Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 19. August 2019, 19:16:41
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:



Wir mussten, für die nächste Zeit, leider das Schreiberecht für Gäste beschränken, da wir in den letzten 2 Tagen ca 1000 Beiträge mit Werbung für Pornoseiten von "Gästen" hatten

Leider wird uns vom Team der Arbeitsaufwand nach Europäischer Arbeitszeitrichline nicht gut geschrieben und somit haben wir beschlossen, das Schreiberecht für Gäste bis auf weiteres ruhen zu lassen.

Aufgrund des aktuellen Angriffs können Neuanmeldungen nur noch manuell freigeschaltet werden. Falls sich jemand angemeldet, aber bisher noch keine Bestätigungsmail bekommen hat- einfach nochmal versuchen. Es kann passieren, dass ihr bei der Löschung von Spamanfragen durchgerutscht seid.

Autor Thema: Öffentliches Gelöbnis und Großer Zapfenstreich in Rendsburg  (Gelesen 6204 mal)

Susann Kostschewa

  • Gast

Am 13. September haben in Rendsburg die jungen Rekruten des Fernmeldebataillon 610 ihr Gelöbnis abgelegt. Als weiteres Previleg hatten sie auch noch die Gelegenheit am Großen Zapfenstreich teilzunehmen. Der Große Zapfenstreich wird eigentlich vom Wachbatailon abgehalten aber da in Berlin ebenfalls ein Großer Zapfenstreich stattfand mussten die Rendsburger Rekruten ihren Zapfenstreich in Eigenregie auf die Beine stellen. Da die Eiderkaserne in Rendsburg geschlossen wird, veranstalteten sie den Großen Zapfenstreich. Zu Besuch waren die Rekruten der Kaserne aus Eutin, eine Abordnung von der Schwesterkaserne aus Polen und der Musikkorb aus Neubrandenburg. Zusammen veranstalteten sie den Großen Zapfenstreich, allerdings waren auch einige Kravalle von Linken zu vermelden.
Gespeichert

Timid

  • Deputy chief
  • Global Moderator a.D.
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.831
    • Bundeswehrforum.de
Re: Öffentliches Gelöbnis und Großer Zapfenstreich in Rendsburg
« Antwort #1 am: 16. September 2007, 16:17:11 »

Zwei kleine Korrekturen:
Der Große Zapfenstreich wird eigentlich vom Wachbatailon abgehalten

Dem ist nicht so. Das Wachbataillon führt zwar (im Vergleich zu anderen Einheiten) häufig den Großen Zapfenstreich durch, jedoch ist dieses Zeremoniell keineswegs auf diesen Verband beschränkt.

Zitat
der Musikkorb aus Neubrandenburg.

Es handelt sich tatsächlich um das Heeresmusikkorps 14 aus Neubrandenburg, und um keinen Korb ;)
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 10 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

Susann Kostschewa

  • Gast
Re: Öffentliches Gelöbnis und Großer Zapfenstreich in Rendsburg
« Antwort #2 am: 16. September 2007, 17:46:45 »

es tut mir leid wenn ich ein paar schreibfehler eingebaut habe aber so gut kenne ich mich nicht aus mit der bundeswehr. Mein Freund hatte am Donnerstag Vereidignung und danach kam Großer Zapfenstreich. Er hatte mir gesagt das eigentlich das Wachbatailon den Zapfenstreich veranstaltet. und das mit dem Heeresmusikkorb wusste ich nicht mehr so genau. und ich hatte mich ein bisschen vertippt anstatt b hatte ich halt p erwischt.

trotzdem danke für antwort. ;)

Susann Kostschewa
Gespeichert
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de