Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 19. Februar 2019, 18:07:56
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Bootmannslehrgang bei den Sanis?  (Gelesen 322 mal)

MedicusTechnikus

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Bootmannslehrgang bei den Sanis?
« am: 16. Februar 2019, 22:07:03 »

Moin Zusammen,

ich bräuchte mal einen Bootsmann aus dem SanDienst oder Kameraden die sich mit solch einer Konstellation auskennen. Die Frage die mich beschäftigt ist wie folgt: Wie läuft das mit dem Bootsmannlehrgang ab?
Zur Situation:
Da ich zur TSK ZSan gehöre,mache ich doch meine GA und Fw Lehrgang bei den Sanis. Nun ist es bei mir so, dass ich einen DP als SanFw MedTechn auf einer fahrenden Einheit habe. Daher gehe ich mal nicht davon aus, dass ich den Fw Lehrgang an der SanAk mache und danach, um mein Rüstzeug für fahrende Einheiten zu bekommen, noch einen Btm Lehrgang an der MUS in Plön.
Reichen mir dann als Btsm die Schiffssicherung und Schadensabwehr Lehrgänge?

Und bevor es aufkommt, ich habe versucht meinen Einplaner zu löcher, der weiß aber genau nur eins: seien sie bei der GA am 01.4.2019.
Auch Recherchen im Internet haben nichts gebracht. Vielleicht weiß hier jemand darüber Bescheid, oder kennt jemanden der einen kennt dessen Vater usw.. :o

Grüße Medicus
Gespeichert

Angemon84

  • Gast
Antw:Bootmannslehrgang bei den Sanis?
« Antwort #1 am: 17. Februar 2019, 08:17:18 »

Moin Zusammen,

ich bräuchte mal einen Bootsmann aus dem SanDienst oder Kameraden die sich mit solch einer Konstellation auskennen. Die Frage die mich beschäftigt ist wie folgt: Wie läuft das mit dem Bootsmannlehrgang ab?
Zur Situation:
Da ich zur TSK ZSan gehöre,mache ich doch meine GA und Fw Lehrgang bei den Sanis. Nun ist es bei mir so, dass ich einen DP als SanFw MedTechn auf einer fahrenden Einheit habe.
Rad oder Kette? bei der Marine heisst das "seegehende Einheiten"
 Daher gehe ich mal nicht davon aus, dass ich den Fw Lehrgang an der SanAk mache und danach, um mein Rüstzeug für fahrende Einheiten zu bekommen, noch einen Btm Lehrgang an der MUS in Plön.
Die MUS ist eine reine Landdienststelle an einem See. Das einzig seemännische ist Kutterpullen auf dem See, mehr auch nicht.
Reichen mir dann als Btsm die Schiffssicherung und Schadensabwehr Lehrgänge?
Leider weiss ich nicht wie es aktuell ausschaut, aber 2008 kamen die San-Fw/Btsm von der SanAk und nicht aus Plön. Die Schiffssicherung und Schadensabwehr Lehrgänge sind ausreichend.

Und bevor es aufkommt, ich habe versucht meinen Einplaner zu löcher, der weiß aber genau nur eins: seien sie bei der GA am 01.4.2019.
Auch Recherchen im Internet haben nichts gebracht. Vielleicht weiß hier jemand darüber Bescheid, oder kennt jemanden der einen kennt dessen Vater usw.. :o

Grüße Medicus
Gespeichert

MedicusTechnikus

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Antw:Bootmannslehrgang bei den Sanis?
« Antwort #2 am: 17. Februar 2019, 11:05:07 »

@ Angemon84

als schon gedienter lasse ich deine Ausführungen 1 und 2 mal geflissentlich beiseite.  ;)

Aber für Punkt 3 Danke ich dir, genau darauf zielte meine Frage ab.  8)

Falls sich noch weitere finden sollten die diesbezüglich Erfahrungen oder Wissen haben, immer her damit.

Danke Angemon84

und bis neulich......

Medicus
Gespeichert
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de