Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 24. Oktober 2017, 09:39:17
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Hygienekontrolleur  (Gelesen 322 mal)

torby9393

  • Gast
Hygienekontrolleur
« am: 11. Oktober 2017, 11:37:25 »

Moin Moin,

ich möchte gerne eine Ausbildung zum Hygienekontrolleur absolvieren und fragen, ob jemand Erfahrung gemacht hat und mir sagen kann ob freie Stellen zur Verfügung stehen und wie die Ausbildung speziell bei der Bundeswehr aussieht ?

Danke !
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.492
Antw:Hygienekontrolleur
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2017, 11:45:35 »

Ausbildung ist ja kein Selbstzweck, sondern eine Voraussetzung für die Wahrnehmung eines Dienstposten und hier SanFw.
Da es nur jedes Jahr eine handvoll Ausbildungen zum Hygienekontrolleur in Form einer ZAW-Maßnahme gibt, ist die Verfügbarkeit von Dienstposten dafür sehr gering.
Den aktuellen Bedarf an SanFw (und dann muss er noch in der richtigen Fachrichtung sein) kennt der Einplaner zum Zeitpunkt des Abschlusses der Eignungsfeststellung.
Du solltest dir auf jedenfall überlegen, ob du auch was anderes machen willst: die Wahrscheinlichkeit ist nicht sehr groß.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

torby9393

  • Gast
Antw:Hygienekontrolleur
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2017, 11:52:15 »

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann werde ich wohl erst einmal Zivil die Ausbildung zum Hygienekontrolleur absolvieren, da ich bereits eine Einstellungszusage erhalten habe. Dann werde ich es in ein paar Jahren noch einmal versuchen. Vielleicht hat man ja mit Ausbildung bessere Chancen.
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 24.225
Antw:Hygienekontrolleur
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2017, 11:57:22 »

Wenn es so wenig Stellen in dieser Verwendung gibt wird das nicht wesentlich anders aussehen. Natürlich wird man eher jemanden einstellen, der den Beruf erlernt hat als jemanden, der erst noch durch die ZAW muss. An der Zahl der zu besetzenden Stellen ändert das aber nichts. Und immer im Hinterkopf behalten, dass es DIE mögliche freie Stelle nicht unbedingt zu Hause um die Ecke gibt.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

torby9393

  • Gast
Antw:Hygienekontrolleur
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2017, 12:01:10 »

Da gebe ich dir Recht Klaus. Ich werde mein Glück in einigen Jahren dann noch einmal versuchen. Eingesetzt werden kann ich bundesweit, da habe ich keine Probleme mit.
Gespeichert
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de