Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 14. November 2018, 14:56:35
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: ROA a.d.W  (Gelesen 4126 mal)

Reiner Sogger

  • Gast
ROA a.d.W
« am: 28. März 2003, 23:33:01 »

Hallo,

ich habe da mal eine Frage, und hoffe, das mir hier einer helfen kann:

Ich hatte mich letzes Jahr für den ROA a.d.W. beworben, die Zulassung zum ROB kam dann auch ziemlich schnell. Und kurz drauf auch die Eignungsfeststellung in Pinneberg (Luftwaffe).

Diese Eignungsfeststellung habe ich leider nicht bestanden. Eine Weitere Antwort habe ich aber vom Persamt nicht erhalten ...

Habe ich jetzt noch die chance Reserveoffizier zu werden bzw. die Eignungsfeststellung zu wiederholen?

Danke schonmal für Eure hilfreichen Antworten

mkg
Gespeichert

Timid

  • Deputy chief
  • Global Moderator a.D.
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.831
    • Bundeswehrforum.de
Re:ROA a.d.W
« Antwort #1 am: 28. März 2003, 23:51:35 »

hm, ich würde einfach mal beim persamt anrufen. die dürften dir da am ehesten weiterhelfen können.

alternativ kannst du auch noch die tsk wechseln und roa beim heer werden. da gibt es, normalerweise, genug bedarf an roa ...
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 10 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

Roger

  • Gast
Re:ROA a.d.W
« Antwort #2 am: 02. April 2003, 18:18:30 »

Hallo,

das ist natürlich Schade, das du die Sache nicht bestanden hast.:(

Könntest du uns aber erzählen was dort so gemacht wurde?

 
Gespeichert

PzAufklärer

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re:ROA a.d.W
« Antwort #3 am: 02. April 2003, 20:38:11 »

das würde mich auch interessieren!
Gespeichert
goldgelb 4 ever!

Maximilian

  • Gast
Re:ROA a.d.W
« Antwort #4 am: 16. April 2003, 16:12:30 »

@Reiner:

Wie lange hat denn die erste Antwort vom PersAmt bei Dir gedauert? Ich warte nämlich jetzt schon seit rund 4 Wochen drauf?

Maximilian
Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.937
Re:ROA a.d.W
« Antwort #5 am: 16. April 2003, 16:21:06 »

@ maximilian:

4 wochen is noch ok.
So ab 6 wochen sollte ne antwort kommen.
An solche zeiten muß man sich bei Vater Staat wohl gewöhnen
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

Marco

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145
    • web96.de
Re:ROA a.d.W
« Antwort #6 am: 16. April 2003, 20:36:41 »

davon ausgehend, dass du die "nullte" antwort schon bekommen hast (ihr schreiben vom ...  ist bei uns eingegangen...).
Gespeichert

BleedMage

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64
    • WW2 Board
Re:ROA a.d.W
« Antwort #7 am: 17. April 2003, 12:59:48 »

Wiederholen geht nach 6 Monaten. Gilt übrigens bei allen Einstellungstest der Bw mit Ausnahme fliegerischer Dienst.
Gespeichert
"Ich hätte nie gedacht das Deutschland mal dafür kritisiert werden würde, dass es einen Krieg ablehnt"
(Zitat von H.Schmidt)

Snitch

  • Gast
Re:ROA a.d.W
« Antwort #8 am: 08. Mai 2003, 22:36:50 »

Die Eignungsfeststellung kann nicht wiederholt werden. Wie auch ausdrücklich in dem Informationsschreiben steht.
Einzige Alternative: Teilstreitkraftwechsel Richtung Heer...
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de