Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 15. Dezember 2017, 12:57:29
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Gelbfieberimpfung  (Gelesen 1674 mal)

AVTrD

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Gelbfieberimpfung
« am: 12. Juni 2017, 11:47:37 »

Mahlzeit!

Bei einer Auslandsverwendung in Indien wird keine Gelbfieberimpfung verabreicht? Ist das richtig? :o

Liebe Grüße
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.755
Antw:Gelbfieberimpfung
« Antwort #1 am: 12. Juni 2017, 12:12:48 »

Zitat
Eine gültige Impfung gegen Gelbfieber wird nur für die Einreise aus einem Gelbfieber-Endemie Gebiet gefordert (siehe Externer Link, öffnet in neuem Fensterwww.who.int). Impfzeugnisse, die eine Impfung in den letzten zehn Jahren vor der Einreise bescheinigen, werden anerkannt. Bei direkter Einreise aus z. B. Deutschland besteht keine Impfnotwendigkeit gegen Gelbfieber.

Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene (siehe Externer Link, öffnet in neuem Fensterwww.rki.de) anlässlich einer Reise zu überprüfen und gegebenenfalls zu vervollständigen. Dazu gehören auch für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) und Polio (Kinderlähmung), ggf. auch Masern, Mumps, Röteln (MMR) und gegen Influenza (Grippe) und Pneumokokken.
 Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A und Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Gefährdung auch gegen Hepatitis B, Tollwut, Meningokokken-Meningitis ACWY und Japanische Encephalitis empfohlen.
 
Gespeichert

Getulio

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.044
Antw:Gelbfieberimpfung
« Antwort #2 am: 13. Juni 2017, 21:04:09 »

Wenn ich mich recht entsinne, kommt Gelbfieber nur in Südamerika vor, weshalb sich eine Impfung für Indien erübrigen würde.
Gespeichert

wolverine

  • Foren Linksverdreher
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.607
Antw:Gelbfieberimpfung
« Antwort #3 am: 13. Juni 2017, 21:10:28 »

Weiß Columbus das? ???
Gespeichert
Bundeswehrforum.de-Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.755
Antw:Gelbfieberimpfung
« Antwort #4 am: 13. Juni 2017, 21:13:27 »

Naja, kurzes Nachlesen bei Wiki hilft manchmal
Gespeichert

Getulio

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.044
Antw:Gelbfieberimpfung
« Antwort #5 am: 13. Juni 2017, 21:47:45 »

Weiß Columbus das? ???

Tja, das wenn i wüsst...

Wie gesagt, ist aus meiner Erinnerung, meine Impfung damals anlässlich einer Südamerika-Rundreise liegt schon einige Jahre zurück. Dort können Mücken das übertragen, dementsprechend macht die Impfe Sinn. Ansonsten lese ich in den Reise- und Sicherheitshinweisen immer nur "Impfung vorgeschrieben bei Einreise aus Endemiegebieten" Europa ist das nicht, Indien auch nicht. Dementsprechend sehe ich nicht, wieso man die Impfung für Indien brauchen sollte. Aber die Ärzte können gewiss mehr dazu sagen.
Gespeichert

d771072

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Antw:Gelbfieberimpfung
« Antwort #6 am: 14. Juni 2017, 07:49:34 »

Gelbfieber ist in den tropischen und subtropischen Gebieten Afrikas und Südamerikas verbreitet.
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Online Online
  • Beiträge: 23.929
Antw:Gelbfieberimpfung
« Antwort #7 am: 14. Juni 2017, 09:09:13 »

Schreib bitte nicht "Impfe" das ist Impfgegnersprech.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gelbfieber

Und ja, Afrika und Südamerika. Asien nicht.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Getulio

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.044
Antw:Gelbfieberimpfung
« Antwort #8 am: 14. Juni 2017, 18:56:32 »

Schreib bitte nicht "Impfe" das ist Impfgegnersprech.

Okay, das wusste ich nicht und ist definitiv nicht meine Intention, mich in der Ecke zu verorten.

Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Online Online
  • Beiträge: 23.929
Antw:Gelbfieberimpfung
« Antwort #9 am: 14. Juni 2017, 19:34:20 »

So hätte ich dich auch nicht eingeschätzt.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.600
Antw:Gelbfieberimpfung
« Antwort #10 am: 15. Juni 2017, 11:33:29 »

also bei UNOSOM II  damals "TM" haben wir Gelbfierber Immunisierung bekommen  ;)

und das lag glaub ich in Africa ;)
Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

Africanus

  • Gast
Antw:Gelbfieberimpfung
« Antwort #11 am: 10. August 2017, 10:35:41 »

Gelbfieber ist beim weltweiten Impfschema dabei, also z.B. wenn Du fuer EU-Battlegroup, UN und so weiter geaermrked bist kriegst Du die verpasst

Africanus
Gespeichert

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.090
Antw:Gelbfieberimpfung
« Antwort #12 am: 10. August 2017, 11:36:56 »

Tut das eigentlich weh, wenn man

geaermrked

wird ;D ?
Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.090
Antw:Gelbfieberimpfung
« Antwort #13 am: 13. August 2017, 17:21:42 »

Bei einer Auslandsverwendung in Indien ...

Welche Auslandsverwendung könnte das sein? Ich wüsste nicht, dass wir dort aktuell etwas hätten, außer dem Botschaftspersonal in New Dehli? Und die sind nicht in einer "besonderen Auslandsverwendung", sondern in einer "Integrierten Verwendung", ein kleiner aber sehr feiner Unterschied! Oder hab ich was verpasst ;) ?
Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de