Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 26. September 2021, 00:16:44
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Einberufung GWD 06.04.2010 Jägerbataillon 292 Meßstetten. Wer muss auch hin?  (Gelesen 25223 mal)

Schnitzeljäger

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 182

Wollte mal wissen ob jemand, genauso wie ich schon seinen Einberufungsbescheid erhalten hat und aus der Pfalz, Umgebung Ludwigshafen, Speyer nach Meßstetten muss?
Ah und falls einer von den fleißigen Mitgliedern des Forums wie ulli oder wolverine hier drüberstolpern: Verschiebt sich die Grundausbildung, die ja 3 Monate dauern soll, mit dem späteren Beginn durch Ostern auch nach hinten raus oder wird dann zu vermittelnder Stoff weggelassen b.z.w. komprimiert?
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2009, 13:55:22 von Schnitzeljäger »
Moderator informieren   Gespeichert
5./Jägerbataillon 292 DZE 12.2010

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator a.D.
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.220

Komprimiert!
Da am 1. Juli - dann sogar pünktlich - die nächsten Rekruten aufschlagen kann sich nichts verschieben  ;).
Moderator informieren   Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 17 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!

Schnitzeljäger

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 182

6 Tage Stoff???
Ich werden Beschwerde einlegen müssen - Ich bestehe auf mein volles Pensum!  ;D
Moderator informieren   Gespeichert
5./Jägerbataillon 292 DZE 12.2010

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator a.D.
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.220

komprimieren = zusammendrücken (Deine Wortwahl  ;)).
Dir entgeht also nichts :)!
Moderator informieren   Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 17 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!

mailman

  • Gast

Klappt auch seit vielen Jahren im Oktoberquartal mehr als gut.

Meine AGA dauerte nur 12 Wochen. Da gibt es eben die ersten Wochen um 16:30 keinen Dienstschluss und weniger Unterrichte.
Moderator informieren   Gespeichert

Schnitzeljäger

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 182

Meine AGA dauerte nur 12 Wochen. Da gibt es eben die ersten Wochen um 16:30 keinen Dienstschluss und weniger Unterrichte.

Ja die AGA dauert auch nach Plan 12 Wochen. Ich nehme mal an dass das erste Wochenende, wieder nach Hause fahren zu dürfen dann auf jeden Fall geknickt werden kann? :-\
Moderator informieren   Gespeichert
5./Jägerbataillon 292 DZE 12.2010

mailman

  • Gast

Das kommt auf die Planung der Kompanie an. Die kennt niemand hier im Forum von daher kann man sich die Frage eigentlich sparen.
Moderator informieren   Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.126

Ganz einfach- richte dich drauf ein, das erste Wochenende in der Kaserne zu verbringen (also was das Mitnehmen von Klamotten etc. angeht) und freu dich umso mehr wenn du doch heim darfst.
Moderator informieren   Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Schnitzeljäger

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 182

Alles klar, werde ich beherzigen und kann bitte einer der Moderatoren diesen Thread in den Standortbereich übertragen, damit der im Verlauf der Zeit nicht untergeht bis zum 1.4.? Hab das zu spät bemerkt das dort das Thema eigentlich besser angebracht gewesen wäre.
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2009, 22:53:48 von Schnitzeljäger »
Moderator informieren   Gespeichert
5./Jägerbataillon 292 DZE 12.2010

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator a.D.
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.220

Thread wurde hierher in den Dienstantritt verschoben, weil er dort hingehört  ;)!

@Schnitzeljäger
Falls Du Fragen zum Standort hast spricht nichts dagegen dort zu posten.
Moderator informieren   Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 17 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!

NSC

  • Gast

Ah, Meßstetten. Da werden Erinnerungen wach.

Die Kaserne liegt mitten in der Pampa, ich denke mal, dass von der BW aus eine Busverbindung besteht. Ansonsten solltet ihr Geld für ein Taxi dabeihaben.

Habe 2005 selbst meine AGA dort gehabt, damals noch bei der 7./292.

Allerdings wurde ich nach Donaueschingen einberufen, und da hieß es dann "Verlegen nach Meßstetten per Bus". War toll :P

Verdammt, würde mich echt mal interessieren, wer von meinen Ausbildern noch da ist, nach fast 5 Jahren.

MKG!
Moderator informieren   Gespeichert

Schnitzeljäger

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 182

@ NSC: Werde ich dir dann schreiben wer so alles dort noch am schleifen ist!  ;)
@ Stopfr: Danke! ;D
Ja Donaueschingen steht bei mir nach der AGA an. Hat jemand eine Ahnung was mich dann ungefähr dort erwartet? Donaueschingen ist ja Standort der Deutsch-Französischen Brigade und des Jägerbataillons 292 oder?
Die Einplanerin meinte da würde es dann weitergehen mit der Ausbildung zum Scharfschützen, weil sie mir den entsprechenden Posten zugeteilt hat. Dass das nicht geht haben wir ja schon vor geraumer Zeit wo anders diskutiert.
Stabsdienst vielleicht?
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2009, 12:17:03 von Schnitzeljäger »
Moderator informieren   Gespeichert
5./Jägerbataillon 292 DZE 12.2010

NSC

  • Gast

@ NSC: Werde ich dir dann schreiben wer so alles dort noch am schleifen ist!  ;)
@ Stopfr: Danke! ;D
Ja Donaueschingen steht bei mir nach der AGA an. Hat jemand eine Ahnung was mich dann ungefähr dort erwartet? Donaueschingen ist ja Standort der Deutsch-Französischen Brigade und des Jägerbataillons 292 oder?
Die Einplanerin meinte da würde es dann weitergehen mit der Ausbildung zum Scharfschützen, weil sie mir den entsprechenden Posten zugeteilt hat. Dass das nicht geht haben wir ja schon vor geraumer Zeit wo anders diskutiert.
Stabsdienst vielleicht?

*gröl* MassivLOL @ Einplanerin. Ich bin mal gespannt, wann die lieben Leute das gerallt bekommen, den armen Rekruten endlich nicht mehr das Blaue vom Himmel herunterzuversprechen...

Hm, dann sollte ich mir wohl besser mal nen Account hier zulegen. :P

Jo, Donau ist der eigentliche Standort der 292. Da die Kaserne dort allerdings nicht groß genug für das komplette Bataillon ist, wurden Teile in andere Kasernen verlegt. Trotzdem bekommt jeder bei 292 das DF-Barett. Schließlich ist nicht umsonst das komplette Bataillon in der DF-Brigade. :)

Meßstetten ist eigentlich eine Luftwaffen-Kaserne. Private Securityfirma für die Wachdienste, wir machten nur GvD. Die Kantine dort war zu meiner Zeit ausgezeichnet, nur ca. alle paar Tage gab's "Restelasagne/-auflauf".

Einige von euch werden wohl in der AGA-Kompanie verbleiben, als Mädchen für alles, äh, ich meine natürlich Hilfsausbilder. :P
Zu meiner Zeit hatte die 292 mit der GebJgBrig 23 ein "Abkommen": GWDL abkommandiert zur 23 im Gegenzug für FWDL. Weiß nicht, ob das immer noch läuft, aber so kam ich dann nach Bad Reichenhall.
Stabsdienst läuft nur in der jeweiligen Stabskompanie und ist todlangweilig. Ich spreche da aus Erfahrung. :X

Lieber was grünes als sowas.
Oder noch besser, was bordeauxrotes, wie demnächst bei mir. ;)

MKG!
Moderator informieren   Gespeichert

Schnitzeljäger

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 182

Bordeauxrot ging ausgerechnet bei mir nicht, alles andere schon.   :-\
 Bei mir steht klipp und klar das meine weitere Verwendung im Raum Doaueschingen ist. Mein eigentlicher Wohnort ist von Bad Reichenhall soweit weg das die maximalen 204€ zusätzlich im Monat für die Distanz klar überschritten wären. ::)
Da mach ich doch lieber das "Mädchen für alles" und mache die AGA gleich "nochmal". ;D
Moderator informieren   Gespeichert
5./Jägerbataillon 292 DZE 12.2010

NSC

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4

Was sollen da erst die Bayern sagen, die im hohen Norden mariniert werden? :P

Komme selber auch aus der Gegend Heidelberg, bin damals Sonntagnacht mit dem Orient-Express von Stuttgart nach Salzburg gefahren, das war echt toll. Im Schnitt 3-4 Stunden Schlaf, aber es war auszuhalten.
Donau als weiterer Verwendungsort stand bei mir damals auch, dem ist ungefähr soviel Wert beizumessen wie deiner Scharfschützenausbildung...das steht und fällt mit der Meinung des Kp-Chefs.

Untauglich für Bordeauxrot und sonst nichts? Wie das denn, wenn ich fragen darf?
Moderator informieren   Gespeichert
 

© 2002 - 2021 Bundeswehrforum.de