Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 13. Dezember 2017, 23:42:58
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Anzahl der Auslandseinsätze  (Gelesen 1322 mal)

Sandrraa

  • Gast
Anzahl der Auslandseinsätze
« am: 17. August 2017, 00:02:12 »

Ich heisse Sandra und habe eine Frage. Mein Freund und ich sind seit 5 Jahren zusammen. Er geht zum 01.01.2018 als Fallschirmjäger für 12 Jahre zur Bundeswehr. Er hatte mir bereits gesagt, dass die Auslandseinsätze bis zu 6 Monate dauern können, aber wie oft muss man ins Ausland? Kann man das ungefähr sagen? Ich hoffe, dass mir jemand eine Antwort geben kann und wäre euch dafür echt dankbar.
Gespeichert

IchParshippeJetzt

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Antw:Anzahl der Auslandseinsätze
« Antwort #1 am: 17. August 2017, 06:59:00 »

Zwischen 0 und irre viel mal.

Eine Pauschalisierung gibt es nicht. Es kommt auf seine Befähigung, Dienstposten im Einsatz und deren Besetzung an. Ich kenne SaZ4 Kameraden, die in 2-3 Einsätzen waren, SaZ12 Kameraden, die in 5-6 Einsätzen waren und ich kenne Berufssoldaten, hochrangige Offiziere, welche noch NIE im Einsatz waren.

Es kann auch sein, dass ihr Freund irgendwann mal eine Freiwilligenbewerbung abgibt, da er die Erfahrung Einsatz einfach gerne erleben möchte.


Aber ich gehe davon aus, dass er SaZ12 Feldwebel wird und somit die nächsten Jahre ohnehin erst einmal mit Ausbildungen, Lehrgängen und Co. beschäftigt ist, wodurch kein Einsatz im Ausland stattfinden wird.
Gespeichert

200/3

  • Gast
Antw:Anzahl der Auslandseinsätze
« Antwort #2 am: 17. August 2017, 07:35:34 »

Richtig, auf diese Frage lässt sich keine wirkliche, ja nicht mal eine ungefähre Antwort finden. Zwischen "gar nicht" bis "fast jedes Jahr" ist alles drin.
Kommt ja auch auf die zukünftigen, außenpolitischen Entwicklungen an. Z.B. hat wohl im Jahre 2000 kaum einer damit rechnen können, dass wir uns jahre-/jahrzehntelang in Afghanistan tummeln werden.
Stellen Sie sich einfach darauf ein, dass es kommen kann, auch mehrmals, jedoch nicht vor Abschluss der Ausbildung.

p.s.: falsches Unterforum
Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de