen sagen kann: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sie ist eine Stütze unserer Freiheit." Joachim Gauck

funker07

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 658
Antw:Momentane Einsatzbelastung
« Antwort #2 am: 25. Januar 2017, 20:42:32 »

Kommt drauf an...
Geplant ist, dass du nur alle zwei Jahre vier Monate in den Einsatz musst...
Einige können davon nur träumen, andere waren noch nie im Einsatz.

Für einen IT-Feldwebel ist ein Einsatz wohl wahrscheinlicher als für einen Mannschaftssoldaten bei FlaRak (derzeit!).

Übungsplätze machen die grünen Truppen mehr, andere weniger...wieder andere sind als Unterstützer öfter da.

Lehrgänge hängen ganz stark von Laufbahn und Dienstposten ab.
Gespeichert

Patrick87_-_

  • Gast
Antw:Momentane Einsatzbelastung
« Antwort #3 am: 25. Januar 2017, 20:44:24 »

Feldwebel Truppendienst
Gespeichert

funker07

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 658
Antw:Momentane Einsatzbelastung
« Antwort #4 am: 26. Januar 2017, 16:32:58 »

Zum Truppendienst gehört vom (Fallschirm)Jäger, über den Aufklärer bis zum Artilleristen ziemlich viel...
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.790
Antw:Momentane Einsatzbelastung
« Antwort #5 am: 26. Januar 2017, 18:20:59 »

Die Truppendienstler haben meist eine halbwegs planbare Einsatzbelastung. Große Truppenverbände haben wir zur Zeit nicht im Einsatz. Die entsprechenden Truppengattungen gehen meist im Verband und bereiten sich gezielt auf den Einsatz vor. Ansonsten halt einiges an Übungsplatzaufenthalten, ggf. diverse Lehrgänge übers Jahr verteilt.

Ist aber anders als bei den Realverorgern.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de