Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 24. Oktober 2017, 09:43:36
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Drogen vor 8 Jahren bei der Musterung und jetzt deswegen ausgemustert  (Gelesen 496 mal)

Stefan Pawlowski

  • Gast

Hallo mal eine Frage,
ich hatte vor 8 Jahren bei der Musterung Drogen ( gekifft ) genommen und das steht noch in meiner Akte.
Jetzt habe ich mich Freiwillig gemeldet und bin auch eingeladen worden, die Tests habe ich alle gut bestanden
bis ich zur Ärztin rein mußte die sah meine Akte und meinte ach sie waren ja schon mal zur Musterung und verschwand dann
für 15 Minuten und kam dann wieder mit den Worten " die Musterung sei für mich hier zu ende "
Ich kiffe seit 1 Jahr nicht mehr bin durchtrainiert und Fit und möchte unbedingt zum Bund.
Meine Frage lohnt sich ein Widerspruch ?
 
Gespeichert

Flexscan

  • Master of Desaster
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.363
Antw:Drogen vor 8 Jahren bei der Musterung und jetzt deswegen ausgemustert
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2017, 10:02:01 »

nein
Gespeichert
MkG Flex
Ich bin wirklich kein Zyniker, ich spreche bloß aus Erfahrung
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Stefan Pawlowski

  • Gast
Antw:Drogen vor 8 Jahren bei der Musterung und jetzt deswegen ausgemustert
« Antwort #2 am: 02. Oktober 2017, 10:10:52 »

Hallo,
warum nein? ist man abgestempelt in dem Moment
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.492
Antw:Drogen vor 8 Jahren bei der Musterung und jetzt deswegen ausgemustert
« Antwort #3 am: 02. Oktober 2017, 10:24:11 »

Abgestempelt? Nein. Nur nicht tauglich.
Versuche doch erst einmal so lange ohne das Zeug auszukommen, wie du es nun genommen hast, da hast doch noch ein "wenig" Zeit, Gesetzestreue zu beweisen.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Stefan Pawlowski

  • Gast
Antw:Drogen vor 8 Jahren bei der Musterung und jetzt deswegen ausgemustert
« Antwort #4 am: 02. Oktober 2017, 10:44:08 »

Hallo Ralf,

ich brauche das Zeug überhaupt nicht mehr und auch der Bluttest war negativ.
Leute die 20 KG Übergewicht haben werden ja nach dem abnehmen auch zugelassen
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 24.225
Antw:Drogen vor 8 Jahren bei der Musterung und jetzt deswegen ausgemustert
« Antwort #5 am: 02. Oktober 2017, 10:48:58 »

Haben Sie eigentlich in Ihrem Bewerbungsbogen angegeben, dass Sie schon mal (mindestens) mit "T4 - vorübergehend nicht wehrdienstfähig" gemustert wurden? Wenn diese Musterung vor 8 Jahren war und Sie nun "schon" seit einem Jahr nicht mehr kiffen oder sonstwas einwerfen lese ich daraus eine Drogenkartiere von mindestens 7 Jahren. Da wird das wohl in den nächsten Jahren nichts mit Ihnen und der Bundeswehr. Und ich finde das auch gut so ...
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Stefan Pawlowski

  • Gast
Antw:Drogen vor 8 Jahren bei der Musterung und jetzt deswegen ausgemustert
« Antwort #6 am: 02. Oktober 2017, 10:59:02 »

Hallo Klaus P.
Alkeholiker werden genommen wenn sie trocken sind,was steht gegen meine Person??
Was ist eigentlich wenn das Kiffen in Deutschland legalisiert wird?
Also ihre Argumentation versteh ich nicht ganz,
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.492
Antw:Drogen vor 8 Jahren bei der Musterung und jetzt deswegen ausgemustert
« Antwort #7 am: 02. Oktober 2017, 11:04:41 »

Halten wir doch mal fest, dass du kein Unrechtsbewusstsein hast. Deine Argumentation verstehe ich nicht ganz. Wer 7 Jahre das Zeig nimmt sollte erst einmal beweisen, dass er auch langfristig ohne auskommt. Und nein, es ist aber nicht legalisiert.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

KillBurn93

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 299
Antw:Drogen vor 8 Jahren bei der Musterung und jetzt deswegen ausgemustert
« Antwort #8 am: 02. Oktober 2017, 11:09:18 »

Ganz einfacher Unterschied Alkohol kann man legal käuflich erwerben während Erwerb, Besitz und Konsum von Cannabis in Deutschland verboten ist.
Bei mindestens 7 Jahren Konsumzeit kann man auf eine fehlende charakterliche Eignung kommen, da der Bewerber die ganze Zeit über bewusst gegen geltendes Recht verstoßen hat.

Sollte das kiffen in Deutschland legalisiert werden gilt für Soldaten immer noch das Verbot es ändert sich also nichts.
Gespeichert
Memento moriendum Esse

Ohne Mut und Entschlossenheit kann man in großen Dingen nie etwas tun, denn Gefahren gibt es überall.
Carl von Clausewitz (1780-1831)

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 24.225
Antw:Drogen vor 8 Jahren bei der Musterung und jetzt deswegen ausgemustert
« Antwort #9 am: 02. Oktober 2017, 11:10:56 »

Ob Sie meine Argumentation verstehen oder nicht ist mit völlig egal. Wenn Sie aus dem gleichen Grund schon vor 8(!) Jahren ausgemustert wurden muss es Sie doch nicht wirklich ernsthaft überraschen, dass Sie jetzt, nachdem Sie gerade mal angeblich 1(!) Jahr die Finger von dem Zeugs lassen, nicht eingestellt werden. Ich habe die Musterungsvorschrift nicht im Kopf, aber da ist festgelegt, wie mit Drogenkonsumenten zu verfahren ist und welche Fristen einzuhalten sind. Die Ärztin hat da gar keinen Ermessensspielraum.

Meine Frage haben Sie auch geschickt ignoriert.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Stefan Pawlowski

  • Gast
Antw:Drogen vor 8 Jahren bei der Musterung und jetzt deswegen ausgemustert
« Antwort #10 am: 02. Oktober 2017, 11:11:19 »

Also doch abgestempelt und was ist an der Argumentation verkehrt??
Alkohol ist erwiesen die gefährlichere Droge undicht war nie abhängig um das mal klar zu stellen!!!
Ich habe höchstens am WE mal gekifft, auch hier wird man über einen Kamm geschert.
Vielen Dank für die nicht hilfreichen Antworten, es wird nur verurteilt >:( >:(
Unrechtsbewusstsein wenn ich das höre
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.492
Antw:Drogen vor 8 Jahren bei der Musterung und jetzt deswegen ausgemustert
« Antwort #11 am: 02. Oktober 2017, 11:13:24 »

Was ist es denn sonst, wenn man jahrelang gegen Gesetze verstoßen hat? Recht oder Unrecht? Ich finde die Opferrolle immer klasse, die diese Leute versuchen einzunehmen.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 24.225
Antw:Drogen vor 8 Jahren bei der Musterung und jetzt deswegen ausgemustert
« Antwort #12 am: 02. Oktober 2017, 11:22:47 »

Taschentuch? Oder auf'n Arm? Armes Opfer des Systems.

Sie verstehen überhaupt nicht, was hier geschrieben wird - oder Sie wollen es nicht verstehen. Vielleicht liegt's ja am Kiffen ...  ::)
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.016
Antw:Drogen vor 8 Jahren bei der Musterung und jetzt deswegen ausgemustert
« Antwort #13 am: 02. Oktober 2017, 11:47:15 »

... ich hatte vor 8 Jahren bei der Musterung Drogen ( gekifft ) genommen und das steht noch in meiner Akte.
Jetzt habe ich mich Freiwillig gemeldet und bin auch eingeladen worden, ...

... und möchte unbedingt zum Bund.

Ich gebe Ihnen jetzt einmal eine Rückmeldung, wie die obigen Zitate bei mir ankommen und vermutlich bin ich mit diesem Eindruck nicht alleine:

1. "Damals(TM)", vor 8 Jahren hatten Sie überhaupt keinen Bock auf die Bundeswehr und haben sich deswegen nahezu täglich die dumme Birne zugekifft und sind somit "ganz locker" um die Bundeswehr herum gekommen. Über jeden gesetzestreuen Bürger, der sich seiner Wehrpflicht nicht so "schlau" wie Sie entzogen hat, haben Sie gelacht!

2. Die Situation hat sich geändert, Sie sind im richtigen leben gescheitert, bringen nichts auf die Reihe und möchten gerne viel Geld für wenig Arbeit haben! Die Lösung Ihres Problems könnte die Bundeswehr sein, wenn Sie nicht ... siehe 1.) ;) !

3. Jetzt zeigt Ihnen die Bundeswehr vollkommen zu recht und gesetzeskonform den Stinkefinger und Sie suchen die Schuld dafür überall, nur nicht bei sich selbst! "Da hat Ihnen doch wieder einer in die Hose geschissen!" Tja, das waren Sie wohl selbst ;D ! Und jeder, der sich "damals(TM)" gesetzeskonform verhalten hat, lacht jetzt über Sie, der sich zu der zeit einfach nur dumm gekifft hat!

Fazit: Bedauerliche Einzelschicksale können manchmal einfach nicht berücksichtigt werden! Oder, wie der Franzose so schön sagt, "Tel Aviv, Mondamin!" ... oder so ähnlich ;) !
Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

Stefan Pawlowski

  • Gast
Antw:Drogen vor 8 Jahren bei der Musterung und jetzt deswegen ausgemustert
« Antwort #14 am: 02. Oktober 2017, 12:03:56 »

Tommie SEHR DUMME Antwort von einem der mich nicht kennt
wer ist hier im Leben gescheitert, was für eine dumme Antwort!!!
Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de