Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 24. Januar 2019, 05:22:21
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:



Das Team von Bundeswehrforum.de wünscht allen Usern und Ihren Angehörigen, allen aktiven Kameraden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Den im Auslandseinsatz befindlichen Kameraden und Kameradinnen eine ruhige und friedvolle Weihnachtszeit. Kommt gesund wieder heim.

Autor Thema: Heimatnah  (Gelesen 3614 mal)

Calligula

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Heimatnah
« am: 17. April 2008, 18:47:02 »

Ok, ich hoffe, dass jemand in dieser belebten Ecke des Forums meine Frage liest, hat aber auch noch ein wenig Zeit: Also, ich wurde vorgestern gemustert und wohne in Saarbrücken. Da ich noch einige wichtige Dinge in Saarbrücken mache will ich möglichst heimatnah stationiert werden. Ich komme (sofern es die "richtigen" Kämpfenden betrifft) nur für Jäger in Frage. Ansonsten interessiert mich auch so ein wenig technisches, auch Stabsdienst könnte ich mir vorstellen. Ich könnte auch durchaus mit Marine was anfangen, aber das fällt ja hier definitiv heimatnah flach (es sei denn wir haben eine geheime U-boot Flotte in der Saar). Mir wurde aber gesagt für heimatnah im Saarland am besten Fallschirmjäger (geht nicht) oder Stabsdienst. Könnte mir jemand sagen wie das hier (auch in den anderen saarländischen Kasernen) mit Jäger aussieht und was man hier noch heimatnah machen kann. Denkt dran: Ich bin (noch) nur Wehrdienstleistender, also keine SaZ-Verwendungen etc.
Gespeichert
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de